Prinz-von-Asturien-Preis an National Geographic
publiziert: Mittwoch, 10. Mai 2006 / 14:36 Uhr

Oviedo - Die National Geographic Society erhält den spanischen Prinz-von- Asturien-Preis in der Sparte Kommunikation und Geisteswissenschaften. Er ist mit 50 000 Euro (78 000 Franken) dotiert.

Die Zeitschriften und Filmprogramme der Society erreichten weltweit 300 Millionen Menschen.
Die Zeitschriften und Filmprogramme der Society erreichten weltweit 300 Millionen Menschen.
1 Meldung im Zusammenhang
Die 1888 in den USA gegründete Gesellschaft setzte sich gegen den britischen Radio- und Fernsehsender BBC und die Fotoagentur Magnum durch. Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass die Gesellschaft auf dem Gebiet der Wissenschaft und Ausbildung eine der wichtigsten Organisationen der Welt sei.

Ihre Zeitschriften und Filmprogramme erreichten weltweit 300 Millionen Menschen. Die National Geographic Society habe eine wichtige Rolle bei der Erforschung der Erde gespielt.

Menschliches Erbe

Sie trage zudem entscheidend dazu bei, das historische, geographische und künstlerische Erbe der Menschheit einem breiten Publikum bekannt zu machen. Der «National Geographic», die offizielle Zeitschrift der Gesellschaft, erscheint weltweit in 29 Sprachen und hat eine Auflage von 8,5 Millionen Exemplaren.

Die angesehenen Prinz-von-Asturien-Preise werden jährlich in acht Sparten vergeben. Sie gelten als die «spanische Version des Nobelpreises». Die Auszeichnungen werden im Herbst vom Prinzen von Asturien, dem spanischen Thronfolger Felipe, in Oviedo überreicht.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ausgezeichnet worden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel -2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern -2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Lugano -4°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten