Prinz William und Herzogin Catherine: Zwillinge unterwegs?
publiziert: Dienstag, 4. Dez 2012 / 20:15 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 4. Dez 2012 / 20:45 Uhr
Morgenübelkeit Catherines als Hinweis auf eine Zwillingsgeburt? Die Gerüchteküche kocht.
Morgenübelkeit Catherines als Hinweis auf eine Zwillingsgeburt? Die Gerüchteküche kocht.

Da Herzogin Catherine wegen heftiger Morgenübelkeit im Krankenhaus behandelt werden muss, spekulieren etliche, dass die Ehefrau von Prinz William mit Zwillingen schwanger sein könnte.

9 Meldungen im Zusammenhang
Gestern bestätigte das britische Königshaus die wochenlangen Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft der Ehefrau von Prinz William (30). Die freudige Nachricht wird ein wenig getrübt: Aktuell liegt Catherine, die als Kate Middleton zur Welt kam, wegen extremer Morgenübelkeit im Krankenhaus. Der werdende Vater weicht kaum von ihrer Seite und versucht seine Liebste zu unterstützen, wo er nur kann.Hyperemesis Gravidarum, der medizinische Begriff für die schwere Form von Morgenübelkeit, kommt häufiger bei Mehrlingsschwangerschaften vor - das befeuert natürlich die Gerüchteküche. «Die gute Nachricht ist, dass Hyperemesis für ein starkes Baby spricht», äusserte sich Dr. Manny Alvarez, Gesundheitsexperte von 'FoxNews.com'. «Man könnte sich ebenfalls fragen, ob sie wohl Zwillinge bekommt.»

Auch die Wetten um zwei mögliche Königsbabys laufen gut: Seitdem gestern die Schwangerschaft bestätigt wurde, stellten Buchmacher in Hinblick auf die Zwillingschance einen Anstieg von 50/1 auf 8/1 fest. Das hängt wohl auch mit einem Bericht der britischen Zeitung 'The Daily Telegraph' zusammen, die berichtete, dass Hyperemesis Gravidarum eine verdreifachte Chance auf Zwillinge bedeute.

Eine andere Frage, die die royalen Fans weltweit beschäftigt, ist die des Namens: Wie könnte das erste Kind von Prinz William und Herzogin Catherine heissen? Auch hier haben die britischen Buchmacher das Sagen: Die Wetten stehen gut, dass Victoria bei einem Mädchen das Rennen macht. Aber auch Elizabeth und Diana stehen hoch im Kurs, während Charles sich bei einem Jungen durchsetzen könnte.Ob Junge oder Mädchen, das erste Kind von Herzogin Catherine und Prinz William wird sich in der Thronfolge direkt hinter William einreihen. 

 

(fest/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Prinz Williams schwangere Frau Kate feiert ihren 31. Geburtstag heute ... mehr lesen
Das königliche Ehepaar feiert ohne grosses Fest.
Freut sich auf seine Nichte oder Neffen: Prinz Harry.
Prinz Harry wird laut eines Freundes ... mehr lesen
London - Sie war auf den Trickanruf ... mehr lesen
Misslungener Scherzanruf. (Symbolbild)
Herzogin Catherine hat nach drei Tagen das King-Edward-VII-Krankenhaus verlassen.
Die schwangere Herzogin Catherine ... mehr lesen
London - Die schwangere Herzogin ... mehr lesen
Die 30-Jährige wird nun eine Weile im Kensington Palast in London bleiben. (Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Herzogin Catherine bleibt weiterhin wegen «extremer Morgenübelkeit» in Behandlung.
Obwohl die Königsfamilie wegen ... mehr lesen
Prinz William (30) kümmerte sich ... mehr lesen
Prinz William kümmert sich um seine Frau Catherine.
London - Nach ihrer Einlieferung ins Spital geht es der unter schweren Schwangerschaftsübelkeit leidenden britischen Herzogin Kate zusehends besser. Kate fühle sich «immer besser», teilte ihr Sekretariat am Dienstagabend mit. mehr lesen 
Freude im Buckinghampalast.
London - Die britische Herzogin ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. (Archivbild)
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. ...
Madeleine und Frederik sind die Taufpaten  Stockholm - Prinz Oscar, Sohn von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ist am Freitag in Stockholm getauft worden. Der knapp drei Monate alte Junge ist das zweite Kind des Paars. mehr lesen 
Debatte über Austritt aus EU  London - Inmitten der Debatte über einen Austritt Grossbritanniens aus ... mehr lesen  
90. Geburtstag  Windsor - Königin Elizabeth II. hat am Sonntagabend die Abschluss-Show zu ihrem 90. Geburtstag eröffnet. Vor rund 5500 Zuschauern in einer Arena nahe Schloss Windsor trafen die Königin und Prinzgemahl Philip per Kutsche ein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 17°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 18°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten