Sein grösstes Geheimnis
Prinz Harry: Schweisshände bei Vorträgen
publiziert: Montag, 1. Dez 2014 / 16:26 Uhr / aktualisiert: Montag, 1. Dez 2014 / 16:45 Uhr

Sogar Prinz Harry (30) wird nervös, wenn er eine Rede halten muss.

5 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Twitter
Tweets mit Hashtag #Feelnoshame.
twitter.com

SHOPPINGShopping
Prince HarryPrince Harry
Der Royal unterstützt die '#FeelNoShame HIV/AIDS'-Kampagne, die Menschen ermutigen will, offener mit ihren Schwächen umzugehen. Damit sollen falsche Scham und Vorurteile ausgemerzt werden. Harry gründete 2006 mit Prinz Seeiso von Lesotho (48) die Charity-Organisation Sentebale, die hinter der Kampagne steckt, und sich für HIV-Infizierte einsetzt.

In einem Video, das für diesen Zweck gedreht wurde, entschied sich der britische Rotschopf dazu, ebenfalls ein persönliches Geheimnis preiszugeben.Viele nehmen wohl an, dass dem meist gut gelaunten Blaublüter öffentliche Auftritte nichts ausmachen, schliesslich gehören sie zu seinem Alltag - aber Pustekuchen! «Heute, am Welt-Aids-Tag, ist mein Geheimnis, dass - ob ihr es glaubt oder nicht - ich unglaublich nervös werde, bevor ich eine öffentliche Rede halte, ganz egal, wie gross das Publikum ist», gab er im Clip zu.

«Trotz der Tatsache, dass ich die ganze Zeit Witze reise und lache, werde ich unglaublich nervös, wenn nicht sogar ängstlich, bevor ich in einen Raum voller Menschen gehe und einen Anzug trage.»

Nun hoffe er, dass sich die Offenbarung nicht als Bumerang entpuppe: «Jetzt, da ich das zugegeben habe, werde ich mir vermutlich sogar noch mehr Sorgen machen, dass mich die Leute angucken. Aber danke an alle, die daran teilgenommen haben, ich muss so vielen Menschen wie nur möglich Mut machen, damit sie sich engagieren.»

Um seine Unterstützung zu zeigen, trug Harry eine rote Aids-Schleife, die an seinem grauen Pullover steckte. Er hofft, dass viele Menschen den Hashtag 'FeelNoShame' bei Twitter benutzen, um ihre Gedanken mit der Öffentlichkeit zu teilen und anderen, die an HIV/Aids leiden, Mut zu machen.

«Tausende von Kindern sterben unnötigerweise, weil sie sich zu sehr schämen, um über HIV zu sprechen und sich Hilfe zu suchen. Deshalb rief Sentebale am Welt-Aids-Tag die '#FeelNoShame'-Kampagne ins Leben, die das Teilen von Geheimnissen feiert - verbreitet das Wort, das das Stigma und die Scham ausrottet und Leben rettet», hiess es in einer Stellungnahme der Charity-Organisation von Prinz Harry.

 

(fest/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Prinz Harry (30) hat Berichten ... mehr lesen
Bestätigt wurde die Meldung bisher noch nicht, ein Sprecher der Armee verweigert jeglichen Kommentar.
Christen und Muslime arbeiten gemeinsam an der Eindämmung von HIV/Aids.
World Vision Heute ist Welt-Aids-Tag. Im letzten Jahr infizierten sich 2.1 Millionen ... mehr lesen
Bonn - UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die «enormen Fortschritte» im ... mehr lesen
«Die Aids-Epidemie nimmt in Osteuropa, Zentralasien und dem Mittleren Osten zu - nicht zuletzt bedingt durch Stigmatisierung, Diskriminierung und Strafgesetze», kritisierte Ban.
«Cressida hatte etwas Zeit, um nachzudenken, und sie ist bereit, es nochmal mit Harry zu probieren»
Prinz Harry (30) hat sich angeblich ... mehr lesen
Prinz Harry (30) soll erleichtert sein, ... mehr lesen
Prinz Harry zieht sich gerne aus dem Medienrummel heraus.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. (Archivbild)
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. ...
Madeleine und Frederik sind die Taufpaten  Stockholm - Prinz Oscar, Sohn von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ist am Freitag in Stockholm getauft worden. Der knapp drei Monate alte Junge ist das zweite Kind des Paars. mehr lesen 
Debatte über Austritt aus EU  London - Inmitten der Debatte über einen Austritt Grossbritanniens aus der EU hat Queen Elizabeth II. die Grundzüge des Regierungsprogramms für die kommenden Monate vorgestellt. ... mehr lesen
Party auf Schloss Windsor  Windsor - Mit einem auch filmischen Rückblick auf mehr als 60 Jahre Regentschaft sind am ... mehr lesen  
90. Geburtstag  Windsor - Königin Elizabeth II. hat am Sonntagabend die Abschluss-Show zu ihrem 90. Geburtstag eröffnet. Vor rund 5500 Zuschauern in einer Arena nahe Schloss Windsor trafen die Königin und Prinzgemahl Philip per Kutsche ein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 10°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 12°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 14°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 15°C 15°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten