Tom Morello klärt den Politiker auf
«Rage»-Gitarrist zieht über seinen Fan Paul Ryan her
publiziert: Sonntag, 19. Aug 2012 / 00:18 Uhr
Paul Ryan hat eine Vorliebe auf die Musik von «Rage Against the Machine».
Paul Ryan hat eine Vorliebe auf die Musik von «Rage Against the Machine».

New York - Der Vize-Kandidat der Republikaner bei den US-Präsidentenwahlen, Paul Ryan, hat ausgerechnet von seiner Lieblingsband «Rage Against the Machine» eine Absage abbekommen. Leadgitarrist Tom Morello findet Ryans Begeisterung für seine Band «amüsant».

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Rage Against the MachineRage Against the Machine
Dies schreibt Morello in einem online veröffentlichten Essay des «Rolling Stone»-Magazins. Darin klärt der Musiker den konservativen Politiker auf, dass er genau «die Verkörperung jenes Apparates ist, gegen den unsere Musik seit zwei Jahrzehnten wütet». «Rage Against the Machine» heisst so viel wie «Wut auf den Apparat».

Die Band protestiert in ihren Songs gegen gesellschaftliche und politische Missstände. Die «Rage»-Musik ist eine Mischung aus Metal, Hip-Hop, Punk und Alternativem Rock.

Ryan hatte sich mehrmals als Fan der Gruppe bezeichnet. Seine Vorliebe beschränke sich allerdings auf die Musik, nicht die Texte, gab er zu verstehen. Dazu merkte «Rage»-Gitarrist Morello jetzt an, «Paul Ryan hat keine Ahnung von seiner Lieblingsband», ebenso so wenig wie der Massenmörder Charles Manson seine favorisierten Beatles verstehe.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tampa - Der Kongressabgeordnete Paul Ryan hat die Nominierung zum Vizepräsidentschaftskandidaten der ... mehr lesen
Paul Ryan (l.) ist bereit für die Kandidatur als Vizepräsident.
«Paul Ryan ist brillant».
CNN-News Die Demokraten und Republikaner Amerikas überschlagen sich momentan förmlich, ihr jeweils eigenes Bild von Paul Ryan, dem ... mehr lesen 1

Rage Against the Machine

Produkte rund um die Band
DVD - Musik
RAGE AGAINST THE MACHINE - LIVE AT THE GRAND ... - DVD - Musik
Actors: Rage against the Machine - Genre/Thema: Musik; Alternative / I ...
23.-
Nach weiteren Produkten zu "Rage Against the Machine" suchen
Taylor war die grosse Gewinnerin des Abends.
War gleich zehnmal nominiert  New York - Taylor Swift ist die grosse Gewinnerin der MTV Video Awards 2015. Bei der Verleihung am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles gewann die 25-Jährige die Preise als beste Künstlerin und für das beste Popvideo. 
Nicki Minaj: Sie eröffnet die VMAs Rapperin Nicki Minaj (32) wird die grosse Ehre zuteil, die MTV Video Music Awards mit einem ihrer Songs zu eröffnen.
Neben Nicki werden auch Stars wie Pharrell Williams und Demi Lovato auf der Bühne stehen.
Bewundert seine Tochter  Popstar Miley Cyrus (25) moderierte die VMAs mit Bravour und sorgte natürlich auch für den einen oder anderen Skandal. Ihr Papa Billy Ray (54) war schwer beeindruckt.  
«Hör auf, mir auf die Brüste zu starren.»
Miley Cyrus' Brüste sind Eisbrecher Sängerin Miley Cyrus betrachtet ihren Busen als perfekte Möglichkeit, um das Eis am Anfang einer Unterhaltung zu brechen.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3268
    Der... Daesh (IS) steht eigentlich nur für alle Formen von Gewalt. Je mehr man ... gestern 23:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Fast zwei Stunden schönste Unterhaltung! Dabei bekommt jeder, aber jeder sein Fett ... Di, 25.08.15 10:30
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Volker Pispers Um geopolitische Zusammenhänge zu verstehen, ist ja die Kabarettbühne ... Mo, 24.08.15 17:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Was wir hier erleben, ist eine Folge westlichen Eingriffs in die innerislamische Ordnung. Der Westen ... Mo, 24.08.15 10:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3268
    Es... ist das Ziel des Daesh (IS), den Westen solange zu provozieren, bis ... Mo, 24.08.15 09:09
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    schade er war wirklich ein super Schauspieler und als Kasperi hat er wohl ... So, 23.08.15 00:28
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Nessun dorma! Auch Puccini war Wagnerianer! "Zu der expressiven Kantabilität ... Fr, 21.08.15 17:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Danke Jorian für Ihre Bestätigung Wie jeder in Ihrem Link zu meinem Beitrag nachlesen kann habe ich ... Do, 20.08.15 09:58
art-tv.ch 20 Jahre «Fantoche» Das Festival für Animationsfilm «Fantoche» wird 20 Jahre alt und ist so ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 18°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 21°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 17°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 16°C 33°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 19°C 30°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten