Rekord-Einnahme für Janica Kostelic
publiziert: Montag, 20. Mrz 2006 / 12:20 Uhr / aktualisiert: Montag, 20. Mrz 2006 / 12:49 Uhr

Janica Kostelic, neunfache Saisonsiegerin und Gewinnerin des Gesamtweltcup, stellte in der abgelaufenen Saison neben dem Weltcup- Punkterekord auch einen Preisgeld-Rekord auf.

Janica Kostelic löst bei den Frauen Anja Pärson als Rekordverdienerin ab.
Janica Kostelic löst bei den Frauen Anja Pärson als Rekordverdienerin ab.
17 Podestplätze und sieben weitere Top-Ten-Klassierungen brachten der Kroatin 561´646 Franken ein.

Damit ist Kostelic neben Anja Pärson, Hermann Maier und Stephan Eberharter die vierte Athletin, die seit Einführung des offiziellen Preisgeldes in der Saison 1992/93 die 500 000er Marke geknackt hat. Sie löst bei den Frauen die Schwedin Anja Pärson als Rekordverdienerin ab (507´312 Fr./Saison 2003/04). Die absolute Bestmarke aus der Saison 1999/00 hält weiterhin der Österreicher Hermann Maier mit rund 660´000 Franken.

Bei den Männern setzte sich mit Benjamin Raich ebenfalls der Weltcup- Gesamtsieger durch. Der Österreicher kassierte vor allem dank seiner 12 Podestplätze (7 Siege) 438´300 Franken und stellte damit seine Konkurrenten Michael Walchhofer (258´318) und Vorjahressieger Bode Miller (240´944) auch in Sachen Preisgeld klar in den Schatten.

Schweizer zurück

Die Schweizer Ski-Athleten hinkten deutlich hinter der Spitze her. Die Schwyzerin Nadia Styger brachte es dank den zwei Super-G-Siegen von Hafjell und Aspen und insgesamt 11 Top-Ten-Klassierungen als Zehnte immerhin noch auf rund 100´000 Franken. Im Männerteam war wie im Vorjahr Didier Défago bester Schweizer. Der Walliser fuhr ebenfalls 11 Mal unter die besten Zehn und kassierte als 27. noch 51´516 Franken.

Das Swiss-Ski-Team verdiente mit dem 5. Rang im abschliessenden Team- Wettkampf nochmals 5000 Franken und kommt auf ein Total von Fr. 372´841; rund 8 Mal weniger als Top-Verdiener Österreich.

Preisgeld-Rangliste Männer:

(in Schweizer Franken/Euro -- Kurs: 1.57) 1. Benjamin Raich (Ö) 438 300/279 172. 2. Michael Walchhofer (Ö) 258 318/164 534. 3. Bode Miller (USA) 240 944/153 467. 4. Daron Rahlves (USA) 213 728/136 132. 5. Hermann Maier (Ö) 197 212/125 613. 6. Giorgio Rocca (It) 191 773/122 148. 7. Kalle Palander (Fi) 169 244/107 799. 8. Aksel Lund Svindal (No) 168 962/107 619. 9. Kjetil André Aamodt (No) 126 899/80 827. 10. Ted Ligety (USA) 126 092/80 313. 11. Fritz Strobl (Ö) 124 600/79 363. 12. Marco Büchel (Lie) 122 097/77 769. 13. Massimiliano Blardone (It) 118 902/75 734. 14. Jean-Pierre Vidal (Fr) 116 706/74 335. 15. Thomas Grandi (Ka) 96 467/61 444.

16. Rainer Schönfelder (Ö) 86 015/54 787. 17. Reinfried Herbst (Ö) 83 980/53 490. 18. Davide Simoncelli (It) 81 214/51 729. 19. Peter Fill (It) 79 499/50 636. 20. Erik Guay (Ka) 77 595/49 424. 21. Fredrik Nyberg (Sd) 75 781/48 268. 22. Hannes Reichelt (Ö) 74 384/47 378. 23. Stéphane Tissot (Fr) 65 847/41 941. 24. Markus Larsson (Sd) 65 228/41 546. 25. Akira Sasaki (Jap) 61 495/39 169. 26. Johann Grugger (Ö) 58 862/37 491. 27. Didier Défago (Sz) 51 516/32 813. 28. Klaus Kröll (Ö) 43 272/27 562. 29. Bruno Kernen (Sz) 42 454/27 041. 30. François Bourque (Ka) 39 640/25 248.

31. Christoph Gruber (Ö) 37 228/23 712. 32. Ambrosi Hoffmann (Sz) 35 121/22 370. 33. Stefan Görgl (Ö) 31 905/20 322. 34. Scott McCartney (USA) 31 107/19 813. 35. Kristian Ghedina (It) 23 375/14 888. 36. Kentaro Minagawa (Jap) 21 311/13 574. 37. Andreas Buder (Ö) 20 482/13 046. 38. Andre Myhrer (Sd) 19 706/12 552. 39. Alois Vogl (De) 18 437/11 743. 40. Tobias Grünenfelder (Sz) 17 009/10 834. 41. Kjetil Jansrud (No) 15 136/9 641. 42. Ivica Kostelic (Kro) 14 859/9 464. 43. Lasse Kjus (No) 14 796/9 424. 44. Erik Schlopy (USA) 13 813/8 798. 45. Steven Nyman (USA) 13 575/8 646.

46. Matthias Lanzinger (Ö) 13 164/8 385. 47. Antoine Dénériaz (Fr) 11 981/7 631. 48. Didier Cuche (Sz) 11 356/7 233. 49. Pierrick Bourgeat (Fr) 10 200/6 497. 50. Mario Matt (Ö) 9 850/6 274. 51. Michael Janyk (Ka) 9 400/5 987. 52. Manfred Mölgg (It) 8 799/5 604. 53. Andreas Schifferer (Ö) 8 529/5 432. 54. Thomas Fanara (Fr) 8 150/5 191. 55. Patrik Järbyn (Sd) 7 191/4 580. 56. Andrej Sporn (Sln) 7 099/4 522. 57. Silvan Zurbriggen (Sz) 6 500/4 140. 58. Yannick Bertrand (Fr) 5 820/3 707. 59. Johan Brolenius (Sd) 5 592/3 562. 60. Joël Chenal (Fr) 5 091/3 243.

61. Lars Myhre (No) 5 084/3 238. 62. Felix Neureuther (De) 4 939/3 146. 63. Pierre-Emmanuel Dalcin (Fr) 4 518/2 878. 64. Konrad Hari (Sz) 4 346/2 768. 65. Patrick Thaler (It) 4 326/2 755. 66. Manfred Pranger (Ö) 4 196/2 673. 67. Nicolas Burtin (Fr) 4 145/2 640. 68. James Cochran (USA) 3 900/2 484. 69. Martin Hansson (Sd) 3 761/2 395. 70. Jean-Baptiste Grange (Fr) 3 563/2 269. 71. Daniel Albrecht (Sz) 3 404/2 168. 72. Bjarne Solbakken (No) 3 337/2 125. 73. Alberto Schieppati (It) und Naoki Yuasa (Jap) je 3 000/1 911. 75. Patrick Bechter (Ö) 2 968/1 890.

76. Martin Marinac (Ö) 2 324/1 480. 77. Finlay Mickel (Gb) 2 242/1 428. 78. Marco Sullivan (USA) 2 173/1 384. 79. Patrick Staudacher (It) 2 000/1 274. 80. Roland Fischnaller (It) 1 941/1 236. 81. Bernard Vajdic (Sln) 1 856/1 182. 82. Werner Heel (It) 1 707/1 087. 83. Chip Knight (USA) 1 627/1 036. 84. Stefan Johann Thanei (It) 1 552/988. 85. Marc Gini (Sz) 1 549/987. 86. Norbert Holzknecht (Ö) 1 540/981. 87. Jure Kosir (Sln) 1 472/938. 88. Cristian Deville (It) 1 356/864. 89. Michael Gufler (It) 1 319/840. 90. Jean-Philippe Roy (Ka) 1 159/738.

91. Hannes Paul Schmid (It) 1 131/720. 92. John Kucera (Ka) 1 086/692. 93. Julien Cousineau (Ka) 1 082/689. 94. Giancarlo Bergamelli (It) 1 007/641. 95. Arnold Rieder (It) 927/590. 96. Mirko Deflorian (It) und Drago Grubelnik (Sln) je 900/573. 98. Walter Girardi (It) 854/544. 99. Alessandro Fattori (It) 776/494. 100. Dane Spencer (USA) 700/446. 101. Niklas Rainer (Sd) 618/394. 102. Florian Eisath (It), Ales Gorza (Sln), Christian Mayer (Ö) und Filip Trejbal (Tsch) je 500/318.

106. Ondrej Bank (Tsch) und Ryan Semple (Ka) 400/255.

Frauen:

1. Janica Kostelic (Kro) 561 646/357 736. 2. Anja Pärson (Sd) 472 572/301 001. 3. Michaela Dorfmeister (Ö) 309 333/197 027. 4. Marlies Schild (Ö) 275 402/175 415. 5. Nicole Hosp (Ö) 254 104/161 850. 6. Lindsey Kildow (USA) 199 868/127 304. 7. Maria Rienda Contreras (Sp) 180 750/115 127. 8. Kathrin Zettel (Ö) 180 110/114 720. 9. Alexandra Meissnitzer (Ö) 143 500/91 401. 10. Nadia Styger (Sz) 100 833/64 225. 11. Julia Mancuso (USA) 86 250/54 936. 12. Tina Maze (Sln) 84 500/53 822. 13. Renate Götschl (Ö) 77 000/49 045. 14. Tanja Poutiainen (Fi) 61 268/39 024. 15. Elisabeth Görgl (Ö) 57 500/36 624.

16. Geneviève Simard (Ka) 56 500/35 987. 17. Andrea Fischbacher (Ö) 41 500/26 433. 18. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 40 500/25 796. 19. Sylviane Berthod (Sz) 40 000/25 478. 20. Elena Fanchini (It) 36 500/23 248. 21. Martina Ertl (De) 34 311/21 854. 22. Nike Bent (Sd) 32 500/20 701. 23. Anna Ottosson (Sd) 27 250/17 357. 24. Kristina Koznick (USA) 26 551/16 911. 25. Michaela Kirchgasser (Ö) 26 222/16 702. 26. Therese Borssen (Sd) 23 462/14 944. 27. Caroline Lalive (USA) 23 000/14 650. 28. Kirsten Clark (USA) 22 000/14 013. 29. Annemarie Gerg (De) 20 030/12 758. 30. Laure Péquegnot (Fr) 18 306/11 660.

31. Petra Haltmayr (De) 17 000/10 828. 32. Chiara Costazza (It) 15 219/9 694. 33. Emily Brydon (Ka) 15 000/9 554. 34. Kelly Vanderbeek (Ka) 14 000/8 917. 35. Lucia Recchia (It) 13 250/8 439. 36. Resi Stiegler (USA) 13 107/8 348. 37. Allison Forsyth (Ka) 12 000/7 643. 38. Nadia Fanchini (It) 10 500/6 688. 39. Sarka Zahrobska (Tsch) 9 661/6 153. 40. Marie Pietilä-Holmner (Sd) 9 088/5 788. 41. Manuela Mölgg (It) 8 486/5 405. 42. Carole Montillet (Fr) 8 250/5 255. 43. Brigitte Obermoser (Ö) 8 000/5 095. 44. Stacey Cook (USA), Libby Ludlow (USA) und Martina Schild (Sz) je 6 000/3 822.

47. Ingrid Jacquemod (Fr) 5 500/3 503. 48. Ingrid Rumpfhuber (Ö) 5 000/3 185. 49. Ana Jelusic (Kro) 4 442/2 829. 50. Sarah Schleper (USA) 4 064/2 588. 51. Monika Dumermuth (Sz) und Maria Riesch (De) je 4 000/2 548. 53. Annalisa Ceresa (It) 3 020/1 924. 54. Nika Fleiss (Kro) 2 952/1 880. 55. Anja Blieninger (De) 2 797/1 781. 56. Silvia Berger (Ö), Janette Hargin (Sd), Jessica Lindell-Vikarby (Sd) und Daniela Merighetti (It) je 2 500/1 592. 60. Noriyo Hiroi (Jap) 2 330/1 484.

61. Sonja Nef (Sz) 2 253/1 435. 62. Veronika Zuzulova (Slk) 2 097/1 336. 63. Karen Putzer (It), Wendy Siorpaes (It) und Kathrin Wilhelm (Ö) je 2 000/1 274. 66. Vanessa Vidal (Fr) 1 864/1 187. 67. Lene Löseth (No) 1 787/1 138. 68. Lauren Ross (USA) 1 709/1 088. 69. Anne-Sophie Barthet (Fr) 1 631/1 039. 70. Ana Kobal (Sln) 1 554/990. 71. Katja Wirth (Ö) 1 500/955. 72. Brigitte Acton (Ka), Monika Bergmann (De), Karin Blaser (Ö), Carmen Casanova (Sz), Daniela Ceccarelli (It), Denise Karbon (It), Christina Lustenberger (Ka) und Johanna Schnarf (It) je 1 000/637.

(ht/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 4°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Bern 3°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Luzern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Genf 3°C 7°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Lugano 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=159&lang=de