Razzia gegen US-Polygamisten-Sekte
publiziert: Sonntag, 6. Apr 2008 / 16:43 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 6. Apr 2008 / 18:11 Uhr

Washington - Spektakuläre Befreiungsaktion: Die US-Polizei hat mehr als 130 Kinder, zumeist junge Mädchen, aus den Händen einer Polygamisten-Sekte im Bundesstaat Texas gerettet.

Etwa 400 Menschen lebten auf dem Gelände der Kirche der Heiligen der Letzten Tage.
Etwa 400 Menschen lebten auf dem Gelände der Kirche der Heiligen der Letzten Tage.
5 Meldungen im Zusammenhang
Die Operation gegen die abtrünnige Mormonen-Sekte, die nach Berichten über sexuellen Missbrauch bereits am Freitag begonnen hatte, dauerte bis in den frühen Morgen.

In der Nacht fuhren Krankenwagen auf das weitläufige Gelände, weil die Polizei gewaltsamen Widerstand der Sektenmitglieder befürchtete, als sie den Tempel der Sekte nach weiteren Mädchen durchsuchte.

Keine Gewalt und keine Verletzten

«Es gab aber keine Gewalt und keine Verletzten», berichtete ein Reporter des TV-Senders CNN in Eldorado. Insgesamt sollen 183 Menschen in Sicherheit gebracht worden seien, 137 Kinder und 46 Frauen. Die befreiten Mädchen seien im Alter von sechs Monaten bis 18 Jahren.

Ausgelöst wurde die Befreiungsaktion durch den Anruf einer 16-Jährigen bei der Polizei: Das Mädchen beklagte sich, es sei von einem 50-jährigen Mann wiederholt sexuell missbraucht worden. Sie sei mit dem Mann gegen ihren Willen verheiratet worden und sei jetzt schwanger.

Erzwungene Ehen

Auf dem Gelände der 2003 gegründeten Kolonie der fundamentalistischen Kirche der Heiligen der Letzten Tage lebten den Angaben zufolge etwa 400 Menschen, die von der Aussenwelt weitgehend abgeschnitten waren. Abtrünnige Sektenmitglieder berichteten bereits früher von erzwungenen Ehen mit Minderjährigen, Kindesmissbrauch, Erpressung und Nötigung.

Der Gründer der Kolonie in Texas, Warren Jeffs, und derzeitige Anführer der der Sekte sitzt derzeit wegen einer Anklage im Bundesstaat Arizona in Untersuchungshaft.

(tri/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die FLDS ist eine Abspaltung der Mormonenkirche.
Chicago - Mehr als die Hälfte der ... mehr lesen
Washington - Der US-Staat Texas hat ... mehr lesen
Sektenführer Warren Jeffs wurde 2007 in Utah zu zehn Jahren Haft verurteilt.
In dieser Ranch wurden die Frauen und Kinder zu Sex gezwungen.
Washington - Mehr als 500 Frauen und Kinder sind seit dem Beginn eines grossangelegten Rettungseinsatzes auf der Ranch einer polygamen Sekte im US-Bundesstaat Texas von den Behörden in ... mehr lesen
Washington - Die Behörden des US-Bundesstaates Texas haben mehr als 50 Mädchen von der Ranch einer Sekte in Sicherheit gebracht. Die Sekte praktiziert Polygamie und wird des Kindesmissbrauchs verdächtigt. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi.
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto ...
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler Fototagen die Ausstellung «Give us this Day» des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi, Gewinner des Taurus Prize for Visual Arts 2019. mehr lesen  
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen  1
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums ... mehr lesen  
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 5°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 3°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Luzern 6°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 4°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten