Prominente Zuzüge in der Premier League
publiziert: Donnerstag, 31. Aug 2006 / 20:10 Uhr / aktualisiert: Freitag, 1. Sep 2006 / 00:05 Uhr

Zahlreiche Profis wechselten am letzten Tag vor Transferschluss noch ihren Arbeitgeber.

Der Argentinier Carlos Tevez wurde von einigen europäischen Klubs umworben.
Der Argentinier Carlos Tevez wurde von einigen europäischen Klubs umworben.
2 Meldungen im Zusammenhang
Prominente Zuzüge realisierte unter anderen West Ham mit Carlos Tevez und Javier Mascherano. Zwischen Arsenal und Real Madrid fand ein Stürmertausch statt.

Der spanische Nationalspieler Jose Antonio Reyes kehrt dabei in seine Heimat zurück und wird für ein Jahr an Real ausgeliehen. Im Gegenzug wird der Brasilianer Julio Baptista in dieser Saison für den Klub aus London stürmen.

Die englische Teams langten vor Abschluss der Transferfrist besonders kräftig zu: Portsmouth verpflichtete Andy Cole (34) von Manchester City. Der frühere englische Internationale ist mit 278 Toren der zweitbeste Torschütze der Premier League.

Doppelte Verstärkung

Gleich doppelt verstärkte sich West Ham United. Von Corinthians Sao Paulo (Br) stossen die argentinischen WM-Starter Carlos Tevez und Javier Mascherano zu den «Hammers».

Die beiden 22-Jährigen waren bei ihrem ehemaligen Verein in den Streik getreten und wechseln nun auf Leihbasis nach England.

Dwight Yorke kehrt zurück

Eine Rückkehr nach England begeht Dwight Yorke, der mit Trinidad & Tobago an der WM engagiert war und in der australischen Liga spielte. Sein früherer Teamkollege bei Manchester United, Roy Keane, lotste den 34-jährigen Offensivspieler nach Sunderland, wo der Ire nun Trainer ist.

Auch die Blackburn Rovers waren aktiv. Das Schlusslicht der Premier League engagierte bis Saisonende leihweise von der AS Roma den früheren FCZ-Top-Skorer Shabani Nonda (Kongo).

Den Abgang von Tevez kompensieren die Corinthians, die in der Meisterschaft derzeit nur auf dem viertletzten Platz liegen, mit der Verpflichtung von Marcio Amoroso. Der 32-jährige Brasilianer spielte zuletzt bei der AC Milan und zuvor bei Borussia Dortmund.

Bewegung in der Bundesliga

Zu einem Wechsel innerhalb der Bundesliga kommt es zwischen Stuttgart und Hamburg. Der VfB gibt den Stürmer Danijel Ljuboja leihweise dem HSV ab. Dafür hat Stuttgart Arthur Boka (23) von Racing Strassburg für vier Jahre verpflichtet.

Der bei Bayern München nicht mehr erwünschte Zé Roberto (32) wechselt zum FC Sao Paulo. Der französische Internationale Steve Marlet, der in Wolfsburg nicht glücklich wurde, unterschrieb für eine Saison bei Lorient.

Der von Hanspeter Latour in Köln ausgemusterte Sebastian Schindzielorz (27) wechselt nach Norwegen zu Start Kristiansand.

Der Brasilianer Ailton, Torschützenkönig der Bundesliga 2004, geht für 300 000 Euro von Besiktas Istanbul zu Roter Stern Belgrad (Ser). Dafür verlässt Captain Nenad Kovacevic Belgrad Richtung Lens.

Oliveira tauscht mit Vogel

Wie erwartet wechselt der brasilianische Stürmer Ricardo Oliveira von Betis Sevilla zur AC Milan und geht damit den umgekehrten Weg von Johann Vogel. Die Mailänder staffierten den 26-jährigen Brasilianer mit einem Fünfjahres-Vertrag aus.

Der PSV Eindhoven hat die Verpflichtung der zwei Holländer Patrick Kluivert und Jan Kromkamp perfekt gemacht. Stürmer Kluivert kommt von Valencia, Kromkamp kehrt von Liverpool in seine Heimat zurück.

Europameister Angelos Charisteas wechselt von Ajax Amsterdam zu Feyenoord Rotterdam. Der Grieche unterschrieb einen Dreijahres-Vertrag.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die letzten Details des Transfers ... mehr lesen
Johann Vogel wechselt zu Betis Sevilla.
Juan Pablo Sorin bei seiner Ankunft in Hamburg.
Einen Tag vor dem Ende der Transferperiode herrschte auf dem internationalen Transfermarkt die übliche Hektik. mehr lesen
Basels Partnerklub Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht.
Basels Partnerklub Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht.
FCB-Partnerklub  Der indische Verein Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht. Möglicherweise wurde der Meistertitel gekauft. mehr lesen 
Abgang nach 14 Jahren  Mittelfeldspieler Leonardo Bertone verlässt seinen Stammklub Young Boys und setzt seine Karriere in der MLS fort. mehr lesen  
Mit Union Berlin  Der FC Basel und der deutsche Zweitligist Union Berlin mit Trainer Urs Fischer haben ein Testspiel vereinbart. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 11°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten