Mehrere hundert Franken Bargeld erbeutet
Raub auf Ladengeschäft
publiziert: Freitag, 26. Feb 2016 / 13:36 Uhr / aktualisiert: Freitag, 26. Feb 2016 / 13:55 Uhr

Horgen ZH - Eine bewaffnete Frau hat am späten Freitagabend (12.2.2016) in Horgen einen Selbstbedienungsladen überfallen und dabei mehrere hundert Franken Bargeld erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Wie die Kapo ZH berichtet, betrat die maskierte Unbekannte kurz vor 21.00 Uhr das Geschäft an der Oberdorfstrasse. Sie bedrohte den anwesenden Verkäufer mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Mit einer Beute von mehreren hundert Franken flüchtete die Räuberin zu Fuss Richtung angrenzende Wohnquartiere. Die sofort eingeleitete Fahndung und Ermittlungen verliefen bislang ergebnislos.

Signalement der Täterin:
Die Frau ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, zirka 160 bis 165 cm gross und von schlanker Statur. Sie trug eine dunkle Baseball-Mütze, eine dunkelblaue Winterjacke mit hellblauen und weissen Streifen im Schulterbereich, einen dunklen oder violetten Schaal und dunkle Hosen. Sie führte eine dunkelblaue oder schwarze Umhängetasche mit hellblauen Ornamenten (Sterne, Sonne, Monde) mit sich.

In diesem Zusammenhang liegen Videoaufnahmen vor, auf denen die Kleidung der unbekannten Täterin ersichtlich ist. Tatort-Fotos können ab unserer Homepage www.kapo.zh.ch heruntergeladen werden.

Zeugenaufruf:
Personen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder die Unbekannte aufgrund der Fotos erkennen, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

(nir/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Der 67-Jährige Gino Bornhauser wird seit dem 22. April vermisst.
Der 67-Jährige Gino Bornhauser wird seit dem 22. April vermisst.
Opfer weiterhin vermisst  Rafz ZH - Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagvormittag in Rafz ZH zwei Personen verhaftet: Sie stehen unter dem dringenden Verdacht, einen seit dem 22. April vermissten Mann aus Eglisau getötet zu haben. mehr lesen 
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -2°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -3°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Luzern -2°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Genf -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Lugano 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten