Rad/MTB: Weltcup Mont Sainte-Anne
publiziert: Sonntag, 29. Jun 2003 / 21:50 Uhr

Beim Mountainbike-Weltcup in Mont Sainte(Anne (Ka) hat Barbra Blatter den 3. Platz erreicht. Die Olympia-Zweite musste wie schon in Fort Williams (Scho) Sabine Spitz (De) sowie der Weltmeisterin Gunn-Rita Dahle (No) den Vortritt lassen.

Die zwiefache Weltcup-Gesamtsiegerin Barbara Blatter wurde in der ersten Runde gleich zweimal durch Stürze einer Konkurrentin behindert. Dennoch gelang es der Zürcherin, bis zu der an zweiter Stelle liegenden Sabine Spitz aufzuschliessen. Mit einem kräftigen Antritt gelang es der deutschen Meisterin, Blatter im Schlussumgang um 15 Sekunden zu distanzieren. "Ohne die Zwischenfälle in der ersten Runde hätte vielleicht mehr drin gelegen. In den technischen Passagen bin ich nicht mehr so konzentriert gefahren und habe dort Zeit verloren", meinte Blatter.

Gunn-Rita Dahle wartete mit einer eindrucksvollen Vorstellung auf. Die Norwegerin setzte sich nach dem Start von ihren Gegnerinnen ab und liess sich auch durch einen kapitalen Sturz nicht zurückwerfen. Sie sei ein gleichmässiges Tempo gefahren, merkte die Seriensiegerin an. Für all ihre Konkurrentinnen war es deutlich zu hoch.

Mont Sainte-Anne (Ka). MTB-Weltcup. Cross-Country. Frauen (30,5 km): 1. Gunn-Rita Dahle (No) 1:51:43. 2. Sabine Spitz (De) 1:48. 3. Barbara Blatter (Sz) 2:03. 4. Irina Kalentjewa (Russ) 2:29. 5. Marie-Helene Prémont (Ka) 3:06. 6. Jimena Florit (Arg) 3:51. 7. Chrissy Redden (Ka) 3:51. 8. Alison Sydor (Ka) 4:40. 9. Susan Haywood (USA) 5:00. 10. Laurence Leboucher (Fr) 5:35. -- 12. Petra Henzi (Sz) 7:10. 37. Katrin Leumann 15:48. -- Weltcup. Stand nach 3 Rennen: 1. Dahle 750. 2. Spitz 600. 3. Kalentjewa 470. 4. Blatter 430.

(pt/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für die 23-jährige Jolanda Neff war es der siebente Sieg im Weltcup. (Archivbild)
Für die 23-jährige Jolanda Neff war es der siebente Sieg im Weltcup. ...
25 Sekunden Catharine Pendrel  Jolanda Neff meldet sich nach überstandener Viruserkrankung beim Mountainbike-Weltcup im französischen La Bresse erfolgreich zurück und gewinnt 25 Sekunden vor der Französin Catharine Pendrel. mehr lesen 
Mountainbike-Weltcup  Nino Schurter feiert beim Mountainbike-Weltcup in Albstadt den zweiten Sieg im zweiten Rennen der ... mehr lesen  
Zweitbester Schweizer war Lars Forster als Fünfter.
Mountainbike  Jolanda Neff verteidigt ihren Titel an ... mehr lesen
Um Rennhälfte schüttelte Jolanda Neff ihre letzte Begleiterin ab, in der Folge baute sie ihre Reserve sukzessive aus. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten