Privatsender 4+ geht heute auf Sendung
publiziert: Dienstag, 9. Okt 2012 / 10:11 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 9. Okt 2012 / 15:25 Uhr
Ab sofort wird auf dem Privatsender 4+ Sendungen ausgestrahlt.
Ab sofort wird auf dem Privatsender 4+ Sendungen ausgestrahlt.

Zürich - Am heutigen Dienstagabend geht mit 4+ ein neuer Schweizer Fernsehkanal auf Sendung. Der Privatsender setzt hauptsächlich auf Blockbuster, Serien und Wiederholungen von 3+-Eigenproduktionen wie «Bauer, ledig, sucht...» und «Jung, wild & sexy».

Filmische Firmen- und Produkteporträts
2 Meldungen im Zusammenhang
Für den Sendebeginn vom Dienstag setzte 4+-Chef Dominik Kaiser, der bereits Chef von 3+ ist, den Schweizer Militärklamauk «Achtung, Fertig, Charlie!» aufs Programm. Im Anschluss folgt der US-amerikanische Tanzfilm «Dirty Dancing».

Der neue Sender wird - wie auch 3+ - keine Informationssendungen und Nachrichten ausstrahlen. 4+ ist ausschliesslich über upc Cablecom empfangbar und wird auf dem bisherigen Platz des Südwestrundfunkes (SWR) ausgestrahlt. Dieser öffentlich-rechtliche Sender aus Deutschland ist ab Dienstag nur noch digital empfangbar.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Heute Donnerstag geht der neue Schweizer Sender 5+ «On Air». Der Sender der 3 Plus Gruppe setzt auf spannende Serien ... mehr lesen
Neuer Sender, neue Serien.
Initiant ist Dominik Kaiser, der frühere Chef von Viva Plus.
Zürich - Der neue Schweizer Privat-TV-Sender «3+» ist höchst zufrieden mit seinem ... mehr lesen
Filmische Firmen- und Produkteporträts
Denon Film produziert Informations-, Unterhaltungs- und Werbefilme.
Denon Film AG
Hauptplatz 5
8640 Rapperswil
die swissfilm gmbh produziert ihren auftragsfilm. kreativ - kompetent und erfolgreich.
swissfilm gmbh
Falkensteinstrasse 27
9000 St. Gallen
Kinder sitzen weniger lang vor dem TV als Erwachsene.
Kinder sitzen weniger lang vor dem TV als ...
Teens halb so lange vor TV wie Erwachsene  London - Was den Konsum traditioneller Medien betrifft, klafft eine zunehmende Kluft zwischen jüngeren und älteren Zielgruppen auf. 
Medien  Bern - Die Gebühren für den Radio- und Fernsehempfang bleiben in den kommenden Jahren ...  
Radio hören und Fernseh schauen - alles bleibt beim Alten. (Symbolbild)
Duellieren sich Dortmund und Bayern bald auch montags?
Plan der DFL  Kommen die Fans der 1. Fussball-Bundesliga bald in den Genuss eines Montagsspiels?  
Das Hilfsmittel zur Einhaltung des Abstands bei Freistössen kommt in den höchsten drei Ligen ab diesem Wochenende zum Einsatz.
Freistoss-Spray auch in der Bundesliga Der so genannte Freistoss-Spray hält nun definitiv auch im deutschen Profi-Fussball Einzug.
Titel Forum Teaser
art-tv.ch Facettenreiche Ausstellung von Lutz & Guggisberg Die Ausstellung verzaubert uns durch die ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 4°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 7°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten