Eis im Nordpolarmeer schmilzt auf Tiefstwert
Rekord-Eisschmelze im Nordpolarmeer
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 07:58 Uhr
Die Erkenntnisse des US-Schnee-und-Eis-Daten-Zentrums basieren auf Satellitenbildern.
Die Erkenntnisse des US-Schnee-und-Eis-Daten-Zentrums basieren auf Satellitenbildern.

Washington - Das Eis im Nordpolarmeer schmilzt auf Rekord-Niveau. Die durch den Klimawandel beförderte Sommerhitze habe die Eisfläche auf 4,09 Millionen Quadratkilometer dezimiert, teilte eine US-Forschungseinrichtung am Montag mit.

6 Meldungen im Zusammenhang
Bislang lag der Tiefstwert demnach 2007 bei 4,17 Millionen Quadratkilometern. Die Erkenntnisse des US-Schnee-und-Eis-Daten-Zentrums basieren auf Satellitenbildern. Wissenschaftler Ted Scambos begründete die rasche Eisschmelze mit dem durch Menschen verursachten Klimawandel.

Für gewöhnlich erreicht die Schmelze am Nordpol erst Mitte September ihren Höhepunkt, bevor sich das Eis im Winter wieder auf mehr als 15 Millionen Quadratkilometer ausbreitet.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - 2012 war eines der zehn heissesten Jahre seit Beginn der wissenschaftlichen ... mehr lesen
Arktis-Eis am 16 September. Gelbe Linie zeigt letzten Tiefstwert, schwarze Linie Mittelwert im September seit Messbeginn.
Der Wald wird durch den Klimawandel immer südländischer geprägt werden.
Birmensdorf ZH - Der Klimawandel könnte den wirtschaftlichen Wert der europäischen Wälder bis ins Jahr 2100 halbieren. Die ... mehr lesen
London - Gletscher, Eisschilde und Eiskappen auf den Landmassen der Erde sind in den letzten Jahren weniger stark geschmolzen als bisher vermutet. Das berichten Forscher nach ... mehr lesen 1
Ob stark oder etwas weniger - das Eis schmilzt.
Arktis im Sommer ab 2030 laut Experte völlig eisfrei.
Studienleiter Carlos Duarte sagt «Eisfreie Sommer im arktischen Ozean schon ... mehr lesen
Berlin - Feinstaub trägt weit höhere Mitschuld in der Klimaerwärmung als bisher vermutet. Eine UN-Umweltprogramm UNEP ... mehr lesen
Feinstaub ist nicht nur ein Gesundheitsrisiko, sondern hat auch enorme Klimawirkung.
Weitere Artikel im Zusammenhang
In der Arktis würden grosse Mengen des Treibhausgases Methan freigesetzt, die bisher eingefroren waren.
Bern - Die Arktis erwärmt sich ... mehr lesen
Die Fundstelle sei so gut wie unberührt.
Die Fundstelle sei so gut wie unberührt.
Ciudad Blanca im Regenwald  Tegucigalpa - Wissenschaftler haben im honduranischen Regenwald die sagenumwobene «Weisse Stadt» entdeckt. Die Forscher hätten in der Region La Mosquitia Überreste von Plätzen, Erdwällen und einer Pyramide gefunden, berichtete die Zeitschrift «National Geographic» am Montag. 
In den vergangenen zwei Jahrzehnten habe es mehr Dürrejahre gegeben als im vorausgegangen Jahrhundert.
Klima  Palo Alto - Kaum Regen, leere Wasserreservoire, ...  
Der Start war zwei Mal wegen Windes sowie Reparaturen an der Rakete verschoben worden.
NASA schickt Satelliten zur Klimamessung ins All Washington - Die NASA hat einen Satelliten zur Messung des Klimawandels ins All geschickt. Das Observatorium «SMAP» hob am ...
Titel Forum Teaser
  • Cataract aus Zürich 32
    So ein Schwachsinn.... E-Zigaretten unter das Tabakgesetzt zu stellen wäre gleich blöd, wie ... Do, 05.02.15 18:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2830
    Die... Asylbewerber können in jedem Land einen Asylantrag stellen, z.B. in ... Mi, 14.01.15 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Inquisition Reloaded Das Festhalten am Bekannten, Bewährten und damit am Sicheren, ... Fr, 21.11.14 13:45
  • jorian aus Dulliken 1568
    Die verdammten Fakten Warum heisst Grönland Grönland? Warum kann man in Schottland keinen ... Fr, 21.11.14 04:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Ideologische Scheuklappen? Sie haben wohl Recht, LinusLuchs, wenn Sie bezüglich der Aussage "„Dass ... Do, 20.11.14 18:34
Melanie Weisser ist Doktorandin in der molekularen Strukturbiologie an der ETH Zürich
ETH-Zukunftsblog Lokales Küstenmanagement in Madagaskar In Madagaskars Südwesten wächst der Druck auf die ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -0°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel -1°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall
Bern 2°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 1°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten