Rassismuskommission warnt vor Problemen bei vorläufiger Aufnahme
publiziert: Dienstag, 21. Okt 2003 / 14:19 Uhr

Bern - Die vorläufige Aufnahme von Ausländern erhöht die Gefahr einer gesellschaftlichen Ausgrenzung. Laut der Rassismuskommission führen statusbedingte Einschränkungen der Aufenthaltsbewilligung F zu erheblichen Benachteiligungen von 25 000 Menschen in der Schweiz.

Die Aufenthaltsbewilligung F sei ein Provisorium, das sich oft über Jahre hinziehe.
Die Aufenthaltsbewilligung F sei ein Provisorium, das sich oft über Jahre hinziehe.
Die Aufenthaltsbewilligung F sei ein Provisorium, das sich oft über Jahre hinziehe, schreibt die Eidg. Kommission gegen Rassismus (EKR) in einer Medienmitteilung. Damit verbunden seien Benachteiligungen bei Familiennachzug, Sozialhilfe, Zugang zu Arbeitsmarkt und Bildung, Integrationsleistungen und Mobilität.

Auch im Hinblick auf die Asylrechtsrevision erstellte die EKR eine soziologisch-politische Studie. Diese zeige, dass sich die vorläufige Aufnahme gravierend auf das Integrationspotenzial und die Lebensqualität der Menschen mit Aufenthaltsbewilligung F auswirkten, schreibt die EKR.

Ein juristisches Gutachten zeige aber, dass diese Menschen nicht vom verfassungsmässigen Diskriminierungsverbot profitierten. Gewisse Einschränkungen liessen sich für eine kurze Dauer rechtfertigen, schreibt die EKR. Dauerten diese Einschränkungen an, tangierten sie aber die grundrechtliche Garantie der Menschenwürde.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schritt für Schritt die besten Angebote erhalten.
Schritt für Schritt die besten Angebote ...
Publinews Heutzutage ist es nicht sonderlich leicht, die Reinigung vom Fach machen zu lassen. Hinzu kommt, dass man gerade mit einer eigenen Firma oder aber auch einem einfachen Bürokomplex kann man sich an einen Fachmann wenden, der einiges zu bieten hat. mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple stehen hoch ... mehr lesen
Hohes Verlustrisiko aufgrund der hohen Volatilität.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wechselnd bewölkt
Basel 1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt
St. Gallen -1°C 0°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wechselnd bewölkt
Bern -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen sonnig
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten