BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Eishockey NLA: Rapperswil-Jona - Kloten
Rappi schlug Kloten: Gigers Tore und Jursinows Ausbruch
publiziert: Samstag, 8. Sep 2001 / 21:52 Uhr / aktualisiert: Samstag, 8. Sep 2001 / 23:44 Uhr

Rapperswil - Ein Treffer Dani Gigers ermöglichte Rapperswil-Jona gegen Kloten eine gelungene Ouvertüre im Lido. Der 27-jährige Stürmer verwertete vor etwas mehr als 3'700 Zuschauern in der 55. Minute die perfekte Vorarbeit der ZSC-Leihgabe Morgan Samuelsson zum 3:2-Siegtor.

Kloten bemühte sich mehr, erspielte sich insgesamt ein klares Chancenplus und trat die kurze Heimreise dennoch ohne Punkte an. Zu oft schossen die Zürcher den zwar nicht sonderlich stilsicheren, aber halt zumindest wachen Rappperswil-Hüter Berger an. Die zahlreichen Abpraller behändigten die manchmal rustikal einsteigenden Rapperswiler allesamt. Und mit Giger, dem Schützen der wegweisenden Tore zum 2:1 und 3:2, trug der nervenstärkste Stürmer das SCRJ-Shirt.

Jursinows verfrühter Abgang

Eine in Schweizer Stadien zwar nicht unübliche, angesichts des «Hauptdarstellers» aber doch fast ungewöhnliche Episode trug sich knapp drei Minuten vor Ende des ersten Drittels zu. Heim, die Rapperswiler Reizfigur schlechthin, zettelte hinter dem gegnerischen Tor eine Schlägerei an und provozierte damit bei Wladimir Jursinow einen Tobsuchtsanfall. Schiedsrichter Kunz sah sich angesichts der russischen Schimpftirade veranlasst, den üblicherweise beherrschten Kloten-Trainer in die Kabine zu schicken.

Rapperswil-Jona - Kloten 3:2 (2:1, 0:0, 1:1)

Lido. 3'737 Zuschauer. SR Kunz, Mauron/Rebillard.

Tore:
3. Heim (Reuille) 1:0. 12. Kostovic (Bärtschi, Pavoni) 1:1. 19. Giger (Meier/Ausschlüsse Lindemann und Kostovic) 2:1. 52. Lindemann (Nilsson) 2:2. 55. Giger (Samuelsson, Martikainen) 3:2.

Strafen:
6mal 2 plus 10 Minuten (Heim), 8mal 2 plus 10 Minuten (Widmer) plus Spieldauer-Disziplinarstrafe gegen Trainer Jursinow (Reklamieren).

Rapperswil-Jona:
Berger; Martikainen, Reist; Horak, Fazio; Capaul, Stephan; Friedli, Samuelsson, Giger; McTavish, Bütler, Meier; Reuille, Morger, Heim; Claudio Moggi.

Kloten:
Pavoni; Blindenbacher, Guignard; O'Sullivan, Wüst; Höhener, Thommen; Breitbach; Wichser, Plüss, Rintanen; Lindemann, Nilsson, Widmer; Andy Keller, Peter, Rufener; Kostovic, Cellar, Bärtschi.

Bemerkungen:
Rapperswil ohne Richard und Lüber (beide verletzt), Kloten ohne Hollenstein, Szczepaniec und Klöti (alle verletzt). 16. Pfostenschuss McTavish. NLA-Debüt des Ex-Uzwilers Claudio Moggi. Kloten ab 59:16 ohne Torhüter und mit sechstem Feldspieler.

(sk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC Basel auch der Verlust von Ricky van Wolfswinkel. mehr lesen 
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den ... mehr lesen
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Bern 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 4°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 8°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten