Raser-Urteile sollen verschärft werden
publiziert: Dienstag, 20. Mrz 2012 / 18:30 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 20. Mrz 2012 / 18:59 Uhr
Die Justiz müsse ein klares Zeichen gegen Raser setzen, so die Anklage.
Die Justiz müsse ein klares Zeichen gegen Raser setzen, so die Anklage.

Solothurn - Vor dem Solothurner Obergericht ist am Dienstag der Raserunfall von Schönenwerd SO neu aufgerollt worden. Drei junge Autofahrer müssen sich für den Tod einer 21-jährigen Frau verantworten. Die Anklage fordert für den Hauptangeklagten eine Freiheitsstrafe von 7 Jahren und für zwei Mitangeklagte je 6 Jahre.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die junge Schweizerin war beim Raserunfall in der Nacht auf den 8. November 2008 um 1.40 Uhr in den Tod gerissen worden. Sie sass auf dem Rücksitz des Autos, in welches das vorderste der drei Raserautos prallte.

Am Steuer dieses Autos sass der Hauptangeklagte, ein heute 22-jähriger Grieche. Er war mit rund 100 Kilometern pro Stunde in das Auto des Opfers gerast. Das Amtsgericht Olten-Gösgen verurteilte den Mann im Oktober 2010 zu einer Freiheitsstrafe von 5 Jahren und 8 Monaten.

Das Gericht hatte ihn der eventualvorsätzlichen Tötung, der vorsätzlichen schweren Körperverletzung und der mehrfachen Verletzung der Verkehrsregeln schuldig gesprochen. Er zog das Urteil ans Obergericht weiter und die Staatsanwaltschaft reichte Anschlussappellation ein.

Anklage: vorsätzliche Tötung

Im Berufungsprozess am Dienstag forderte Oberstaatsanwalt Felix Bänziger für den Griechen wegen vorsätzlicher Tötung eine Freiheitsstrafe von 7 Jahren. Dieser soll auch wegen vorsätzlicher schwerer und vorsätzlich einfacher Körperverletzung sowie wegen grober Verkehrsregelverletzung verurteilt werden.

Der Angeklagte habe mit seinem rücksichtslosen Verhalten den Tod eines Menschen in Kauf genommen. Die Justiz müsse ein klares Zeichen gegen Raser setzen. Langjährige Freiheitsstrafen hätten eine präventive Wirkung.

Die Verteidigerin forderte eine bedingte Freiheitssprache von 12 Monaten und eine Busse von 1000 Franken. Ihr Mandant solle wegen fahrlässiger Tötung sowie wegen fahrlässiger schwerer Körperverletzung und fahrlässiger einfacher Körperverletzung verurteilt werden.

Es habe kein Raserrennen gegeben, führte die Verteidigerin aus. Der Angeklagte sei in den Medien vorverurteilt worden.

Die Verhandlung wird am Mittwoch fortgesetzt. Das Obergericht eröffnet die Urteile voraussichtlich am Dienstag kommender Woche.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne - Das Bundesgericht hat die Urteile gegen drei Raser bestätigt, die 2008 im solothurnischen Schönenwerd einen ... mehr lesen
Im November 2008 hatten sich drei Jugendliche ein Autorennen mit verherenden Folgen geliefert. (Archivbild)
2008 verlor eine junge Frau beim Raserunfall ihr Leben.
Solothurn - Das Obergericht Solothurn hat am Dienstag die Strafen für die drei Raser von Schönenwerd SO verschärft. Der ... mehr lesen 1
Am Nordportal des Gotthardtunnels betrug die Wartezeit für die Reisenden etwa eine Stunde.
Am Nordportal des Gotthardtunnels betrug die Wartezeit ...
Ferienverkehr  Bern - Reisende Richtung Süden haben sich schon am Samstagmorgen vor dem Gotthardtunnel gedulden müssen. Nach Angaben des Verkehrsinformationsdienstes Viasuisse stauten sich die Fahrzeuge wegen des Ferienverkehrs um sieben Uhr auf neun Kilometern. 
Hartnäckiger Stau vor dem Gotthard Bern - Der Ferienbeginn hat von den Sonnenhungrigen viel Geduld gefordert. Seit Freitag staut sich der Verkehr vor ...
Alle wollen in den Süden
Unfall  Am Freitagmorgen ist in Illnau ein Lastwagenkipper mit einer Fahrleitung der SBB in Kontakt gekommen und in der Folge ausgebrannt.
Der Lastwagen fing aufgrund einer Berührung mit den Fahrleitungen der SBB Feuer.
«Keine Überlebenden» der AH5017  Paris - Nach dem Absturz einer Air-Algérie-Maschine in Mali ist ein Flugschreiber geborgen ...  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1463
    Wundert mich nicht! Die EU ist keine Demokratie. Dies hat ja nichts damit zu tun ob man ... gestern 08:04
  • kubra aus Port Arthur 3000
    Moment Ein auf ewig unkündbarer Vertrag ist sittenwidrig, ungültig per se und ... Do, 24.07.14 22:01
  • BigBrother aus Arisdorf 1443
    zur Freude der SP und der GSoA Wer ist ’die Mitte’ bzw. der ’Mitte’-Wähler? Die sogenannte ’Mitte’ ... Mi, 23.07.14 11:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2323
    Israel... kann beruhigt sein, denn immer mehr Menschen durchschauen die ... So, 20.07.14 09:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2323
    Dunkel "Wenn die Initiative angenommen würde, träfe dies also alle – «auch ... Mi, 16.07.14 12:52
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Höhere Fachschulen oder Fachhochschulen? Das ist ein Unterschied: "höhere Fachschulen (HF)" sind keine ... Mi, 16.07.14 07:15
  • dennisteichmann aus Basel 1
    Übersicht zu Regelungen Alle relevanten Regelungen zu Anstellungen im Privathaushalt findet ... Mo, 14.07.14 23:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2323
    Die... sozialen Verwerfungen in Afrika, Nahost etc. haben zu tun mit dem ... Mo, 14.07.14 17:27
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 15°C 17°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 16°C 19°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 22°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 18°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten