Rettet den Schweizer Sport!
publiziert: Freitag, 25. Jul 2008 / 09:37 Uhr / aktualisiert: Freitag, 25. Jul 2008 / 10:47 Uhr

Die Volksinitiative setzt sich für «Geldspiele im Dienste des Gemeinwohls» ein, damit vor allem der Sport weiterhin von der Sport-Toto-Gesellschaft profitiert.

4 Meldungen im Zusammenhang
Das Überleben der gemeinnützigen Lotterie- und Wettorganisationen der Schweiz und damit das erfolgreiche System der Unterstützungsleistungen für den Sport sind akut gefährdet. Einerseits durch den Druck illegaler, ausländischer Anbieter und andererseits durch gezielte Massnahmen gegen die Weiter - und Neuentwicklung der Lotterieprodukte.

Verheerende Folgen für den Schweizer Sport

Über 24 Millionen Franken erhält Swiss Olympic jährlich von der Sport-Toto-Gesellschaft (STG). Die Sporthilfe profitiert zusätzlich von 1 Million Damit unterstützt die Dachorganisation des Schweizer Sports ihre 82 Mitgliedverbände und fördert so den Nachwuchs-, Spitzen- sowie den Breitensport.

Das könnte sich ändern. Weil immer mehr ausländische Lotteriegesellschaften mit illegalen Internetangeboten in die Schweiz drängen und dadurch die Erträge der Schweizer Lotteriegesellschaften gefährden. Wenn nichts dagegen unternommen wird, wirkt sich das für den Sport verheerend aus. Neben den über 24 Millionen für Swiss Olympic würden auch über 100 Millionen Franken fehlen, die dem Sport via die Kantone zugute kommen.

Geldspielgewinne für das Gemeinwohl sichern

Dem Initiativkomitee gehören Exponenten aller politischen Richtungen und Landesregionen, Vertreter aus Sport, Kultur und sozialen Institutionen an. Ihr Ziel ist es, die Gewinne aus Geldspielen dem Gemeinwohl zu sichern.

Mit der Änderung des Verfassungsartikels über die Glücksspiele soll eine koordinierte Geldspielpolitik von Bund und Kantonen erreicht werden. Diese würden gesetzlich verpflichtet, den gemeinnützigen Charakter der Geldspiele aufrecht zu erhalten und Massnahmen gegen die Spielsucht zu ergreifen.

Initiative unterstützen!

Unterstützen Sie den Schweizer Sport und unterschreiben Sie die eidgenössische Volksinitiative «Für Geldspiele im Dienste des Gemeinwohls»! zur Volksinitiative.

(vr/Sporthilfe)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Sport-Toto-Gesellschaft überweist dem nationalen Sport die Rekordsumme ... mehr lesen
Mehr Geld für den Schweizer Sport: Peter Schönenberger, Präsident der Sport-Toto-Gesellschaft, übergibt Jörg Schild den Check für Swiss Olympic.
Nicole Brändli gehört zum Schweizer Olympia-Team.
Swiss Olympic ruft Sie auf, das Schweizer Olympia-Team in Peking mit Erfolgs- und Glückwünschen sowie ... mehr lesen
Peter Schönenberger, rechts, Vorsteher des Finanzdepartements des Kantons St. Gallen und Präsident Sport-Toto-Gesellschaft, übergibt Jörg Schild, Präsident Swiss Olympic und Ruth Metzler, Präsidentin Sporthilfe, den Check.
Die Sport-Toto-Gesellschaft (STG) ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für Triathletin Spirig ist es die dritte Teilnahme.
Für Triathletin Spirig ist es die dritte Teilnahme.
Ittigen - Olympiasiegerin Nicola Spirig, Schwinger Christian Stucki sowie die beiden zurückgetretenen Daniel Albrecht (Ski alpin) und Christoph Spycher (Fussball) ergänzen das Starensemble am Sporthilfe Super10Kampf 2014. mehr lesen 
Manege frei  Nun ist klar: Neben Sarah Meier werden Kunstturn-Star Ariella Kaeslin, Ski-Ass Fabienne Suter und Beachvolleyball-Königin Simone Kuhn am Sporthilfe Super10Kampf in der Arena ... mehr lesen
Ariella freut sich auf einen tollen Wettkampf.
Super10Kampf  Drei Monate vor dem Super10Kampf im Zürcher Hallenstadion (Freitag, 4. November) stehen die ersten Teilnehmer fest. mehr lesen  
Reto Schmidiger wurde zum Nachwuchs-Athleten 2010 gewählt.
Gala auf dem Schloss Lenzburg  Der Skirennfahrer Reto Schmidiger und die Skicrosserin Fanny Smith sind von der Stiftung Schweizer ... mehr lesen  
Unter dem Motto «Hopp Schwiiz!» hat im Zürcher Hallenstadion zum 32. Mal der Super10Kampf der Stiftung Schweizer Sporthilfe stattgefunden. Zum beliebten Event versammelten sich einmal mehr zahlreiche Stars der ... mehr lesen
Simon Ammann beim Spiel «Fondue Jass»
Kerstin wird als schöne Gladiatorin in der Arena versuchen, ihren männlichen Konkurrenten die Konzentration zu rauben.
Ittigen - Der Sporthilfe Super10Kampf ist um zwei Top-Stars reicher: Mit Simon Ammann, dem beliebten Doppel-Doppel-Olympiasieger von ... mehr lesen  
Ittigen - Mit Didier Cuche, Sascha Heyer, Bruno Risi, Ralph Stöckli und Nadia Styger versuchen sich fünf weitere Topsportler gemeinsam mit Jodlerin Melanie ... mehr lesen  
Man darf gespannt sein, wer wem die Show stiehlt.
Sporthilfe-zoom
Neues aus der Welt des Nachwuchssports gibt's im aktuellen «zoom». Lernen auch Sie die Stars von morgen näher kennen. mehr lesen  
Mitgliedschaft
Als Mitglied leisten Sie einen wichtigen Beitrag in der Förderung von Nachwuchsathleten.

 HELFEN SIE MIT
Welche Modelle sagen mir zu?
Sport Online Shop für Fitness - was bekommt man alles? Ein Fitness Online Shop bietet einem ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten