Pranab Mukherjee ist indischer Präsident
Pranab Mukherjee zum neuen Staatschef Indiens gewählt
publiziert: Sonntag, 22. Jul 2012 / 15:02 Uhr
Pranab Mukherjee ist neuer Präsident von Indien.
Pranab Mukherjee ist neuer Präsident von Indien.

Neu Delhi - Der Polit-Veteran Pranab Mukherjee wird neuer Präsident von Indien. Der 76-jährige bisherige Finanzminister wurde erwartungsgemäss von einem Gremium aus Vertretern der beiden Parlamentskammern und Abgesandten der Parlamente in den Bundesstaaten gewählt, wie die Nachrichtenagentur PTI am Sonntag nach Auszählung der Stimmen meldete.

3 Meldungen im Zusammenhang
Demnach erhielt der von der regierenden Kongresspartei unterstützte Mukherjee mehr als die Hälfte der Stimmen. Er folgt der ersten Frau in dem hauptsächlich repräsentativen Amt nach, Prathiba Patil.

Die Wahl Mukherjees ist ein Erfolg für die Kongresspartei, die mit einer Reihe von Bestechungsskandalen sowie der lahmenden Wirtschaft kämpft.

Es war erwartet worden, dass sich der mächtige Politiker in der Abstimmung gegen seinen Gegenkandidaten durchsetzt, den 64-jährigen Purno A. Sangma. Der Ex-Parlamentspräsident wurde von der wichtigsten Oppositionpartei, der konservativen BJP, unterstützt.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neu Delhi - In Indien ist am Donnerstag ein neuer Präsident gewählt worden. Mit ... mehr lesen
Mukherjee wird von der Regierungskoalition unter Führung der Kongresspartei unterstützt.
Washington - Indien hat die geplante Stimmrechtsreform des Internationalen Währungsfonds (IWF) zur Bedingung gemacht für eine Beteiligung an der Mittelaufstockung des IWF. Die schon 2010 angeschobene Reform der Quoten müsse umgesetzt werden, sagte Finanzminister Pranab Mukherjee am Donnerstag (Ortszeit) in Washington. mehr lesen 
Indien befindet sich seit Jahrzehnten in einem Rüstungswettlauf mit Pakistan.
Neu Delhi - Indien erhöht seine Militärausgaben im kommenden Jahr um 17 Prozent. ... mehr lesen
Muhammadu Buhari hat die Nase vorne.
Muhammadu Buhari hat die Nase vorne.
Buhari vor Jonathan  Abuja - Bei den Wahlen in Nigeria hat sich ein knappes Rennen zwischen Präsident Goodluck Jonathan und Herausforderer Muhammadu Buhari abgezeichnet. Den am Montagabend veröffentlichten Ergebnissen zufolge lag Buhari mit rund zwei Millionen Stimmen vor Jonathan. 
Kopf-an-Kopf-Rennen bei Präsidentenwahl in Nigeria Abuja - Bei der Präsidentschaftswahl in Nigeria hat sich ein knapper Ausgang abgezeichnet. ...
Der Herausforderer vom amtierenden Präsidenten Jonathan Muhammadu Buhari liegt nahezu gleichauf.
Fünf weitere Jahre  Taschkent - Mit einem Ergebnis wie zu Sowjetzeiten hat der autoritäre usbekische Staatschef ...  
El Alto galt bislang als Hochburg des seit 2006 regierenden Morales.
Bei den Regionalwahlen  La Paz - Boliviens Opposition hat bei den Regionalwahlen einen Erfolg gegen die sozialistische Partei MAS von ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2897
    Assad... ist nur noch ein Schatten seiner selbst und ein Hohn für die Erbschaft ... heute 08:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2676
    Kassandra lehrt Staatskunde Ihrem Text erkennt man aus der Ferne an, dass es sich um einen ... gestern 18:42
  • keinschaf aus Wladiwostok 2676
    Was wollten Sie mitteilen? Zitat Kassandra: "In einer Demokratie darf niemals des Volk alles ... gestern 18:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2897
    Es ist... auffällig, dass alle sich hier die grösste Mühe geben, die gesamte ... gestern 11:16
  • Kassandra aus Frauenfeld 1266
    Von wegen "oberster Verfassungsgesetztgeber" Je lauter einer ausruft, umso weniger gut sind seine Argumente, das ... gestern 11:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1266
    Oha letz, "Oberster Verfassungsgesetzgeber!" Als so einen mag sich unser Schäfchen ja fühlen, aber in unserer ... gestern 10:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2897
    Wahlergebnisse... muss man erstmal sachlich zur Kenntnis nehmen. Europa befindet sich ... gestern 10:18
  • keinschaf aus Wladiwostok 2676
    Ganz genial Zitat Kassandra: "dann hat das selbstverständlich viel mit dem ... gestern 02:58
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 7°C 8°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 7°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 9°C 12°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 10°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 11°C 18°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 10°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 9°C 21°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten