Rechtshilfe für Italien nach Verhaftung Belardellis
publiziert: Donnerstag, 3. Jul 2003 / 13:12 Uhr

Lugano - Die Staatsanwaltschaft von Reggio di Calabria verdächtigt fünf Tessiner der Beihilfe zur Geldwäscherei und anderer Finanzdelikte. Ein entsprechendes Rechtshilfegesuch aus Italien hat die Schweiz mittlerweile gutgeheissen.

Fünf Tessiner sollen Geldwäsche betrieben haben.
Fünf Tessiner sollen Geldwäsche betrieben haben.
Hansjürg Mark Wiedmer, Sprecher der Bundesanwaltschaft, bestätigte eine entsprechende Meldung des Corriere del Ticino.

Die fünf Tessiner gehören zu den 62 Personen, gegen die in Italien im Rahmen der Operation Clear together ermittelt wird. Bisher wurden rund 30 Personen verhaftet oder unter Hausarrest gestellt, darunter auch der in der Schweizer Fussballszene bestens bekannte Geschäftsmann Pietro Belardelli.

Der 58-Jährige präsentierte sich dem FC Lugano, dem FC Aarau und dem FC Luzern als finanzstarker Investor. Die in Aussicht gestellten Gelder überwies er allerdings nie.

In Italien versuchte er sich als Präsident der Serie-C1-Klubs Castel di Sangro und Lecco. Am Comersee kam es im Sommer 2001 zum Eklat. Die Spieler von Lecco bezichtigten Belardelli, gefälschte Schecks einer Schweizer Bank ausgestellt zu haben.

Festgenommen wurde Belardelli am letzten Freitag auf dem Flughafen Fiumicino in Rom bei seiner Rückkehr aus Bulgarien. Die Ermittler werfen ihm Geldwäscherei, Betrug an italienischen und ausländischen Banken, Finanzierung des Zigarettenschmuggels sowie Unterstützung des organisierten Verbrechens vor.

Gegen die selben Anschuldigungen müssen sich auch die fünf in die Operation Clear together verwickelten Tessiner verteidigen. Sie haben dies in den letzten Tagen in den lokalen Medien bereits lautstark getan.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen pendente und abgeschlossene Schiedsgerichtentscheide zu Domains zu sammeln. Aktuell verfügen wir über mehrere zehntausend Entscheide die bei der WIPO gefallen sind. mehr lesen  
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt ... mehr lesen
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 0°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Basel 1°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Schneeschauer
Bern 0°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Luzern 1°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Schneeregenschauer
Genf 2°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten