US Open
Probleme für die Weltnummern 1 und frühe Annullation
publiziert: Dienstag, 6. Sep 2011 / 20:45 Uhr
Heute keine Spiele in Flushing Meadows.
Heute keine Spiele in Flushing Meadows.

Am Dienstag musste beim US Open das gesamte Programm wegen Regens abgesagt werden. Am Montag Abend hatten die Weltnummern 1 Novak Djokovic und Caroline Wozniacki Probleme bekundet.

4 Meldungen im Zusammenhang
Schon kurz vor 14 Uhr Lokalzeit trafen die Organisatoren gestern den Entscheid, alle Partien des neunten Turniertages zu streichen, da sich im (normalerweise sehr genauen) Wetterbericht keine Verbesserung der Regensituation ankündigte. Von den Verschiebungen betroffen waren vier Achtelfinals der Männer (unter anderem mit Rafael Nadal und Andy Murray) sowie zwei Viertelfinals der Frauen. Das Programm soll nun heute Mittwoch (17 Uhr MESZ) wieder aufgenommen werden, allerdings verheisst der Wetterbericht auch weiterhin nicht viel Gutes.

Während sich am Montag Nacht mit Roger Federer und Serena Williams zwei Favoriten mit Nachdruck in die Viertelfinals spielten, hatten die Nummern 1 der Welt einige Probleme. Novak Djokovic wurde vom unkonventionell spielenden Alexander Dolgopolow (Ukr/22) erstmals im Turnierverlauf getestet und kam beim 7:6 (16:14), 6:4, 6:2 nur knapp um einen Satzverlust herum. Der Serbe lag im Tiebreak des ersten Satzes 0:4 hinten, ehe Dolgopolow einen mässig schwierigen Ball leichtfertig vergab. Der Ukrainer hatte dann in der 30 Minuten dauernden "Kurzentscheidung" noch vier Satzbälle, ehe Djokovic seinerseits mit dem sechsten Satzball die Partie doch noch in die gewünschten Bahnen lenkte. Djokovic trifft nun im "Bruderduell" auf seinen Freund und Davis-Cup-Kumpel Janko Tipsarevic.

Kurz vor dem Aus stand Caroline Wozniacki. Die Dänin, die immer noch ihren ersten Major-Titel jagt, lag gegen Swetlana Kusnezowa 6:7, 1:4 hinten, ehe ihr dank etwas offensiverem Spiel die Wende noch gelang. Im Drei-Stunden-Marathon hatte sie dann deutlich mehr Stehvermögen und setzte sich im Entscheidungssatz 6:1 durch.Ihre nächste Gegnerin ist die gefährliche Deutsche Andrea Petkovic.

Resultate:
Flushing Meadows, New York. US Open. Grand-Slam-Turnier (23,7 Mio. Dollar/Hart). Männer-Einzel. Achtelfinals: Roger Federer (Sz/3) s. Juan Monaco (Arg) 6:1, 6:2, 6:0. Novak Djokovic (Ser/1) s. Alexander Dolgopolow (Ukr/22) 7:6 (16:14), 6:4, 6:2. Jo-Wilfried Tsonga (Fr/11) s. Mardy Fish (USA/8) 6:4, 6:7 (5:7), 3:6, 6:4, 6:2. - Viertelfinal-Tableau: Djokovic (1) - Tipsarevic (20), Federer (3) - Tsonga (11); Isner (28)/Simon (12) - Young/Murray (4), Ferrer (5)/Roddick (21) - Muller/Nadal (2).

Frauen-Einzel. Letzte Achtelfinals: Caroline Wozniacki (Dä/1) s. Swetlana Kusnezowa (Russ/15) 6:7 (6:8), 7:5, 6:1. Andrea Petkovic (De/10) s. Carla Suarez Navarro (Sp) 6:4, 6:1. - Viertelfinal-Tableau: Wozniacki (1) - Petkovic (10), Serena Williams (28) - Pawljutschenkowa (17); Kerber - Pennetta (26), Stosur (9) - Swonarewa (2).

 

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dem drohenden Regen getrotzt, ... mehr lesen
Roger Federer. (Bild vom 3.9.2011)
Roger Federer spielt in der Nightsession gegen Tsonga.
Roger Federers mit Spannung ... mehr lesen
Novak Djokovic wurde beim US ... mehr lesen
Novak Djokovic. (Bild vom 1.9.2011)
Andy Roddick erreichte überraschenderweise die Achtelfinals mit einem Sieg gegen Julien Benneteau.
US Open Die amerikanischen Tennisspieler ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Wegen Fahrlässigkeit  Sechs Wochen nach ihrem Sturz in einer Umkleidekabine am US Open verklagt Eugenie Bouchard den Tennisverband der USA wegen Fahrlässigkeit. Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz. mehr lesen 
Viele Chancen ausgelassen  Für Roger Federer wurde der US-Open-Final in New York gegen Novak Djokovic zum Spiel der verpassten Chancen. Er verlor bei ... mehr lesen
Roger Federer nach dem Spiel.
Novak Djokovic küsst den Pokal.
Grosser Kampf am US Open  Roger Federer verpasst am US Open in New York seinen 18. Grand-Slam-Sieg. Die Weltnummer 1 Novak Djokovic erweist sich wieder als zu ... mehr lesen  
Tennis in New York  Die neusten Resultate der US-Open aus New York. mehr lesen  
Roger Federer steht am diesjährigen US-Open in New York im Finale der Herren.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten