Rettung für das Sauber-Team?
publiziert: Montag, 3. Aug 2009 / 14:01 Uhr / aktualisiert: Montag, 3. Aug 2009 / 23:11 Uhr

Kommt die Rettung für das Sauber-Team aus Brasilien? Nelson Piquet soll nach dem BMW-Ausstieg Ende Saison grösstes Interesse haben, finanziell beim Hinwiler Formel-1-Team einzusteigen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss den brasilianischen Zeitungen «O Globo» und «Estado de Sao Paulo» will Nelson Piquet sen. das BMW-Sauber-Team übernehmen. Die Verhandlungen seien weit fortgeschritten. BMW-Sauber liess die Gerüchte gegenüber der Sportinformation Si unkommentiert.

Nelson Piquet jun., der Sprössling des dreifachen Weltmeisters, wurde nach eigenen Angaben bei Renault per sofort entlassen und muss sich nach einem neuen Arbeitsplatz umsehen. «Ich wurde von Renault informiert, dass ich in dieser Formel-1-Saison nicht mehr für sie fahren werde», so Piquet junior.

Er bestreitet derzeit seine zweite Formel-1-Saison. Seit dem Aufstieg in die Königsklasse hinterlässt er nicht nur im Vergleich zu seinem Teamkollegen Fernando Alonso einen zweifelhaften Eindruck.

Grosjean steht bereit

Als erster Anwärter auf die Nachfolge des Brasilianers gilt der Romand Romain . Der in Genf geborene und mit französischer Lizenz ausgestattete Grosjean steht bei Renault als Testfahrer unter Vertrag und ist zurzeit in der GP2-Serie tätig.

In der Gesamtwertung, die er lange Zeit angeführt hat, liegt er nach 12 von 20 Rennen an 2. Stelle hinter dem Deutschen Nico Hülkenberg. Der schweizerisch-französische Doppelbürger wäre der 24. Schweizer Fahrer in der Formel 1, in der aktuellen Saison der zweite neben Sébastien Buemi.

(tri/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Automobil-Weltverband FIA hat ... mehr lesen
FIA Boss Max Mosley schrieb sieben Reserve-Kandidaten an, um sich für den freien Startplatz zu bewerben.
«Die Forderungen waren zu hoch», so Peter Sauber.
BMW hat nach seinem Ausstieg aus der Formel 1 per Saisonende, ein erstes Übernahmeangebot von Peter Sauber abgeschmettert. mehr lesen
Peter Sauber ist vorerst mit dem ... mehr lesen
Peter Sauber versucht zur Zeit «alles Menschenmögliche» zu tun, um den Fortbestand seines Lebenswerkes zu sichern.
Peter Sauber: «Ich mache keinen Neuanfang.»
Peter Sauber äusserte sich am Freitag erstmals ausführlich zum Rückzug von BMW aus der Formel 1 und zu den Zukunftsszenarien für den Standort Hinwil. Ein Comeback als Teamchef ist ... mehr lesen 1
Das sagt die Schweizer und ... mehr lesen
Dass es mit BMW-Sauber jetzt eines der effizientesten Rennteams erwischt hat, ist doppelt bitter, titelt z.B. die NNZ.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mit der Pole-Position schuf sich Ricciardo die perfekte Ausgangslage, um auch das Rennen am Sonntag als Erster zu beenden.
Mit der Pole-Position schuf sich Ricciardo die perfekte Ausgangslage, um ...
Grand Prix von Monaco  Daniel Ricciardo sichert sich für den Grand Prix von Monaco die Pole-Position. Der Australier steht in der Formel 1 zum ersten Mal auf dem besten Startplatz. mehr lesen 
Zu wenig Testfahrer  Das Formel-1-Team Sauber verzichtet auf die Teilnahme an den Testfahrten vom 17. und 18. Mai in Montmeló. mehr lesen  
Marcus Ericsson im Sauber.
Felipe Nasr kam mit dem alten Auto nicht auf Touren.
Premiere beim GP in Sotschi  Felipe Nasr, Fahrer des Formel-1-Teams Sauber, wird den Grand Prix von Russland in Sotschi mit ... mehr lesen  
Abgang nach dreieinhalb Monaten  Das Formel-1-Team Sauber muss einen weiteren wichtigen Abgang verkraften. Chefingenieur Timothy Malyon verlässt die Equipe Ende April nach lediglich dreieinhalb Monate dauerndem Engagement wieder. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 4°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 1°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten