Die Briten kommen
Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen
publiziert: Donnerstag, 21. Jan 2016 / 11:28 Uhr

St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli feiert das Festival sein 40-jähriges Jubiläum.

1 Meldung im Zusammenhang
Mit Radiohead sei es gelungen, eine absolute Wunschband zu verpflichten, schrieben die Veranstalter am Donnerstag in einer Mitteilung. Die Gruppe um Thom Yorke ist seit den 1990er-Jahren bekannt dafür, dass sie immer neue Wege geht - musikalisch und geschäftlich.

Kurz vor Weihnachten etwa bescherte die Alternative-Rock-Band ihren Fans eine kleines Geschenk: Radiohead veröffentlichten kostenlos im Internet einen neuen Song, der ursprünglich als Titelsong für den jüngsten Bond-Film «Spectre» gedacht war.

Als zweiten grossen Headliner verpflichteten die Festivalmacher Mumford & Sons für das Jubiläumsprogramm. Die britische Indie-Folk-Band bot bereits 2012 am Openair St. Gallen ein emotionales Konzert.

Party mit Deichkind und Fettes Brot

Mit den Partygaranten Deichkind und Fettes Brot wurden zudem zwei der «festivaltauglichsten Bands aus Deutschland» verpflichtet, wie es weiter hiess. Der Auftritt von Deichkind wird schweizweit der einzige in diesem Sommer sein.

Als Neuentdeckungen werden Nathaniel Rateliff & The Night Sweats , Wolf Alice, Caribou und Joris angepriesen. Spannende Entdeckungen und Farbtupfer werden auch für die Sternenbühne versprochen: Sunset Sons, Nothing But Thieves, Romano, Adam Angst, The Very Best, Gramatik und Odesza sind einige davon.

Aus Schweizer Bands gehören traditionell zum Programm des Openair St. Gallen. Bereits zum neunten Mal spielen Patent Ochsner im Sittertobel. Daneben sind auch noch Sophie Hunger, Boy und Bastian Baker verpflichtet worden.

Der Vorverkauf für das Festival, der nur über das Fanportal geführt wird, startet am 6. Februar. Die weitere Bands des Jubiläumsprogramms werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

(arc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Seit Monaten hatte es in der Gerüchteküche gebrodelt - nun machte die britische Rockband Radiohead den ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Leserfoto der Hilfsaktion
Leserfoto der Hilfsaktion
Schweizer Jugend blamiert  Eine unbekannte ausländische Hilfsorganisation hat über dem Berner Festivalgelände mehrere Tonnen Hilfsgüter abgeworfen. Vermutlich, weil nach den Openairs in Frauenfeld und St. Gallen die Bilder von vermeintlichen verwüsteten Schweizer Flüchtlingscamps um die Welt gingen. 
Feuer rasch unter Kontrolle gebracht  St. Gallen - Deutschrap für die Jugend und Britpop-Hymnen für Nostalgiker: Musikalisch war beim diesjährigen Openair St. Gallen für ...
Der Brand konnte unter Kontrolle gebracht werden, bevor er sich auf das Gelände mit tausenden von Zelten ausbreiten konnte.
Festival 26.-28.6.  St. Gallen - Wenn sich in den Zügen in Richtung Ostschweiz Rucksäcke stapeln und am ...  
Veranstalter hoffen auf Eindämmung des Schwarzmarktes  Nach der Festivalsaison ist vor der Festivalsaison. Die Veranstalter vom OpenAir St. Gallen, das vom 25. - 28. Juni 2015 stattfindet, schüren ...
Wer ein Ticket für das OpenAir St. Gallen kaufen möchte, kann das nur noch mit vorheriger Registrierung machen.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 730
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... gestern 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 19°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 21°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 21°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten