Laut Opposition
Präsident Assad offenbar noch in Syrien
publiziert: Donnerstag, 19. Jul 2012 / 11:54 Uhr
Assad hält sich laut Opposition weiter in Syrien auf.
Assad hält sich laut Opposition weiter in Syrien auf.

Amman - Der syrische Präsident Baschar al-Assad soll sich weiter im Lande aufhalten. Assad sei in Latakia am Mittelmeer, wo er die Reaktion auf den Anschlag gegen seine engsten Mitarbeiter aus dem Sicherheitsapparat steuere.

5 Meldungen im Zusammenhang
Dies hiess es am Donnerstag bei Regierungsgegnern und einem westlichen Diplomaten. Syrische Aktivisten hatten am Mittwoch berichtet, das Flugzeug von Assad sei vom Flughafen Messe in Damaskus aus gestartet.

Sie beriefen sich dabei auf Offiziere auf dem Militärflughafen. Über die Passagiere an Bord und das Ziel der Maschine machten sie keine Angaben. Unklar ist auch, ob Assad vor oder nach dem Attentat nach Latakia reiste.

Seit dem Attentat, bei dem ein Schwager Assads, der Verteidigungsminister und ein General getötet worden waren, ist der Staatschef nicht öffentlich aufgetreten.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Die USA haben bestätigt, dass sich zwei weitere ranghohe syrische Diplomaten abgesetzt haben. Dabei handle es sich um die Botschafter Syriens in Zypern und ... mehr lesen
Die Botschafter versuchen sich immer mehr vom Volk abzuwenden.
Damaskus - Die syrischen Rebellen kontrollieren offenbar die Grenze zum Irak. Auch ein Übergang zur Türkei soll sich in ihrer ... mehr lesen
Die Freie Syrische Armee hält fortan die Grenzposten in Schach.
Moskau - Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat Präsident Baschar al-Assad angesichts Tausender Todesopfer ... mehr lesen
Recep Tayyip Erdogan (Bild) fordert den Rücktritt von Baschar al-Assad. (Archivbild)
Die Schüsse lösten einen Grossalarm im Zentrum von Tunis aus.
Acht Tote  Tunis - Ein tunesischer Soldat hat am Montag in einer Kaserne in der Hauptstadt Tunis sieben Kameraden erschossen. Zehn Militärangehörige sind verletzt worden. Der Schütze wurde nach einem Schusswechsel in der Kaserne Bouchoucha erschossen. 
21 Tote bei Anschlag auf Nationalmuseum in Tunis Tunis - Bei einem Terroranschlag auf das Nationalmuseum in Tunis sind am Mittwoch mindestens 21 ...
Hisbollah-Chef spricht deutliche Worte  Beirut - Der Chef der libanesischen Hisbollah-Miliz hat deren Beteiligung am syrischen ... 1
Hassan Nasrallah gab zu, dass die Hisbollah in ganz Syrien kämpfe.
Nach dem Vorrücken der Terrormiliz IS wird Palmyra evakuiert Damaskus/Palmyra - Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) haben nach Angaben von Aktivisten am ... 1
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1340
    Die Burka hat mit Glauben und Islam überhaupt nichts zu tun. Die Verschleierung der Frauen war lange vor Mohamed ... heute 00:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    Als... die Schiiten (Huthi-Kämpfer) im Jemen Ärger gemacht haben, hat es keine ... gestern 10:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    Unvergesslich... seine hochintellektullen Sprüche wie zum Beispiel: “Wir, die Grünen, ... So, 24.05.15 09:39
  • thomy aus Bern 4244
    Nein, ich bin der Ansicht, dass ... ... die Leute mehrheitlich keine Angst empfinden, wenn eine auf diese ... Sa, 23.05.15 13:02
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    Die Angst... vor Islamisierung hat viele Facetten. Sonder-Schwimmstunden für ... Fr, 22.05.15 17:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    Auf... die fehlende Lieferung von US-Waffen wird V. Putin die nächste ... Fr, 22.05.15 15:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    Man... kann den Eindruck bekommen, dass R. Badawi mit seinen kritischen Texten ... Fr, 22.05.15 14:46
  • HeinrichFrei aus Zürich 377
    Bin Ladin las Bücher der so genannten Verschwörungstheoretiker Vier Jahre nach der Tötung von Usama Bin Ladin haben die ... Do, 21.05.15 16:20
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 10°C 17°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 12°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 12°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 11°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten