Robert klettert ohne Sicherung auf Kirchturm
publiziert: Samstag, 6. Okt 2012 / 09:06 Uhr
Französischer «Spinnenmann» erklimmt Glockenturm in St. Maurice.(Archivbild)
Französischer «Spinnenmann» erklimmt Glockenturm in St. Maurice.(Archivbild)

St. Maurice VS - Der französische Spiderman oder «Spinnenmann» Alain Robert hat am Freitagabend sein Talent zum ersten Mal in der Schweiz vorgeführt. Der Freikletterer erklomm vor dem staunenden Publikum in rund 20 Minuten mit blossen Händen den 49 Meter hohen Glockenturm der Abtei St. Maurice VS.

3D Visualisierungen/ Immobilien-Promotion
3D-ARCH GmbH
Hirschwiesenweg 7
8200 Schaffhausen
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Tourismusdirektor von St. Maurice, Bertrand Bitz, hatte sich sieben Jahre lang bemüht, den Extremkletterer zum ersten Mal für eine Performance in die Schweiz zu holen. Am Freitag um 22 Uhr war es dann soweit. Fast tausend Menschen verfolgten das Spektakel vor Ort und hielten den Atem an, als der Spinnenmann die Besteigung in Angriff nahm.

Trotz der spezifischen Schwierigkeiten wie dem bröckligen Stein und den engen Übergängen meisterte Robert die 49 Meter ohne Zwischenfälle - untermalt von Musik von DJ Franco Mento. Als der Kletterer die Spitze erreichte, wurde ein Feuerwerk entzündet.

Grundlagen bei Pfadfindern erlernt

Der 1962 geborene Alain Robert hat die Grundlagen des Kletterns bei den Pfadfindern erlernt. Im Alter von 12 Jahren habe er eines Tages den Wohnungsschlüssel vergessen und sei in die elterliche Wohnung in Valence (F) eingestiegen, die sich in der achten Etage befand, heisst es auf der Internetseite des Freikletterers.

Mit 20 Jahren stürzte Robert beim Klettern 14 Meter in die Tiefe, weil sich der Knoten eines Seils gelöst hatte. Koma und diverse Knochenbrüche waren die Folge. «Dieser Junge kann nie mehr klettern», erklärten die Ärzte damals. Die Sozialversicherung erachtete ihn zu 66 Prozent als invalid.

Aber nichts konnte den 1 Meter 65 grossen und 50 Kilo schweren Franzosen stoppen. In seinem Palmarès der bezwungenen Gebäude figurieren namentlich der Eiffelturm (313 Meter), die Petronas-Türme (452 m) im malaysischen Kuala Lumpur und 2011 das höchste Gebäude der Welt: das Burj Khalifa (828 m) in Dubai (VAE).

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
St. Maurice - Alain Robert, auch bekannt als französischer Spiderman, wird heute den 49 Meter hohen Glockenturm der Abtei ... mehr lesen
Der Freikletterer bezwingt seit 15 Jahren Wolkenkratzer und Monumente. (Archivbild)
Dubai - Unter den Augen Hunderter Zuschauer hat der französische Hochhauskletterer Alain Robert in der Nacht auf Dienstag das höchste Gebäude der Welt - den Burdsch Chalifa in Dubai - bestiegen. mehr lesen 
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre Immobilien
3D Visualisierungen/ Immobilien-Promotion
3D-ARCH GmbH
Hirschwiesenweg 7
8200 Schaffhausen
Architektur-Visualisierungen, Immobilien-Promotion, Ingenieur-Bauten, Simulationen, Fotoreplacement
Building of Slovak Radio in Bratislava
Building of Slovak Radio in Bratislava
Bildergalerie  In Grossbritannien wird jährlich «The Carbuncle Cup Award» verliehen - der Preis für das hässlichste Gebäude des Jahres. Dieses Jahr gewann den Anti-Preis ein Einkaufszentrum in Woolwich. Doch es gibt noch weit schlimmere Bausünden auf der Welt. Hier, eine kleine Auswahl von Gebäuden, nach deren Anblick man einen Therapeuten aufsuchen muss. 
Filmfestival Locarno  Locarno TI - Die Finanzierung für den Palazzo del cinema in Locarno ist gesichert. Am Montag hat ...  
Der finale Entwurf war bereits Anfang 2013 ausgewählt worden.
Jean Nouvel, aufgenommen 2009 in Wien.
Architektur  Paris - Der französische Architekt Jean ...  
Bern - Am Sonntag sind die Feierlichkeiten zum 1500-Jahr-Jubiläum der Abtei Saint-Maurice im Wallis eröffnet worden. Mehrere hundert Gäste durchschritten die Jubiläumspforte, um danach an der ... mehr lesen
Die Abtei Saint-Maurice im Wallis feiert ihr Jubiläum.
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3484
    Echt jetzt? "Der Wissenschaftler ist der Meinung, dass Unterhaltungsmedien ... Do, 21.08.14 10:48
  • jorian aus Dulliken 1508
    Wegen der Katze! Boykottiert whiskas! Die unterstützen den WWF! Der WWF ist ein ... So, 10.08.14 07:14
  • BigBrother aus Arisdorf 1449
    wer definiert den Begriff ’Kunst’? Unter dem Begriff ’Kunst’ ist vieles möglich und ... Fr, 20.06.14 11:05
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Gesellschaftlicher Zusammenhalt? Geld verteilen für - Übersetzungen - Musikunterricht - ... Mi, 28.05.14 18:18
  • thomy aus Bern 4167
    Schade, dass das Schwezer Fernsehen ... ... immer wieder solch dubiosen Leuten, wie dieser JetSet Lady, ein ... Mi, 28.05.14 11:59
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Diktatur der Toleranz Der Artikel beginnt sehr gut. Was geht uns diese Wurst an? NIchts, sie ... Sa, 17.05.14 01:37
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    R.I.P.! Ein toller Kumpel, Gastgeber, Geschichtenerzähler, Fantast und ... Di, 13.05.14 16:25
  • JasonBond aus Strengelbach 4114
    Es geschehen noch Wunder A: San Marino. Verdient endlich im Final, wo es schon 2013 absolut ... Fr, 09.05.14 12:19
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 16°C 22°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten