Renzo Blumenthal musste seine Säuli schlachten
publiziert: Sonntag, 30. Sep 2007 / 14:47 Uhr

Zürich - Biobauer Renzo Blumenthal hat in seiner Wohngemeinde im bündnerischen Vella nicht nur Freunde. Der 30-jährige wollte auf seinem Hof im Stall eine Schweinezucht aufziehen, weil der Stall im Sommer leer steht, da die Kühe auf der Alp sind. «Dafür habe ich mir extra fünfzig Ferkel angeschafft», erzählt Renzo im «Blick».

Renzo Blumenthal freut sich nun auf feine Würste, Schinken und Speck.
Renzo Blumenthal freut sich nun auf feine Würste, Schinken und Speck.
3 Meldungen im Zusammenhang
Vor lauter Eifer hat Renzo seine Nachbarn vergessen: Die fanden die Idee nämlich gar nicht gut, schon nach wenigen Tagen kamen die ersten Reklamationen wegen dem Gestank der Tiere. Gegen Renzos Stallumnutzung wurde Einsprache erhoben.

Daraufhin entschied der Gemeindevorstand von Vella, dass Renzos Säuli bis Ende September entweder umquartiert oder geschlachtet werden müssen. «Ich hätte nie gedacht, dass ich im Dorf auf so grossen Widerstand stossen würde», sagt der Ex-Mister-Schweiz.

Schweren Herzens habe er sich letzte Woche für's Schlachten der Säuli entschieden.

Der Traum von der eigenen Schweinezucht ist für den Bündner vorerst geplatzt. «Dafür habe ich ab Oktober über eine Tonne feine Würste, Schinken und Speck im Angebot», freut sich Renzo.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Er ist nicht nur schön und charmant, er hat auch ein gutes Herz. Die Rede ... mehr lesen
Renzo Blumenthal würde gerne wieder in Afrika helfen.
Die neuen Aushängeschilder: Fiona Hefti und Renzo Blumenhtal.
Zürich - Die Schweiz hat ein neues Butterpaar: Fiona Hefti und Renzo Blumenthal lösen «Buttermeitli» Sarina Arnold als Aushängeschild für die neue Butterwerbung ab. mehr lesen
Zürich - Schöne Schweinerei: Die ... mehr lesen
Ladina Cadisch und Renzo Blumenthal heirateten Anfangs August.
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auf Tour mit HAInrich, dem Hai.
Auf Tour mit HAInrich, dem Hai.
Publinews Jetzt eintauchen  Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. mehr lesen  
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der ... mehr lesen  
-
.
Publinews Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische ... mehr lesen  
Publinews Ein fesselndes Erlebnis für gross und klein im Herzen des Kantons Graubünden. Besuchen Sie das Bündner Naturmuseum in Chur und entdecken Sie die natürliche Vielfalt des ... mehr lesen  
Auge in Auge mit der Natur.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tier ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Basel 4°C 6°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall wolkig, wenig Schnee
Bern 0°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Luzern 0°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 0°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten