Ärgerlicher Doppelbogey
Rickie Fowler profitiert von Stensons Missgeschick
publiziert: Dienstag, 8. Sep 2015 / 12:20 Uhr
Rickie Fowler erbte den Gewinn dank einem Fehler seines Rivalen.
Rickie Fowler erbte den Gewinn dank einem Fehler seines Rivalen.

Dank einem groben Fehler seines schwedischen Rivalen Henrik Stenson gewinnt der US-Golfprofi Rickie Fowler in Norton, Massachusetts, das zweite Turnier der FedEx-Cup-Finalserie auf der US PGA Tour.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der 39-jährige Henrik Stenson hatte schon im ersten Finalturnier vor einer Woche den 2. Platz belegt. Diesmal gab er den wahrscheinlichen Sieg mit einem ärgerlichen Doppelbogey am drittletzten Loch aus der Hand. Der Kalifornier Fowler, der seit Jahren als eines der grössten Golftalente überhaupt gilt, war zur Stelle und erbte den Sieg, seinen dritten in diesem Jahr weltweit und den insgesamt dritten seiner Karriere auf dem amerikanischen Circuit.

Der Amerikaner Jordan Spieth, der klar beste Golfer des Jahres mit Siegen am US Masters und am US Open, verpasste wie schon vor einer Woche den Cut für die beiden Finalrunden. Dennoch konnte der erst 22-jährige Texaner den Nordiren Rory McIlroy wieder von der Spitze der Weltrangliste verdrängen - obwohl McIlroy in die Finalrunden kam und mit dem 29. Platz Preisgeld gewann.

In der über eine Periode von zwei Jahren geführten Weltrangliste fielen McIlroy an diesem Wochenende mehr Punkte aus der Wertung als Spieth. Die beiden liegen indessen so dicht beieinander, dass es in nächster Zeit noch mehr Wechsel an der Spitze geben könnte. Der Australier Jason Day, im August Sieger der US PGA Championship, wurde in Norton Zwölfter. Er ist nun seinerseits nahe an das Spitzenduo herangerückt.

(jbo/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Resultate der Europa-PGA-Tour ... mehr lesen
Die Europa-PGA-Tour machte halt in Holland. (Symbolbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
André Bossert.
André Bossert.
Mit dem 64. Platz im erlesenen Feld von 155 Profis hält sich der 52-jährige Schweizer Golfer André Bossert an der Senior PGA Championship in Benton Harbor im US-Bundesstaat Michigan ausgezeichnet. mehr lesen 
Texaner in Topform  Zweieinhalb Wochen vor dem US Open befindet sich der Amerikaner Jordan Spieth in Topform. In Fort ... mehr lesen  
Jordan Spieth ist in Topform.
77. Senior PGA Championship  Der 52-jährige Zürcher Golfprofi André Bossert trumpft an der 77. Senior PGA Championship in Benton Harbor im US-Bundesstaat auf. Im 156-köpfigen Feld bringt er es unter die 78 Finalisten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=119