Während der Show
Rick Owens: Model protestiert gegen Angela Merkel
publiziert: Donnerstag, 25. Jun 2015 / 22:35 Uhr / aktualisiert: Freitag, 26. Jun 2015 / 06:32 Uhr
Rick Owens schlug ein Model nach seiner Frühjahr/Sommershow 2016.
Rick Owens schlug ein Model nach seiner Frühjahr/Sommershow 2016.

Designer Rick Owens (52) distanziert sich von einem Model, dass während seiner Laufstegshow ein Merkel-Protestplakat hochhielt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Der Designer ist für seine ausgefallenen Modenschauen bekannt. So sorgte er beispielsweise in seiner Herbstshow 2015 vor Kurzem für Schlagzeilen, weil die Genitalien seiner männlichen Models auf dem Laufsteg deutlich zu sehen waren. Heute [25. Juni] stellte Rick seine neuesten Kreationen in Paris zur Schau und sorgte erneut für einen Eklat. Der Designer flippte aus, als ein Model die Gelegenheit ergriff, auf dem Laufsteg zu protestieren. Jera, so hiess das Model laut 'WWD', hielt ein Banner mit der Aufschrift «Bitte, tötet Angela Merkel - nicht!» hoch. Das kam bei dem Modeschöpfer offensichtlich nicht gut an. Im Interview mit 'Dazed Digital' berichtete er, was sich ereignete: «Ich glaube, da stand 'Töte Angela Merkel', oder etwas Ähnliches. Stand das dadrauf? Ich weiss es nicht, es war ja nicht meine Idee. Er zog es heraus und ich haute ihm eine rein, als er vom Catwalk runterkam. Er ist seit zwölf Jahren meine männliche Muse und er hat sich anscheinend wohl genug gefühlt, so etwas in meiner Show zu machen und ich bin stinksauer!»

Gegenüber 'WWD' fügte er hinzu: «Er ist ein verrücktes, fehlgeleitetes, verdammtes Model, dem ich eine reingehauen habe, als es zurückkam. Bitte sagt das, dass ich ihn geschlagen habe!»

Ricks neueste Kollektion dreht sich um das Thema männliche Aggression und irritierte ihn damit noch mehr nach dem Vorfall: «Immer wenn ich an Herrenmode denke, denke ich an Aggression, weil das einfach ein Teil der männlichen DNA ist. Das ist etwas, mit dem auch ich zu kämpfen habe. Ich denke, anderen Männern geht das auch so», erklärte 'Dazed Digital'. «Zum Beispiel wann verwandeln sich Ehrgeiz und Effizienz in Aggression? Dieses Model hat einfach seiner Aggression nachgegeben und seine Balance war gestört. Er war nicht im Gleichgewicht. Seine Aggression gewann die Oberhand.»

Rick Owens versicherte mehrmals, dass der Vorfall nicht geplant war und auch sein Label erklärte wenig später in einem offiziellen Statement, dass es eine «unabhängige Aussage» war, die in keiner Art und Weise den Ethos des Modehauses widerspiegele.

(nir/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Rick Owens (53) ist kein Fan des ... mehr lesen
Designer Rick Owens würde Mode lieber wieder weniger zugänglich machen.
Fashion Designer Rick Owens (52) fühlte ... mehr lesen
Nike fand es nicht witzig, als Rick Owens die Sportschuhe des Labels parodierte.
Rick Owens.
Fashion Rick Owens (51) plant seine ... mehr lesen
Manchmal empfindet es der Modemacher Rick Owens (51) als schwierig, in der ... mehr lesen
Rick Owens hat bei Unhöflichkeit keine Geduld.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Nur ein Augenarzt kann eindeutig ...
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine Infektion. In den meisten Fällen ist sie eine allergische Reaktion auf unterschiedliche Substanzen. mehr lesen  
Publinews Laufen ist in der Schweiz und ganz Europa ein Volkssport, der stetig neue Anhänger gewinnt. Von kleinen Events ... mehr lesen  
Mit der richtigen Laufgarderobe zu mehr Erfolg.
Durch eine Reise in ein englischsprachiges Land lassen sich die eigenen Sprachkenntnisse unter Garantie verbessern.
Englisch ist inzwischen zu einer bedeutenden Weltsprache avanciert. In der Gegenwart dominieren nicht nur die ... mehr lesen  
Publinews Tabata ist eine Trainingsform, die aus kurzen Trainingsintervallen besteht. Die ... mehr lesen  
Auch das Tabata-Training macht in einer kleinen Gruppe oder mindestens zu zweit gleich viel mehr Spass und spornt an.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter mit Hagelrisiko
Basel 16°C 31°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
St. Gallen 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Bern 14°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter mit Hagelrisiko
Luzern 16°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Genf 17°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Lugano 18°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft viele Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten