Pro Helvetia vergibt 15 Kompositionsaufträge
publiziert: Mittwoch, 17. Aug 2005 / 13:05 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 17. Aug 2005 / 13:23 Uhr

Zürich - 15 Kompositionsaufträge im Gesamtumfang von 157 000 Franken hat die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia dieses Jahr vergeben.

Zwei Stücke wurden bereits uraufgeführt.
Zwei Stücke wurden bereits uraufgeführt.
4 Meldungen im Zusammenhang
Die Palette reicht von Klassik über Elektronik bis hin zu (unkonventioneller) Volksmusik. Neun Aufträge vergab die Pro Helvetia in der Sparte Klassik, vier im Bereich Popmusik/Elektronik und zwei für neue Volksmusik. Die Kompositionen sind im Rahmen von Festivals dieses und nächstes Jahr erstmals zu hören, wie Pro Helvetia mitteilt. Zwei haben ihre Uraufführung bereits hinter sich.

Die Zürcher Komponistin Iris Szeghy erhielt einen Auftrag für ein Werk für Streicher nach Bildern von Paul Klee für die Camerata Bern. Beat Furrer (Österreich) komponiert ein 20-minütiges Orchesterwerk zum 50-Jahr-Jubiläum des Orchesters "Festival Strings".

Aufträge

Fritz Hauser (Basel) schreibt ein Stück für Klavier und Perkussionsensemble, der Genfer Eric Gaudibert eines für das Streichquartett "Quatuor Terpsycordes" und der Zürcher Alfred Zimmerlin eines für die "Swiss Chamber Soloists" und die Reihe "Swiss Chamber Concerts". Für dieselbe Konzertserie schafft Michel Roth (Basel) ein Klarinettentrio für das "Vega Trio".

Der Zürcher Hans-Ulrich Lehmann wird beauftragt, ein Konzert für den Cellisten Walter Grimmer, den Barition Robert Koller und die Camerata Zürich zu schreiben. Das Ensemble "Antipodes" erhält ein Werk der Koreanierin Junghae Lee und des Kubaners Yosvani Quintero, die beide in Basel wirken.

"Album de voyage" bereits aufgeführt

Bereits uraufgeführt worden sind am Festival Alpentöne 2005 die Volksmusik-Werke von Pascal Schaer (Genf) und Pietro Viviani (Agra TI). Es handelt sich dabei um die interkulturelle Suite "Album de voyage" für Alphorn, Trompete und afrikanische Perkussion sowie die auf alten Liedern und Tänzen basierende Suite "La voce delle stagioni" für Alphorn, Trompete, Didgeridoo und Muschel.

Aufträge in der Sparte Popmusik erhalten der Lausanner Songschreiber Greg Wicky (Band Pendleton), die Aargauer Sängerin Namusoke, der Lausanner Chansonnier Jérémie Kisling und das Lausanner Label Viking Music.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Altdorf - Die Urner Regierung will das ... mehr lesen
Zusammen mit der Volksmusik wächst auch das Interesse am Schwyzerörgeli wieder.
Die Präsidentin von Pro Helvetica, Yvette Jaggi, sieht politische Unabhängigkeit als zwingend an.
Bern - Pro Helvetia ist auf Kurs: 2004 sparte sie wie geplant 600 000 Franken Betriebskosten zugunsten der Kulturschaffenden ein. Direktor Pius Knüsel zeigte sich an der Jahrespressekonferenz ... mehr lesen
Bern - Die Kulturkommission (WBK) ... mehr lesen
Die Affäre Hirschhorn habe die Pro Helvetia durchgeschüttelt, sagte Langenberger.
Thomas Hirschhorn habe dem Ansehen der Schweiz geschadet, meinten konservative Kräfte.
Zürich - Die eine Million Franken, ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit ... mehr lesen  
piratenradio.ch Trash Metal  «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 4°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 5°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 2°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 4°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten