Kobayashi mit Bestzeit im ersten Training
Regen beeinträchtigt GP-Auftakt in Belgien
publiziert: Freitag, 31. Aug 2012 / 13:57 Uhr / aktualisiert: Freitag, 31. Aug 2012 / 15:59 Uhr
Kamui Kobayashi fuhr am Schnellsten im Regen.
Kamui Kobayashi fuhr am Schnellsten im Regen.

Der Regen beeinträchtigt den Auftakt zum Grand-Prix-Wochenende in Belgien.

Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
1 Meldung im Zusammenhang
Francorchamps empfing den Formel-1-Tross nach der gut vier Wochen dauernden Sommerpause mit garstigem Wetter. Im ersten Training nahmen die Fahrer wegen des Regens erst nach 45 Minuten ihre Arbeit (teilweise) auf. Nach der Mittagspause, als die Intensität des Regens noch zunahm, ruhte der Betrieb praktisch vollends. Die einen Fahrer beschränkten sich auf eine «Bewegungstherapie», der Rest liess sich auf der Strecke gar nicht blicken.

Am Morgen war Kamui Kobayashi im Sauber-Ferrari der Fleissigste gewesen. Dass sich der Japaner auch die beste Rundenzeit notieren liess, war nebensächlich. Aufschlussreiche Vergleiche mit der Konkurrenz waren auf der nassen Fahrbahn selbstredend nicht möglich.

Resultate:
Erstes Training: 1. Kamui Kobayashi (Jap), Sauber-Ferrari, 2:11,389. 2. Pastor Maldonado (Ven), Williams-Renault, 0,552 zurück. 3. Daniel Ricciardo (Au), Toro Rosso-Ferrari, 0,615. 4. Jean-Eric Vergne (Fr), Toro Rosso-Ferrari, 1,435. 5. Mark Webber (Au), Red Bull-Renault, 1,802. 6. Sergio Perez (Mex), Sauber-Ferrari, 2,472. 7. Nico Rosberg (De), Mercedes, 2,821. 8.* Valtteri Bottas (Fi), Williams-Renault, 3,271. 9. Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault, 3,471. 10. Michael Schumacher (De), Mercedes, 4,013. Ferner: 15. Lewis Hamilton (Gb), McLaren-Mercedes, 5,438. 21. Romain Grosjean (Fr/Sz), Lotus-Renault, 27,312. 22. Fernando Alonso (Sp), Ferrari, 29,360. 23. Kimi Räikkönen (Fi), Lotus-Renault, 35,191. - 24 Fahrer im Training. - * = Testfahrer.

Zweiter Teil: 1. Pic 2:49,354. 2. Ricciardo 0,396. 3. Alonso 1,143. 4. Di Resta 1,979. 5. Maldonado 2,306. 6. Glock 2,722. 7. Kobayashi 3,878. 8. Vergne 8,878. 9. Hülkenberg 9,771. 10. Perez 23,547. - Restliche Fahrer ohne Rundenzeit.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sebastian Vettel hinterlässt im Training zum Grand Prix von Singapur den stärksten Eindruck. Zweimal liegt er vor einem ... mehr lesen
In beiden Trainings konnte Sebastian Vettel die Konkurrenz abhängen.
Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
Felipe Massa gibt auch kommende Saison für Williams Gas.
Felipe Massa gibt auch kommende Saison für Williams Gas.
Zwei Stammfahrer  Das Williams-Team bestätigte Valtteri Bottas und Felipe Massa als Stammfahrer für die kommende Formel-1-Saison. 
Zum 45. Todestag des legendären Rennfahrers  Er war der coolste österreichische Formel 1-Fahrer aller Zeiten, der sogar mit ruhigem Puls aus einem brennenden Fahrzeug gestiegen ist. Jochen Rindt verunglückte vor 45 Jahren beim Training zum Grossen Preis von Monza tödlich. Er wurde posthum trotzdem noch Weltmeister.  
Bis Ende 2017  Der von vielen Teams umworbene deutsche Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg und Force India ...
Nico Hülkenberg verlängert bis 2017.
Nico Rosberg und Vivian sind überwältigt und glücklich über die Geburt ihrer Tochter.
«Willkommen im Daddys-Club»  Das Baby ist da: Vivian, die Gattin von Formel-1-Pilot Nico Rosberg, bringt am Sonntag im ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 117
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3275
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 390
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 13°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten