Chiles Regierungsparteien verlieren Wahlen
Regierungsparteien verlieren Kommunalwahlen in Chile
publiziert: Montag, 29. Okt 2012 / 08:28 Uhr
Nach diesen Kommunalwahlen konnte der Präsident nicht mehr so jubeln.
Nach diesen Kommunalwahlen konnte der Präsident nicht mehr so jubeln.

Santiago - Die konservative Regierungskoalition von Chiles Präsidenten Sebastián Piñera hat bei den Kommunalwahlen eine Schlappe erlitten. Neben dem Bürgermeisteramt in der Hauptstadt Santiago de Chile konnte die Opposition auch weitere Rathäuser erobern.

2 Meldungen im Zusammenhang
Neue Bürgermeisterin von Santiago de Chile wird Carolina Tohá von der linken Koalition Concertación. Die ehemalige Sprecherin von Ex-Staatschefin Michelle Bachelet löst Pablo Zalaquett vom Regierungsbündnis Alianza ab, der seine Niederlage anerkannte.

Auch in Providencia setzte sich eine linke Kandidatin durch, während die Rathäuser in Viña del Mar und Temuco von rechten Anwärtern gewonnen wurden.

Die Beteiligung an dem Urnengang, der zum ersten Mal nach neuem Wahlrecht mit freiwilliger Stimmabgabe durchgeführt wurde, lag nach Angabe der Wahlbehörde bei unter 50 Prozent. In Chile finden im kommenden Jahr Präsidentschaftswahlen statt.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Santiago De Chile - Bei der Präsidentschaftswahl in Chile am heutigen Sonntag steuert die Sozialistin Michelle Bachelet auf ... mehr lesen
Die 62-jährige Sozialistin Michelle Bachelet der linken Koalition Neue Mehrheit war bereits zwischen 2006 und 2010 Staatschefin in Chile.
Beobachter glauben nicht daran, dass George Pataki das Rennen machen wird.
Beobachter glauben nicht daran, dass ...
«Wir müssen uns wieder in Amerika verlieben»  New York - Der Republikaner George Pataki steigt in das Rennen um die US-Präsidentschaft ein. «Wir müssen uns wieder in Amerika verlieben», betitelte er ein am Donnerstag auf seiner Webseite veröffentlichtes Bewerbungsvideo. 
Republikaner Rick Santorum steigt erneut in US-Wahlkampf ein Pittsburgh - Der erzkonservative US-Republikaner Rick Santorum will sich erneut um das ...
«Als Präsident werde ich für den Grundsatz einstehen, dass jedes Leben zählt: das der Armen, der Behinderten und der Ungeborenen»
Königin Elizabeth II kündigt Gesetz an London - Königin Elizabeth II hat ein baldiges Gesetz der britischen Regierung für eine Volksabstimmung über den Verbleib des Landes ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Ob... Tsipras wahrhaben kann oder nicht, dass er GR in den Abgrund reist, ... heute 13:02
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Die... EU hat kürzlich bekanntgegeben, dass sie "die Schlepper militärisch ... heute 09:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Wer... den Halbkriegszustand im Süden Thailands, muslimische ... heute 07:59
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Die... muslimischen Rohingya sind nicht eine friedliche Gruppe wie die Jesiden ... gestern 10:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Was für eine Symbolik! Lindt Schokolade - "Merry Christmas" Dahinter Geiseln eines ... Mi, 27.05.15 13:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Sobald... man die Augen öffnet und hinsieht was die Exportförderungen der EU im ... Mi, 27.05.15 13:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Im... Heiligen Land ist nicht erst seit gestern Krieg. Alle muslimischen ... Mi, 27.05.15 13:00
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Die... militärische Stärke des Daesh (IS) ist sein Fanatismus. Das verleiht ... Mi, 27.05.15 12:07
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 20°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten