Queen Elizabeth besucht Nordirland
Queen Elizabeth in Nordirland eingetroffen
publiziert: Dienstag, 26. Jun 2012 / 22:45 Uhr
Königin Elizabeth II..
Königin Elizabeth II..

Enniskillen - Queen Elizabeth ist am Dienstag im nordirischen Enniskillen eingetroffen. Dort wollte sie sich mit Überlebenden eines Bombenanschlags der Irisch-Republikanischen Armee (IRA) Ende der 80er-Jahre treffen. Bei der Explosion damals kamen elf Protestanten ums Leben, 63 weitere Zivilisten wurden verletzt.

Kalligraphie, Heraldik, Logos, Visitenkarten, Schreibaufträge aller Art
1 Meldung im Zusammenhang
Am (morgigen) Mittwoch will die Königin den früheren IRA-Kommandanten Martin McGuinness von der Partei Sinn Féin treffen. Er ist mittlerweile stellvertretender Ministerpräsident in Nordirland.

Elizabeths 20. Besuch in Nordirland seit ihrer Thronbesteigung 1952 soll von einem historischen Handschlag mit dem Vertreter der Widerstandsbewegung in Belfast gekrönt werden.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Belfast - Mit einem Händedruck haben die britische Queen Elizabeth II. und der ... mehr lesen
Der ehemalige IRA-Kommandant McGuinness schüttelte unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen der Queen die Hand.
Kalligraphie, Heraldik, Logos, Visitenkarten, Schreibaufträge aller Art
Miranda Kerr.
Miranda Kerr.
Fashion Fan der typisch britischen Teezeit.  Model Miranda Kerr (31) träumt davon, einmal mit der Queen einen Tee zu trinken.  
Orlando Bloom ist auf Flirt-Kurs Leinwandstar Orlando Bloom (37) ist angeblich endgültig über seine Trennung von Topmodel ...
Belgien  Brüssel - Belgien nimmt Abschied von seiner Königin Fabiola. Die königliche Familie und zahlreiche Trauergäste versammelten sich in der ...
Fabiola, die bis zuletzt den Titel «Königin» trug, war in Belgien nicht unumstritten.
Die belgische Königsfamilie hatte zuvor «mit grosser Trauer» mitgeteilt, dass Fabiola am Freitagabend im Brüsseler Schloss Stuyvenberg gestorben sei.
Belgien trauert um frühere Königin Fabiola Brüssel - Flaggen auf Halbmast, Sonderausgaben der Zeitungen, Programmänderungen im Fernsehen: Belgien trauert um seine frühere ...
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -1°C 6°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -1°C 6°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 1°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -2°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern -1°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf -2°C 9°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 3°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten