Ein Euro Schmerzensgeld
Richter spricht Michael-Jackson-Fans einen Euro Schmerzensgeld zu
publiziert: Mittwoch, 12. Feb 2014 / 20:35 Uhr
Durch das Urteil wurde den Fans zu Recht gesprochen, dass sie psychischen Schaden durch den Tod von Michael Jackson erlitten. (Archivbild)
Durch das Urteil wurde den Fans zu Recht gesprochen, dass sie psychischen Schaden durch den Tod von Michael Jackson erlitten. (Archivbild)

Paris - Fünf Michael-Jackson-Fans haben einen skurrilen Schmerzensgeld-Prozess vor einem französischen Gericht gewonnen. Ein Richter in Orléans erkannte ihre Ansprüche gegen Jacksons Leibarzt Conrad Murray als gerechtfertigt an und sprach ihnen symbolisch je einen Euro zu.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Michael JacksonMichael Jackson
Er sah es damit als erwiesen an, dass die fünf Fans aus der Schweiz, Belgien und Frankreich wegen des Todes ihres Idols im Jahr 2009 psychischen Schaden erlitten. Dies berichtete der Nachrichtensender BFM-TV am Mittwoch.

Den Klägern ging es weniger um das Schmerzensgeld als um die gerichtliche Anerkennung ihres Opfer-Status. Nur mit diesem sei ein Besuch der Grabstätte Jacksons in Los Angeles möglich, erklärte die französische Klägerin Myriam Walter.

Der in Orléans in Abwesenheit verurteilte Mediziner Murray gilt nach entsprechenden Urteilen aus den USA als Verantwortlicher für den Tod Jacksons. Er soll dem Popstar 2009 das Narkosemittel Propofol verabreicht haben. Jackson war an einer Überdosis davon im Alter von 50 Jahren gestorben.

(ww/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Cover der neuen Platte von Michael Jackson.
Mit dem Album 'XSCAPE' werden im Mai bislang unveröffentlichte Lieder von Michael Jackson der Öffentlichkeit vorgestellt. mehr lesen
Michael Jackson Los Angeles - Ein kalifornisches Berufungsgericht hat die Verurteilung ... mehr lesen
Conrad Murray.
Schuldig: Dr. Conrad Murray drohen bis zu vier Jahre Haft und der Verlust seiner Zulassung als Arzt.
Michael Jackson Los Angeles - Der frühere Leibarzt ... mehr lesen
Der «King of Pop» ist unter dramatischen Umständen in ein Krankenhaus gebracht worden. Laut der Webseite «TMZ.com» hat ... mehr lesen
US-Medien vermelden bereits seinen Tod. Dies wurde jedoch bisher nicht bestätigt.

Michael Jackson

Diverse Produkte zum King of Pop der 80er Jahre
Starposter
MICHAEL JACKSON - Starposter
Starposter MICHAEL JACKSON Believe Michael Jackson ist zwar von uns ge ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Michael Jackson" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 6°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 6°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 7°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 5°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten