Regen behindert Ehringer-Kuhkämpfe
publiziert: Donnerstag, 17. Mai 2007 / 22:14 Uhr

Aproz - Der Final der Ehringer-Kuhkämpfe im Walliser Dorf Aproz ist wortwörtlich ins Wasser gefallen: Wegen der Regenfälle kamen statt der erwarteten 10 000 bis 12 000 Besucher weniger als die Hälfte. Neue «Königin der Königinnen» wurde «Tina».

Rund 160 Tiere nahmen am Final der Ehringer-Kuhkämpfe teil. (Archivbild)
Rund 160 Tiere nahmen am Final der Ehringer-Kuhkämpfe teil. (Archivbild)
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Die Organisatoren zogen am frühen Morgen noch in Erwägung, den Anlass abzublasen. Für die Züchter seien die Ehringer-Kuhkämpfe jedoch eines der grossen Feste im Jahr, sagte Martial Aymon, Präsident des Ehringer-Züchterverbands. Aus diesem Grund habe man die Kämpfe doch nicht abgesagt.

Das Wetter wirkte sich auch auf die Kuhkämpfe aus. Auf einem schlammigen Boden und bei ununterbrochenem Regen dauerten manche Duelle mehr als eine Viertelstunde. Ein Teil des Publikums tat seinen Unmut deshalb mit Pfiffen kund.

Rund 160 Tiere nahmen am Final der Ehringer-Kuhkämpfe teil: Den Schlusssieg trug «Tina» davon, die die Nachfolge von «Rebelle» antritt. Der neue Besitzer der Vorjahressiegerin hatte das Tier diesmal nicht angemeldet, weil es am Alpaufzug teilnehmen soll.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
Löwen, die bei Razzien in Peru befreit wurden, erhalten im südafrikanischen Reservat Emoya Big Cat Sanctuary ein neues, besseres Zuhause. (Symbolbild)
Löwen, die bei Razzien in Peru befreit wurden, erhalten ...
Artgerechtes Leben für misshandelte Grosskatzen  Johannesburg/Lima - Ein Flugzeug mit 33 Löwen aus Südamerika ist am Samstagabend in Johannesburg gelandet. Die Tierschutzorganisation Animal Defenders International (ADI) liess die ehemaligen Zirkustiere aus Peru und Kolumbien nach Südafrika bringen. 
Zeichen gegen Elfenbeinschmuggel  Nairobi - In Kenia sind am Samstag Haufen aus 16'000 Stosszähnen angezündet ...
Der Bestand der Schermäuse ist ähnlich wie im Vorjahr.
Trotz mildem Winter  Bern - Gute Nachrichten für Bauern: Trotz des milden Winters ist eine Mäuseplage ausgeblieben. ...  
Stromverbindungen beschädigt  Genf - Ein Marder hat am Europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf den weltgrössten ...  
Der Grosse Hadronen-Speicherring umfasst einen 27 Kilometer langen Tunnel. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Basel 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Luzern 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten