Randy Krummenacher sensationeller Dritter
publiziert: Sonntag, 10. Jun 2007 / 12:50 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 10. Jun 2007 / 15:36 Uhr

Exploit von Randy Krummenacher beim GP von Katalonien in Montmeló: Der 17-jährige Zürcher aus Grüt lieferte in seinem elften Grand Prix in der 125-ccm-Klasse ein sensationelles Rennen ab. Von Startplatz 15 aus erkämpfte sich Krummenacher den 3. Platz.

1 Meldung im Zusammenhang
KTM-Werkfahrer Krummenacher verlor auf seinen siegreichen Teamkollegen Tomoyoshi Koyama nur 0,13 Sekunden.

Für den Japaner wars im 41. WM-Rennen der erste GP-Sieg. Zwischen Koyama und Krummenacher schob sich der Ungar Gabor Talmacsi. Der Aprilia-Fahrer übernahm mit dem 2. Rang auch die Führung in der WM-Gesamtwertung.

«Ich hatte einen sehr guten Start und konnte in der Verfolgergruppe mitfahren. Dann merkte ich, dass ich schneller fahren kann und fuhr nach vorne. Schliesslich lag ich sogar in Führung. Auch die weichen Reifen hielten hervorragend. Es ist der bisher schönste Tag in meinem Leben. Ich danke einfach allen, die mich unterstützen», sagte Randy Krummenacher.

Platz um Platz gutgemacht

Krummenacher, zuvor in der Strassen-WM noch nie besser als 13., gelang ein hervorragender Start. Nach vier Kurven hatte er sich schon um vier Positionen verbessert.

Danach machte er kontinuierlich Platz um Platz gut, nach elf von 22 Runden fuhr er als Sechster in einer Achter-Spitzengruppe mit. In der 18. Runde übernahm Krummenacher erstmals in seiner Karriere die Führung in einem WM-Rennen. Zusätzlich fuhr Krummenacher in 1:50,732 auch die schnellste Runde im Rennen.

Mit Dominique Aegerter (16) klassierte sich auch der zweite Schweizer in der Achtelliterklasse in den Punkterängen. Wie schon in Mugello belegte der Berner Aprilia-Fahrer den 15. Platz.

Resultate:
125 ccm (22 Runden à 4,727 = 103,994 km):
1. Tomoyoshi Koyama (Jap), KTM, 41:06,339 (151,795 km/h). 2. Gabor Talmacsi (Un), Aprilia, 0,049 Sekunden zurück. 3. Randy Krummenacher (Sz), KTM, 0,131. 4. Sergio Gadea (Sp), Aprilia, 0,500. 5. Pol Espargaro (Sp), Aprilia, 2,081. 6. Bradley Smith (Gb), Honda, 4,792. Ferner: 11. Sandro Cortese (De), Aprilia, 17,112. 15. Dominique Aegerter (Sz), Aprilia, 28,366. -- Schnellste Runde: Krummenacher (4.) in 1:50,732 (153,679 km/h). -- Ausgeschieden: u.a. Hector Faubel (Sp), Aprilia (Sturz/19. Runde) und Mattia Pasini (It), Aprilia (Sturz/3.); 34 Fahrer gestartet, 27 klassiert.

WM-Stand (7/17):
1. Talmacsi 115. 2. Faubel 102. 3. Pesek 94. 4. Simone Corsi (It), Aprilia, 80. 5. Gadea 79. 6. Koyama 68. Ferner: 12. Cortese 32. 15. Krummenacher 23. 25. Aegerter 2.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nur eine Stunde nach Randy ... mehr lesen
Nach einem glänzendem Start führte Lüthi für kurze Zeit das Feld der 26 Fahrer an.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf Hundertstel eine Top-3-Platzierung.
Tom Lüthi verpasste auf dem Circuit in der Toskana nur um zwölf ...
Zweiter Saisonsieg von Zarco  Tom Lüthi fällt im Moto2-Rennen in Mugello in der letzten Runde noch vom 3. in den 4. Rang zurück. Der Sieg im GP von Italien geht an Titelverteidiger Johann Zarco aus Frankreich. mehr lesen 
GP von Italien  Tom Lüthi nimmt das Moto2-Rennen in ... mehr lesen
Tom Lüthi verlor drei Zehntel auf die Bestzeit.
Bestklassierter Schweizer  Tom Lüthi ist am ersten Trainingstag in Mugello als Zwölfter der bestklassierte Schweizer in der Moto2-Klasse. Der Emmentaler büsst 0,359 Sekunden auf die Bestzeit des Franzosen Johann Zarco ein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten