Real und Barça mit Kontakt zum Dopingarzt?
publiziert: Donnerstag, 7. Dez 2006 / 17:26 Uhr

Die spanischen Traditionsvereine Real Madrid und FC Barcelona sollen nach Angaben der französischen Zeitung «Le Monde» auf die Dienste des mutmasslichen Dopingarztes Eufemiano Fuentes zurückgegriffen haben.

Eufemiano Fuentes. (Archivbild)
Eufemiano Fuentes. (Archivbild)
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Zeitung stützt ihren Bericht vom Donnerstag auf vertrauliche Dokumente des Mediziners. Der Arzt steht im Zentrum der Dopingaffäre «Operacion Puerto», in deren Zusammenhang etliche namhafte Radprofis in den Verdacht geraten waren, illegale Mittel genommen zu haben.

«Le Monde» brachte Fuentes in dem Bericht auch mit Valencia und Betis Sevilla, dem aktuellen Klub von Johann Vogel, in Verbindung. Betis dementierte die Darstellung umgehend und betonte, mit dem Mediziner nichts zu tun gehabt zu haben.

Fuentes gibt Kontakte zu

Fuentes gab jedoch zu, spanischen Erst- und Zweitligisten in beratender Funktion zur Verfügung gestanden zu sein. Mal habe er sich um Spieler direkt gekümmert, ein anderes Mal Wissen mit Klub-Ärzten ausgetauscht. Auch ein italienischer Klub sei an seinen Diensten interessiert gewesen, Namen wollte er keine nennen.

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der mutmassliche spanische ... mehr lesen
Eufemiano Fuentes. (Archivbild)
Wer hat die Dienste des mutmasslichen Dopingarztes Eufemiano Fuentes in Anspruch genommen?
Die Doping-Vorwürfe der französischen Zeitung «Le Monde» gegen Real Madrid, den FC Barcelona und andere spanische Klubs haben in Spanien eine Welle der Empörung ausgelöst. mehr lesen
Ein Anti-Doping-Gesetz, das das ... mehr lesen
Bei der Affäre um den mutmasslichen Dopingarzt Eufemiano Fuentes waren mehr als 50 Radsportler in Dopingverdacht geraten.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Dopingverdacht  Bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Sommerspiele 2012 in London wurden 23 Sportler aus fünf Sportarten und sechs verschiedenen Ländern erwischt. mehr lesen 
Ausserdem will das IOC die Medaillengewinner von Peking 2008 und London 2012 noch einem grösseren Testprogramm unterziehen.
Olympische Sommerspiele Wegen Doping-Nachtests  Nach neuerlichen Doping-Tests sind 31 Teilnehmer der Olympischen Spiele 2008 in Peking des Dopings verdächtigt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 5°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten