Ringen: Sense und Willisau in der Favoritenrolle
publiziert: Donnerstag, 18. Sep 2003 / 18:19 Uhr

Die am Samstag beginnende Mannschaftsmeisterschaft der Ringer verspricht wegen der Reduktion der NLA von acht auf sechs Teams reichlich Spannung.

Freiaemters Reto Bucher (unten) gegen Senses Manuel Jakob im Final vom letzten JAhr.
Freiaemters Reto Bucher (unten) gegen Senses Manuel Jakob im Final vom letzten JAhr.
Als ernsthafte Anwärter auf das Final-Playoff zählen wiederum Sense, Willisau und Titelverteidiger Freiamt. Weinfelden gilt als erster Abstiegskandidat. Sense ist der Transfersieger.

Von Absteiger Martigny wechseln die Kaderringer Mirko Silian und Grégory Martinetti sowie die weiteren Spitzenringer Youri Silian und Florian Dubuis zu den Freiburgern. Andererseits haben die langjährigen Teamstützen Patrick Brülhart (zu Oberriet-Grabs) und Robert Eggertswyler (zu Schattdorf) den Verein im Unfrieden verlassen.

Zweiter grosser Anwärter auf den Titelgewinn ist Willisau. Den Luzernern steht in diesem Herbst der ungarische Topringer Gabor Kapuvari während der ganzen Saison zur Verfügung. Als Verstärkung kommt der 42-jährige Einsiedler René Neyer hinzu, der Sense ebenfalls verlassen hat.

Leicht geschwächt tritt Freiamt zur Titelverteidigung an. Der Abgang von Schwergewichtler Urs Bürgler und der Rücktritt von Reto Gisler in den mittleren Gewichten konnten nicht ersetzt werden. "Wir mussten unsere Mannschaft weiter verjüngen und sind mit einem Medaillengewinn zufrieden", sagt Freiamts Trainer Leonz Küng zur Ausgangslage.

In den Abstiegskampf könnte neben Weinfelden auch Rekordmeister Kriessern geraten. Hingegen tritt der letztjährige Sechste Schattdorf dank Routinier Robert Eggertswyler verstärkt an. Der Letztklassierte nach zehn Begegnungen steigt nicht direkt ab. In einem Hin- und Rückkampf gegen den Ersten der Nationalliga B wird der letzte Nationalliga-A-Platz vergeben.

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Ringen, Nationalliga A 2003.

Teams: Freiamt, Sense, Willisau, Kriessern, Weinfelden, Schattdorf. -- 1. Runde am 20. September, 10. und letzte Runde am 29. November. -- Finalkämpfe am 6. und 13. Dezember, eventuell 20. Dezember.

Kämpfe der 1. Runde: Schattdorf - Kriessern, Sense - Weinfelden, Freiamt - Willisau.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im ... mehr lesen
Ciril Grossklaus ist bereits fix für Rio 2016 qualifiziert. (Archivbild)
Sven Riederer musste das Rennen auf der Laufstrecke aufgeben. (Archivbild)
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den Triathlon-EM in Lissabon die Bronzemedaille. mehr lesen  
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin Hubmann holt an den OL- Europameisterschaften in Tschechien überraschend Gold. mehr lesen
Die Schweizer Delegation gewann an den diesjährigen Europameisterschaften bereits die fünfte Goldmedaille.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 4°C stark bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Nebel
Basel -1°C 5°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
St. Gallen -3°C 4°C bewölkt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen Nebel
Bern 0°C 3°C stark bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Nebel
Luzern 0°C 4°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Nebel
Genf 1°C 6°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Nebel
Lugano 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten