Rekordsieger: 13. Saisonerfolg von Schlierenzauer
publiziert: Freitag, 20. Mrz 2009 / 17:37 Uhr

Überflieger Gregor Schlierenzauer (Ö) gewann zum Saisonfinale in Planica das erste von zwei Skifliegen und stellte mit dem 13. Saisonsieg einen Rekord auf.

Gregor Schlierenzauer konnte sich knapp durchsetzen. (Archivbild)
Gregor Schlierenzauer konnte sich knapp durchsetzen. (Archivbild)
In einem Wettkampf, der von wechselnden Winden geprägt war, setzte sich letztlich doch der Beste durch. Die Jury brauchte knapp zwei Stunden, um zumindest einen Wertungsdurchgang für die 40 Springer durchzubringen.

Der erst 19-jährige Skiflug-Weltmeister Schlierenzauer setzte sich mit 203 Metern knapp vor Routinier Adam Malysz (Pol) und dem Russen Dimitri Wassiljew durch.

Simon Ammann (196 m) musste sich mit Rang sechs bescheiden und verlor somit vorzeitig den Kampf um die kleine Kristallkugel im Skifliegen, die wie der Gesamt-Weltcup an den Österreicher geht. Andreas Küttel erreichte mit 189 Metern Rang 11.

Der wechselhafte Rückenwind liess keine Rekordflüge zu. So konnte Ammann auch sein zweites Vorhaben nicht erfüllen. Er möchte Küttel den Schweizer Rekord von 222 Metern entreissen. Ammanns Bestweite beträgt 219 Meter, der Weltrekord liegt bei derzeit unerreichbaren 239 Metern.

Resultate:
1. Gregor Schlierenzauer (Ö) 196,1 (203 m). 2. Adam Malysz (Pol) 195,0 (202,5). 3. Dimitri Wassilijew (Russ) 193,6 (200,5). 4. Anders Bardal (No) 189,7 (198,5). 5. Tom Hilde (No) 186,1 (198). 6. Simon Ammann (Sz) 185,2 (196). 7. Robert Kranjec (Sln) 184,6 (195,5). 8. Harri Olli (Fi) 184,5 (195). 9. Jernej Damjan (Sln) 180,3 (191,5). 10. Kamil Stoch (Pol) 176,7 (188,5).

11. Andreas Küttel (Sz) 176,3 (189). 12. Wolfgang Loitzl (Ö) 174,8 (186,5). 13. Vegard-Haukö Sklett (No) 172,8 (186,5). 14. Martin Koch (Ö) 170,1 (185,5). 15. Roar Ljökelsöy (No) 169,7 (183,5).

Ferner: 21. Martin Schmitt (De) 162,1 (178). 28. Thomas Morgenstern (Ö) 150,7 (168,5). - 40 klassiert. - Bemerkung: Wegen starker Winde nur 1 Durchgang.

Stand im Weltcup: (26/27)
1. Schlierenzauer 2038 (Gesamtsieger). 2. Ammann 1716. 3. Loitzl 1378. 4. Olli 874. 5. Wassilijew 805. 6. Schmitt 803. 7. Morgenstern 785. 8. Anders Jacobsen (No) 639. 9. Bardal 578. 10. Koch 577. Ferner: 12. Küttel 546.

Stand im Skiflug-Weltcup: (5/6)
1. Schlierenzauer 432 (Gesamtsieger). 2. Ammann 310. 3. Olli 272. 4. Jacobsen 198. 5. Koch 197. 6. Wassilijew 160. Ferner: 17. Küttel 82.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin ... mehr lesen
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam mit dem 32-jährigen Philip Furrer komplettiert. mehr lesen  
Simon Ammann gehört nächste Saison als einziger Schweizer der Nationalmannschaft an.
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=298