Friede, Freude, Eierkuchen
Rihanna sieht sich nicht als Rivalin von Beyoncé
publiziert: Freitag, 18. Mrz 2016 / 09:32 Uhr / aktualisiert: Freitag, 18. Mrz 2016 / 09:50 Uhr
Rihanna hat genug von den Gerüchten um eine Rivalität mit Beyoncé.
Rihanna hat genug von den Gerüchten um eine Rivalität mit Beyoncé.

In einem neuen Interview stellt Sängerin Rihanna klar: Sie und Kollegin Beyoncé sind keine Konkurrentinnen.

7 Meldungen im Zusammenhang

Ende Januar veröffentlichte die Sängerin ('Work') unangekündigt ihr neuestes Album 'Anti' und sorgte damit für grosse Aufregung unter Musikfans - bis ihre Kollegin nur wenig später mit ihrer neuen Single 'Formation' auftauchte und damit das Internet fast zum Stillstand brachte. Insider behaupteten daraufhin, Rihanna sei stinksauer auf Beyoncé gewesen, da diese ihr so die Aufmerksamkeit genommen hätte. Doch im Interview mit 'Vogue' gab sich diese nun ganz gelassen und beteuerte, dem angeblichen Drama keine Beachtung geschenkt zu haben. «Die Sache ist die: Sie freuen sich einfach so sehr, etwas Negatives zu feiern. Etwas, das mit Konkurrenz zu tun hat, eine Rivalität. Und das ist einfach nicht mein Ding, denn ich kann nur ich sein. Und das kann sonst niemand», erklärte Rihanna ihre Einstellung.

Schon seit Jahren wird allerdings über eine Rivalität zwischen Rihanna und Beyoncé gemunkelt, schliesslich nahm sich Beys Ehemann Jay-Z (46, '99 Problems') vor gut zehn Jahren der Newcomerin an, um ihr zu einer grossen Karriere zu verhelfen.

'Anti' wurde von Fans und Kritikern derweil gemischt aufgenommen. Während viele darauf radiotaugliche Hits vermissten, zeigten sich andere vom neuen, erwachseneren Sound beeindruckt. Auf Nachfrage von 'Vogue', ob sie von der bewährten Pop-Formel gelangweilt gewesen sei, antwortete die Schönheit offen: «Sehr. Ich wurde einfach von den Songs angezogen, die ehrlich das zeigen, wie ich mich gerade fühle.»

(pep/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino 'Battleship'-Regisseur Peter Berg arbeitet an einer Dokumentation über Popstar Rihanna. mehr lesen
Peter Berg will eine Dokumentation über das Leben von Rihanna drehen.
Sängerin Rihanna vertraut ihrem Freund und Kollegen Drake blind bei der gemeinsamen Arbeit.
Rihanna (28) ist voller Ehrfurcht, was das musikalische Talent von Drake (29) angeht. mehr lesen
Ex-Destiny's-Child-Sängerin Kelly Rowland (35) hat beteuert, dass zwischen ihren Kolleginnen Beyoncé (34) und Rihanna (28) keine ... mehr lesen
Laut Kelly Rowland herrscht keine Fehde zwischen Beyoncé und Rihanna.
Der Besuch von Rihanna und Drake startete Spekulationen über den Beziehungsstatus der Beiden.
Rihanna (28) und Drake (29) erfüllten einer jungen Krebspatientin mit einem Krankenhausbesuch einen grossen ... mehr lesen
Wer auf ein Liebesrevival zwischen Sängerin Rihanna (28) und Rapper Drake (29) gehofft hat, wird leider enttäuscht. Zwischen den ... mehr lesen
Rihanna und Drake sind kein Paar.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Rihanna muss ihre US-Fans enttäuschen. Die ersten acht Shows ihrer 'Anti'-Tour müssen später stattfinden.
Eigentlich sollte Superstar Rihanna ... mehr lesen
Fashion Herzogenaurach - Dank der Werbepartner Usain Bolt und Rihanna hat der krisengeplagte Sportartikelhersteller Puma seinen ... mehr lesen
Usain Bolt wird seit einigen Jahren von Puma gesponsert. (Archivbild)
Oscar-Preisträger George Clooney freut sich über seine enge freundschaftliche Beziehung zu Julia Roberts.
Oscar-Preisträger George Clooney freut sich über seine enge ...
Viel Zeit miteinander abseits vom Set  George Clooney (55) mag Julia Roberts (48) sehr. 
George Clooney und Julia Roberts beehren Cannes Bern - Sie gehören zu den ganz Grossen Hollywoods - am (heutigen) Donnerstag werden George Clooney und Julia Roberts an den ...
Beim Training am Strand  Zac Efron (28) und Dwayne Johnson (44) zeigten Strandbesuchern ihre muskelbepackten ...  
Frauenschwarm Zac Efron und sein Kollege Dwayne Johnson liessen am Strand ihre Muskeln spielen.
Zac Efron macht einen Abstecher ins Reality-Fernsehen.
Zac Efron: Ab ins Reality-TV! Schauspieler Zac Efron dreht eine Reality-TV-Show über «Millennials».
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... heute 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... heute 10:11
  • jorian aus Dulliken 1752
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3939
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3939
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 723
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 15°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten