Playoff-Aus für die Senators und Panthers
Rangers und Devils dank knappen Siegen weiter
publiziert: Freitag, 27. Apr 2012 / 08:39 Uhr
Torhüter Henrik Lundqvist meisterte das Spiel mit Bravour. (Archivbild)
Torhüter Henrik Lundqvist meisterte das Spiel mit Bravour. (Archivbild)

In den NHL-Playoffs haben die New York Rangers das frühe Out knapp abwenden können.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das Team aus Manhattan, in der abgelaufenen Regular Season die Nummer 1 der Eastern Conference, gewann zuhause das siebte und entscheidende Spiel der Achtelfinal-Serie gegen die Ottawa Senators mit 2:1. In der ersten Hälfte des Mitteldrittels schafften sich die Gastgeber durch die Tore von Marc Staal und Dan Girardi ein Polster. Und der schwedische Goalie Henrik Lundqvist zeigte eine bravouröse Leistung. Ottawa gelang nur noch der wertlose Anschlusstreffer durch Daniel Alfredsson.

Die New York Rangers sind im Osten die einzige Franchise, die in ihrer Achtelfinal-Serie vom Heimbonus profitieren konnte. Nach Titelverteidiger Boston und Pittsburgh ist auch Florida gescheitert. Die Panthers verloren Spiel 7 gegen New Jersey in der zweiten Verlängerung mit 2:3. Für die Devils avancierte Adam Henrique zum umjubelten Matchwinner. Er erzwang mit seinem Tor in der 84. Minute den «Sudden Death» Floridas.

Die Playoff-Viertelfinals werden in der Nacht auf Samstag eröffnet. Roman Josi gastiert mit den Nashville Predators bei den Phoenix Coyotes.

Resultate:
Eastern Conference: New York Rangers (1. der Qualifikation) - Ottawa Senators (8.) 2:1; Endstand 4:3. Florida Panthers (3.) - New Jersey Devils (6.) 2:3 n.2.V.; 3:4.

Viertelfinal-Paarungen:
Eastern Conference: New York Rangers (1.) - Washington Capitals (7.), Philadelphia Flyers (5.) - New Jersey Devils (6.).

Western Conference: St. Louis Blues (2.) - Los Angeles Kings (8.), Phoenix Coyotes (3.) - Nashville Predators (4./Roman Josi).

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die New York Rangers starteten mit ... mehr lesen
Die «Blueshirts» starten positiv in die Halbfinals der Playoffs.
Die Phoenix Coyotes konnten die Nashville Predators auch im zweiten Spiel bezwingen.
Für die Nashville Predators, das Team des Berners Roman Josi, sieht es in den Playoffs um den Stanley Cup nicht mehr gut aus. Nashville liegt gegen Phoenix mit 0:2 Siegen in Rückstand. ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Team aus Harlem kennt die magische Formel ein Lächeln auf die ...
«Grossartiges Familienvergnügen!»  Am 8. Mai waren die Harlem Globetrotters, im Rahmen der 90. Jubiläumstournee, im Zürcher Hallenstadion zu Gast. Wir hatten die Möglichkeit mit «Cheese» Chisholm und «Hacksaw» Hall zu sprechen und direkt von der Quelle zu hören was genau die Harlem Globetrotters auszeichnet. mehr lesen 
Oklahomas Titelträume geplatzt  Die Golden State Warriors stehen erneut im NBA-Playoff-Final. Der Titelverteidiger setzt sich im 7. und entscheidenden Spiel der Halbfinalserie gegen die Oklahoma City Thunder zuhause 96:88 durch. mehr lesen  
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal in den Playoff-Final um den Stanley Cup. Sie gewinnen das erste Spiel der Best-of-7-Serie zuhause gegen die San Jose Sharks mit 3:2. mehr lesen  
Sharks vs. Penguins  Die Pittsburgh Penguins erstmals seit 2009 und die San Jose Sharks zum ersten Mal in ihrer Klubgeschichte bestreiten ab Montag den Final um den Stanley Cup. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Bern 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Luzern 3°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Genf 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Lugano 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten