Raubkopien von Schweizer Filmen
publiziert: Samstag, 6. Aug 2005 / 16:34 Uhr / aktualisiert: Samstag, 6. Aug 2005 / 17:02 Uhr

Locarno - Mehr als jeder zweite Schweizer Film - rund 55 Prozent der Titel - ist auch als Raubkopie erhältlich. Bei den Musik-CDs sind es gar fast 100 Prozent.

Pro raubkopiertem Schweizer Film sind bis zu 30 verschiedene illegale Kopien im Umlauf.
Pro raubkopiertem Schweizer Film sind bis zu 30 verschiedene illegale Kopien im Umlauf.
4 Meldungen im Zusammenhang
Dabei handelt es sich vor allem um Downloads aus dem Internet.

Die Urheberrechtspiraterie betrifft nicht nur den US-amerikanischen Film, sondern ist auch hierzulande weit verbreitet. Sie führt allein in der Schweiz zu Schäden von über 100 Millionen Franken, wie die Swiss Anti-Piracy-Federation (SAFE) in Locarno am Rande des Filmfestivals erklärte.

Zuletzt hat SAFE im Mai 45 000 illegale Ton- und Tonbildträger mit einem Marktwert von 1,1 Millionen Franken vernichten lassen. Die CDs, DVDs und Video-CDs wurden geschreddert. Sie stammten aus 18 verschiedenen Pirateriefällen.

Vielfältige Herkunft

Die Herkunft der Raubkopien ist vielfältig: Es handelt sich um Eigenkompilationen, unautorisierte Konzertmitschnitte, im Ausland illegal hergestellte Tonbildträger oder am Flughaften gestoppte Transitsendungen illegaler Ware.

Pro raubkopiertem Schweizer Film sind bis zu 30 verschiedene illegale Kopien im Umlauf. Sowohl neue Filme wie etwa "Achtung, fertig, Charlie!" als auch Klassiker wie "Die Schweizermacher" sind als Raubkopien erhältlich.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Geschichte wiederholt sich. Was mit dem "illegalen" Tausch von MP3-Musikstücken begann, geht nun mit Klingeltönen ... mehr lesen
Jeder dritte Klingenton wurde nicht ordentlich bezahlt.
2004 soll jede dritte CD eine Raubkopie gewesen sein.
London - Musikpiraten stossen in ... mehr lesen
Bern - Im Geschäft mit legalen ... mehr lesen
Mittlerweile wird genug legaler Musik-Stoff zum Download und Brennen angeboten.
Die Slysoft-Programme sind umstritten.
Das Aushebeln von ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ReverseWhois-Abfragen auf reversewhois.ch
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ...
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Für den Industrieverband ist klar, dass die Politik gefordert ist, damit auch Video-Streamingdienste angemessen für Musik bezahlen.
Britische Musikindustrie  Dem Branchenverband BPI zufolge war 2015 eigentlich ein tolles Jahr für britische Musiker - unter ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 3°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt, Regen
Basel 0°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -3°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Bern -3°C 2°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern -2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt, Regen
Genf 1°C 4°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer anhaltender Regen
Lugano -4°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten