Reals Schlussspurt und Barcelonas Gala
publiziert: Sonntag, 27. Nov 2005 / 23:54 Uhr / aktualisiert: Montag, 28. Nov 2005 / 02:51 Uhr

Real Madrid erlitt zwar in der 13. Runde der Primera Division beim 2:2 in San Sebastian einen weiteren Rückschlag, beeindruckte aber mit einer starken Willensleistung in den Schlussminuten.

Zidane schoss sein erstes Saisontor für Real.
Zidane schoss sein erstes Saisontor für Real.
Real Madrid schien in San Sebastian bereits am Boden. Nach einer überlegen gestalteten ersten Halbzeit lagen die Madrilenen 0:1 zurück. Der Schiedsrichter taxierte eine harmlose Intervention von Roberto Carlos an Oscar de Paula kurz vor der Pause als penaltywürdig, und Xabier Prieto brachte das Heimteam entgegen dem Spielverlauf in Führung. Denn zuvor hatten Robinho und Guti aus besten Lagen das Tor nicht getroffen, Sergio Ramos´ Kopfball war von der Latte zurückgeprallt.

Nach der Pause erhöhte de Paula in der 59. Minute gar auf 2:0. Als nach Gelb-Roten Karten gegen Ramos (73.) und Gaizka Garitano (82.) beide Teams nur noch zu zehnt spielten, schaffte Real doch noch den Ausgleich. Erst stocherte Raul Bravo nach einem Corner David Beckham erfolgreich nach (87.), und nur 65 Sekunden später glich Zinedine Zidane mit seinem ersten Saisontor die Partie doch noch aus.

Barcelona wird Leader

Der Rückstand auf Leader Barcelona, der Santander 4:1 bezwang, beträgt bereits sechs Zähler. Barcelona dominierte im Camp Nou, vergab aber lange Zeit beste Möglichkeiten. Schon nach drei Minuten sah Ronaldinho einen Foulpenalty abgewehrt. Der israelische Keeper David Aouate war in die rechte Ecke getaucht und verhinderte (vorerst) den 50. Treffer des Brasilianers für die Katalanen. Die Führung gelang nach einer herrlichen Einzelleistung dem Kameruner Samuel Eto´o nach einer halben Stunde. Nach dem Seitenwechsel doppelten Lionel Messi mit seinem ersten Ligator (52.), Ronaldinho doch noch per Foulpenalty (57.) und Sylvinho (67.) nach. Überraschend liegt Osasuna punktgleich mit Barcelona an der Spitze. Das Team aus aus Pamplona kam gegen Alaves nach einem 0:1-Rückstand dank drei Toren innerhalb einer Viertelstunde zu einem 3:2-Erfolg

Resultate:
Valencia - Celta Vigo 2:0. Mallorca - Athletic Bilbao 0:1. La Coruña - Villarreal 0:2. Atletico Madrid - Espanyol Barcelona 1:1. Getafe - Malaga 3:2. Real Saragossa - FC Sevilla 0:2. San Sebastian - Real Madrid 2:2. Osasuna Pamplona - Alavés 3:2. Betis Sevilla - Cadiz 1:1.

Rangliste:
(je 13 Spiele): 1. FC Barcelona 28 (34:12). 2. Osasuna Pamplona 28 (19:13). 3. Villarreal 23 (20:12). 4. FC Sevilla 23 (13:6). 5. Celta Vigo 23 (16:14). 6. Real Madrid 22 (24:16). 7. Valencia 22 (18:15). 8. Getafe 21. 9. La Coruña 20. 10. San Sebastian 17. 11. Atletico Madrid 16. 12. Malaga 15. 13. Cadiz 14. 14. Espanyol Barcelona 13. 15. Mallorca 12. 16. Real Saragossa 11 (12:17). 17. Alavés 11 (13:19). 18. Santander 11 (7:15). 19. Betis Sevilla 11 (9:20). 20. Athletic Bilbao 10.

(ht/sda)

Beep und fertig! Bezahl mit dem Smartphone
Beep und fertig! Bezahl mit dem Smartphone
Sponsored  Stell dir vor, du bist Lionel Messi. .... und fährst in deinem Auto durch Barcelona. Du hast Hunger und steuerst deinen Wagen zu deinem Lieblings-Italiener. Dort steigst du aus, gibst ein paar Autogramme und bestellst eine Margherita to go. mehr lesen 
Brasilianischer Neuzugang  Der FC Barcelona hat die Verpflichtung des brasilianischen Mittelfeldspielers Paulinho bestätigt. mehr lesen  
Dani Alves hat gegen die Klubführung von Barça ausgeteilt.
Übles Nachtreten  Dani Alves hat den FC Barcelona im ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel -1°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern -2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 0°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Genf 1°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten