Föhn
Rheintal erlebt Nacht mit hohen Temperaturen
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 10:41 Uhr
Föhn beschert Rheintal beinahe eine Tropennacht
Föhn beschert Rheintal beinahe eine Tropennacht

Bern - In der Nacht auf Donnerstag hat der Föhn dem Rheintal beinahe eine Tropennacht beschert. In Vaduz sank das Quecksilber nicht unter 19,5 Grad. Dagegen war es im Mittelland frisch mit Temperaturen zwischen vier und acht Grad.

1 Meldung im Zusammenhang
Nächtliche Höchsttemperaturen wurden auch in den sanktgallischen Gemeinden Buchs (19,2 Grad) und Altstätten (18,4) gemessen. In Glarus und Altdorf UR wurden je 18,2 Grad gemessen, wie MeteoNews am Donnerstag mitteilte.

Der Föhn blies zudem lokal in orkanartigen Böen. In Elm GL wurden Windspitzen von 104,8 Kilometern pro Stunde gemessen, in Meiringen BE und Altdorf waren es 102,2 respektive 101,1 Kilometer pro Stunde. Im Laufe des heutigen Tages sind weitere kräftige Böen zu erwarten.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - In der Nacht auf Freitag sind die Temperaturen in einigen Schweizer Föhnregionen auf über 20 Grad ... mehr lesen
Kräftiger Südföhn sorgt für Tropennacht in Teilen der Schweiz
Die ganze Nacht über war es klar. (Archivbild)
Die ganze Nacht über war es klar. (Archivbild)
Nochmals etwas Spezielles  Der meteorologische Sommer geht am heutigen Montag, den 31. August 2015, zu Ende. 
Wolken sorgen für weitere Tropennacht Bern - Weite Teile der Schweiz haben die dritte Tropennacht in Folge hinter sich. ...
Am Dienstag kommt der Herbst  Bern - Der Sommer 2015 hat am Wochenende noch einmal aufgetrumpft. Für Ende August gab es ...  
Sogar in luftiger Höhe war es überdurchschnittlich warm. (Archivbild)
Nur 2013 war es wärmer als in diesem Jahr Bern - Der Sommer 2015 war nach dem Rekordsommer 2003 der zweitwärmste seit Messbeginn. Er war 3,5 Grad wärmer ...
Der Rekordsommer 2003 war insgesamt noch etwas wärmer.
Erwartet wird, dass der Wirbelsturm weiter in Richtung Nordwesten zieht und sich der US-Küste nähert.
Unwetter Mindestens 35 Tote durch Wirbelsturm «Erika» Roseau/Miami - Der Wirbelsturm «Erika» hat bei ...
Barack Obama warnte vor den Folgen der Erderwärmung.
Klimawandel Kampf gegen Klimawandel - Obama warnt Anchorage - US-Präsident Barack Obama hat zu mehr Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen. In Alaska forderte er am Montag die Teilnehmer der ...
Tsunamis haben eine enorme Kraft.
Überschwemmungen Tsunamis im Mittelmeer könnten verheerend sein Bologna - Eine fünf Meter hohe Welle könnte ...
Andreas Ulbig ist Wissenschaftlicher Mitarbeite im Power Systems Laboratory (PSL) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Wie wirkt sich die Energiewende auf unser Stromnetz aus? Die nachhaltige Energieversorgung mittels erneuerbaren Energien und der europaweite Stromhandel stellen unser Stromnetz vor vielseitige ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 20°C 20°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 17°C 19°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 20°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 19°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 19°C 25°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 19°C 22°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 20°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten