Krise voraus
Rihanna: Zoff mit dem Vater
publiziert: Donnerstag, 17. Mrz 2011 / 15:37 Uhr
Rihanna.
Rihanna.

Pop-Beauty Rihanna ärgert sich zunehmend über ihren Vater, weil dieser immer offener mit der Presse über seine berühmte Tochter spricht.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
RihannaRihanna
Rihanna (23) zweifelt inzwischen an der Beziehung zu ihrem Vater. 2009 wurde die süsse Musikerin ('Rude Boy') von ihrem damaligen Lover Chris Brown verprügelt. In den folgenden Wochen gab ihr Vater Ronald Fenty zahllose Interviews, in denen er sich offen zur Situation äusserte - eine Tatsache, die Rihanna ihm scheinbar nicht verzeihen will.

«Es lässt mich infrage stellen, was ich für meinen Vater bin», enthüllte die Sängerin in einem Interview mit der Aprilausgabe der amerikanischen 'Vogue'. «Was bedeute ich ihm eigentlich? Es ist bizarr. Ich kann es nur so sagen, denn du wächst mit deinem Vater auf, du kennst ihn, du bist ein Teil von ihm, Herrgott nochmal!»

Schwierige Beziehung

Fenty war lange drogenabhängig, ist nun aber clean. Er hatte schon immer eine schwierige Beziehung zu seiner Tochter. Rihanna zeigte sich unversöhnlich: «Man hört immer wieder Horror-Geschichten von Menschen, die hinter dem Rücken anderer klatschen und seltsame Dinge tun. Aber du denkst immer: 'Nein, in meiner Familie nicht. Mein Vater würde mir das nie antun.'»

Vor 2009 stimmte das auch: Ronald Fenty sprach bis dahin selten mit der Presse. Nachdem sein Quasi-Schwiegersohn aber seine Tochter angegriffen hatte, änderte sich das. «Das war das erste Mal», erinnerte sich Rihanna, «mein Vater ging zur Presse und erzählte ihnen einen Haufen Lügen. Weil er danach [nach dem Angriff] gar nicht mit mir gesprochen hatte … die ganze Sache … er rief nie an, um zu sehen, wie's mir geht, ob ich noch lebe, nichts. Er rief einfach nie an. Er ging direkt zur Presse und bekam seinen Scheck.»

Eng verknüpft mit der Enttäuschung über den eigenen Erzeuger sind die Erinnerungen an die schrecklichen Minuten, in denen Rihanna von Chris Brown in seinem Wagen geschlagen, getreten, gebissen und gewürgt wurde. Doch die Musikerin findet auch darin noch etwas Positives: Der Angriff habe sie befähigt, endlich über ihre tiefsten Gefühle zu schreiben. «Eigentlich hat es mich befreit», versuchte Rihanna in Worte zu fassen und verdeutlichte: «Was ich damit meine, ist, dass ich danach in den persönlichen Teil meiner Musik eintauchen konnte. Ich fing an, durch meine Musik Geschichten zu erzählen, die wirklich meine Geschichten waren. Ich sah mein Leben plötzlich viel grösser, weil alles so unendlich vergrössert zu sein schien; alle Augen waren auf mich gerichtet.»

Inzwischen hat Rihanna ihr fünftes Studioalbum 'Loud' auf den Mark gebracht und ist Single.

(bert/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sängerin Rihanna bekannte, dass ... mehr lesen
Rihanna.
Schwere Kindheit: Robyn Rihanna Fenty.
Sängerin Rihanna wurde 2009 von ... mehr lesen
Los Angeles - Rihanna ist auf ihren ... mehr lesen
Momentan ist die Sängerin nicht gut auf ihren Vater zu sprechen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 6°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 4°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 5°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten