Rapper Sido fliegt nach Handgemenge beim ORF raus
publiziert: Sonntag, 21. Okt 2012 / 15:22 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 21. Okt 2012 / 23:35 Uhr
Rapper Sido wurde offensichtlich gewalttätig und vom österreichischen Fernsehen gefeuert.
Rapper Sido wurde offensichtlich gewalttätig und vom österreichischen Fernsehen gefeuert.

Wien - Ein Faustschlag hat die Karriere von Rapper Sido im österreichischen Fernsehen vorzeitig beendet: Der 31-Jährige habe einen Journalisten auf offener Bühne geschlagen und wüst beschimpft, bestätigte der Fernsehsender ORF am Samstag. Sido wurde gefeuert.

Denon Film produziert Informations-, Unterhaltungs- und Werbefilme.
Denon Film AG
Hauptplatz 5
8640 Rapperswil
3 Meldungen im Zusammenhang
Der Berliner Rapper sass in Wien als Juror in der Casting-Show «Die grosse Chance». Während der Live-Sendung Freitagabend bezeichnete er den Journalisten und TV-Moderator Dominic Heinzl als «Dominic Hampl oder wie der heisst».

Als der Journalist nach dem Ende der Show das Gespräch mit Sido suchte, kam es zum Handgemenge. Ein Security-Mann von Sido versuchte vergebens, zu verhindern, dass eine ORF-Kamera die Situation filmte. Auf den Aufnahmen, die am Samstag in Heinzls Sendung «Chili» gesendet wurden, ist zu sehen, wie der Moderator zu Boden geht.

Toleranzgrenze erreicht

«Ich bin extrem enttäuscht, da ich Sido als Künstler, Juror und auch als polarisierende Persönlichkeit schätzen gelernt habe», sagte ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner zum Rauswurf. Die Toleranzgrenze sei aber erreicht, wenn es gewalttätig werde.

Sidos Management war nicht erreichbar. Der Rapper meldete sich aber am Samstag auf Twitter selbst zu Wort: «good bye orf1 !!!!» Ausserdem veröffentlichte Sido, der mit bürgerlichem Namen Paul Würdig heisst, einen Link zu einer Facebook-Gruppe, die sich mit ihm solidarisierte. «Sido 1 Heinzl 0» hatte bis Sonntagmittag über 42'000 Likes bekommen.

In Sozialen Netzwerken wurde die Auseinandersetzung der beiden Männer viel diskutiert. Das Gerücht, der Journalist habe Sido vor dem Faustschlag angespuckt, hielt sich hartnäckig. Auf dem veröffentlichten Video war das nicht zu sehen. Der ORF erklärte, dazu sei es nicht gekommen.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wien - Eine «grosse und letzte» Chance bekommt Rapper Sido vom ORF. Der geschasste Juror soll zur «Grossen ... mehr lesen
ORF gibt Sido zweite Chance bei der «Grossen Chance». (Archivbild)
Frankfurt/Main - Bushido und Sido ... mehr lesen
Berlin - Sido ist seinen Führerschein los - und das, obwohl der Rapper gar keinen besitzt! Laut der «Bild»-Zeitung setzte sich Sido ... mehr lesen
Rapper Sido hatte noch gar keine Prüfung abgelegt.
Filmische Firmen- und Produkteporträts
Denon Film produziert Informations-, Unterhaltungs- und Werbefilme.
Denon Film AG
Hauptplatz 5
8640 Rapperswil
die swissfilm gmbh produziert ihren auftragsfilm. kreativ - kompetent und erfolgreich.
swissfilm gmbh
Falkensteinstrasse 27
9000 St. Gallen
Vor genau einem Jahr nahm der «Fall Carlos» seinen Anfang. (Symbolbild)
Vor genau einem Jahr nahm der «Fall Carlos» seinen ...
Dokumentarfilm  Zürich - Das Schweizer Radio und Fernsehen SRF hat bei einem Medienfrühstück Selbstkritik geübt. Es sei schade, dass man im Dokumentarfilm über den Zürcher Jugendanwalt zu stark auf den Einzelfall «Carlos» fokussiert habe. 
«Carlos» soll mehrere Gefängniszellen beschädigt haben. (Symbolbild)
«Carlos» verwüstet Gefängniszellen Zürich - Kurz vor Abbruch des Sondersettings ist gegen den unter dem Pseudonym «Carlos» bekannt gewordenen jungen Straftäter ein neues ...
Seine Mutter hatte keine Freude  Ulknudel Jason Segel (34) bereut es, dass er für die Komödie 'Nie wieder Sex mit der Ex' blankzog. Seiner Mutter gefiel das nämlich gar ...
Jason Segel tut seine Mutter leid.
Cameron Diaz und Jason Segel.
Jason Segel: Schamlose Sexszenen mit Cameron Diaz Jason Segel (34) und Cameron Diaz (41) liessen bei der Arbeit an 'Sex Tape' ihr Schamgefühl zu Hause.
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3464
    Echt jetzt? "Der Wissenschaftler ist der Meinung, dass Unterhaltungsmedien ... Do, 21.08.14 10:48
  • jorian aus Dulliken 1498
    Wegen der Katze! Boykottiert whiskas! Die unterstützen den WWF! Der WWF ist ein ... So, 10.08.14 07:14
  • BigBrother aus Arisdorf 1448
    wer definiert den Begriff ’Kunst’? Unter dem Begriff ’Kunst’ ist vieles möglich und ... Fr, 20.06.14 11:05
  • keinschaf aus Wladiwostok 2585
    Gesellschaftlicher Zusammenhalt? Geld verteilen für - Übersetzungen - Musikunterricht - ... Mi, 28.05.14 18:18
  • thomy aus Bern 4158
    Schade, dass das Schwezer Fernsehen ... ... immer wieder solch dubiosen Leuten, wie dieser JetSet Lady, ein ... Mi, 28.05.14 11:59
  • keinschaf aus Wladiwostok 2585
    Diktatur der Toleranz Der Artikel beginnt sehr gut. Was geht uns diese Wurst an? NIchts, sie ... Sa, 17.05.14 01:37
  • keinschaf aus Wladiwostok 2585
    R.I.P.! Ein toller Kumpel, Gastgeber, Geschichtenerzähler, Fantast und ... Di, 13.05.14 16:25
  • JasonBond aus Strengelbach 4113
    Es geschehen noch Wunder A: San Marino. Verdient endlich im Final, wo es schon 2013 absolut ... Fr, 09.05.14 12:19
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 13°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 15°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 17°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten