Kobayashi mit Bestzeit im ersten Training
Regen beeinträchtigt GP-Auftakt in Belgien
publiziert: Freitag, 31. Aug 2012 / 13:57 Uhr / aktualisiert: Freitag, 31. Aug 2012 / 15:59 Uhr
Kamui Kobayashi fuhr am Schnellsten im Regen.
Kamui Kobayashi fuhr am Schnellsten im Regen.

Der Regen beeinträchtigt den Auftakt zum Grand-Prix-Wochenende in Belgien.

1 Meldung im Zusammenhang
Francorchamps empfing den Formel-1-Tross nach der gut vier Wochen dauernden Sommerpause mit garstigem Wetter. Im ersten Training nahmen die Fahrer wegen des Regens erst nach 45 Minuten ihre Arbeit (teilweise) auf. Nach der Mittagspause, als die Intensität des Regens noch zunahm, ruhte der Betrieb praktisch vollends. Die einen Fahrer beschränkten sich auf eine «Bewegungstherapie», der Rest liess sich auf der Strecke gar nicht blicken.

Am Morgen war Kamui Kobayashi im Sauber-Ferrari der Fleissigste gewesen. Dass sich der Japaner auch die beste Rundenzeit notieren liess, war nebensächlich. Aufschlussreiche Vergleiche mit der Konkurrenz waren auf der nassen Fahrbahn selbstredend nicht möglich.

Resultate:
Erstes Training: 1. Kamui Kobayashi (Jap), Sauber-Ferrari, 2:11,389. 2. Pastor Maldonado (Ven), Williams-Renault, 0,552 zurück. 3. Daniel Ricciardo (Au), Toro Rosso-Ferrari, 0,615. 4. Jean-Eric Vergne (Fr), Toro Rosso-Ferrari, 1,435. 5. Mark Webber (Au), Red Bull-Renault, 1,802. 6. Sergio Perez (Mex), Sauber-Ferrari, 2,472. 7. Nico Rosberg (De), Mercedes, 2,821. 8.* Valtteri Bottas (Fi), Williams-Renault, 3,271. 9. Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault, 3,471. 10. Michael Schumacher (De), Mercedes, 4,013. Ferner: 15. Lewis Hamilton (Gb), McLaren-Mercedes, 5,438. 21. Romain Grosjean (Fr/Sz), Lotus-Renault, 27,312. 22. Fernando Alonso (Sp), Ferrari, 29,360. 23. Kimi Räikkönen (Fi), Lotus-Renault, 35,191. - 24 Fahrer im Training. - * = Testfahrer.

Zweiter Teil: 1. Pic 2:49,354. 2. Ricciardo 0,396. 3. Alonso 1,143. 4. Di Resta 1,979. 5. Maldonado 2,306. 6. Glock 2,722. 7. Kobayashi 3,878. 8. Vergne 8,878. 9. Hülkenberg 9,771. 10. Perez 23,547. - Restliche Fahrer ohne Rundenzeit.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sebastian Vettel hinterlässt im Training zum Grand Prix von Singapur den stärksten Eindruck. Zweimal liegt er vor einem ... mehr lesen
In beiden Trainings konnte Sebastian Vettel die Konkurrenz abhängen.
Der FW37.
FW37  Williams veröffentlicht als erstes Formel-1-Team Bilder seines Boliden für die neue Saison. Der FW37 ähnelt seinem erfolgreichen Vorgängermodell. 
In bescheidener Grösse  McLaren-Honda ist eine mehrjährige Partnerschaft mit CNN eingegangen.  
Grands Prix - vor der Dämmerung  Der Internationale Automobil-Verband hat beschlossen, fünf Formel-1-Rennen dieses Jahres aus Sicherheitsgründen um eine Stunde vorzuziehen. Grund dafür ist der Unfall von Jules Bianchi.  
Bianchis neurologischer Zustand sei unverändert.
Weiter unbestimmte Hoffnung für Jules Bianchi Der am 5. Oktober in Suzuka schwer verunfallte französische Formel-1-Fahrer Jules Bianchi ist im Universitätsspital Nizza von ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1144
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1144
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1144
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4195
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1144
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich -5°C -1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -4°C -0°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Bern -3°C 1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -3°C 1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Genf -2°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten