Schweizer Sprayer festgenommen
«Puber» erneut in Polizeigewahrsam
publiziert: Dienstag, 12. Apr 2016 / 12:46 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 12. Apr 2016 / 14:15 Uhr

Wien/Zürich - Der Schweizer Sprayer «Puber» befindet sich seit Dienstag wieder in Polizeigewahrsam. Der 31-Jährige wurde laut der Polizei in Wien beim Velodiebstahl erwischt und festgenommen. Er wehrte sich demnach heftig, bei ihm wurden Spraydosen sichergestellt.

1 Meldung im Zusammenhang
Nach Angaben von Polizeisprecher Roman Hahslinger beobachtete eine Polizeipatrouille zunächst drei Personen beim Besprayen einer Lärmschutzwand. Einer der drei, ein 18-jähriger Österreicher, wurde festgenommen, seine Kollegen konnten zunächst flüchten.

Kurze Zeit später beobachtete eine weitere Streife zwei Männer, die versuchten ein Fahrrad zu stehlen. Die beiden - ein 30-jähriger Deutscher und der 31-jährige Schweizer - wurden festgenommen. «Puber» setzte sich heftig zur Wehr. Bei dem aus Zürich stammenden Schweizer wurden Spraydosen gefunden, bei seinem Begleiter ein Bolzenschneider.

«Puber» war bereits im März 2014 festgenommen und im Juli darauf vor Gericht gestellt worden, nachdem er in praktisch ganz Wien seinen charakteristischen Schriftzug gesprayt hatte. Laut einem Bericht war der Schweizer im vergangenen Sommer wieder in seiner Heimat aktiv.

Vermutet wurde, dass er nach wie vor in Zürich unterwegs sei. Zuletzt waren aber wieder verstärkt die «Puber»-Schriftzüge in Wien aufgetaucht. Es war aber zunächst unklar, ob es sich nicht um Trittbrettfahrer handelt.

(pep/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wien - Mit einem Urteil von zehn ... mehr lesen
Der Sprayer bestritt, das Fahrrad geklaut zu haben.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Publinews Hanf enthält über 80 Cannabinoide und über 400 andere Substanzen. Die wichtigsten Cannabinoide sind Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). mehr lesen  
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen ... mehr lesen  
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
St. Gallen 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 5°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Genf 5°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano -1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten