Post-Cup als inoffizielle Schweizer-Meisterschaft
publiziert: Donnerstag, 19. Mai 2005 / 23:17 Uhr

Der SLV, Swiss Runners und die Post lancieren am Samstag beim populären Volkslauf Grand Prix von Bern den Post-Cup.

1 Meldung im Zusammenhang
Mit einer Punktewertung wird eine inoffizielle Schweizer Strassenlauf-Meisterschaft geschaffen, die dank Zusagen zahlreicher Spitzenathleten eine hohe sportliche Aussagekraft erhalten wird.

Ziel der Wertung ist die Förderung der Schweizer Lauf-Elite. Für die Tages- und Gesamtwertungen werden über 40 000 Franken ausgeschüttet. Die Overall-Sieger erhalten Ende Jahr je 7000 Franken.

Das verständliche Punktesystem umfasst sechs Wertungsläufe bei den Frauen und fünf bei den Männern. Nach dem GP von Bern folgen der Schweizer Frauenlauf (12. Juni), das Meilenrennen anlässlich des Jungfrau-Marathons (9. September), der Halbmarathon beim Lausanne-Marathon (23. Oktober), der Basler Stadtlauf (26. November) und der Zürcher Silvesterlauf (11. Dezember), der als Finale die doppelte Punktzahl einträgt.

In die Wertung werden alle Schweizer Läuferinnen und Läufer aufgenommen, die für den SLV national und international startberechtigt sind. Damit der Post-Cup auch eine sportliche Relevanz erhält, wurden zahlreiche Vereinbarungen mit Athletinnen und Athleten getroffen. Die Laufdaten sind so gewählt, dass sie die Terminplanung der Bahn-Leichtathleten oder WM-Teilnehmer, wie im Falle von 10 000-m-Rekordhalter Christian Belz, kaum tangieren.

Christina Carruzzo (CA Sion), Mirja Jenni (TVL Bern), Martina Krähenbühl (TV Münsingen), Vera Notz (Stade Genève) und Claudia Oberlin (LC Zürich) sowie bei den Männern neben Belz der Walliser Bergläufer Tarcis Ancay, Philipp Bandi (GG Bern) und Jérôme Schaffner (FSG Bassecourt) garantieren die sportliche Qualität des Post-Cups.

(sl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 8°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 3°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten