Roberto Heras ungefährdet
publiziert: Donnerstag, 15. Sep 2005 / 20:37 Uhr

Die letzte Bergetappe der 60. Vuelte nahm den nicht unerwarteten Verlauf: Leader Roberto Heras kontrollierte das Rennen und an der Spitze durften sich einige Aussenseiter um den Tagessieg streiten. Gewinner der 18. Etappe wurde der Däne Nicki Sörensen.

Roberto Heras hat viereinhalb Minuten Reserve auf den zweitklassierten Dennis Mentschow. (Bild: Archiv)
Roberto Heras hat viereinhalb Minuten Reserve auf den zweitklassierten Dennis Mentschow. (Bild: Archiv)
3 Meldungen im Zusammenhang
Am Samstag steht noch ein knapp 40 km langes Zeitfahrem auf flachem Parcous auf dem Programm, doch dies braucht Roberto Heras angesichts seines Vorsprungs nicht mehr zu beunruhigen

Es blieb auch nach der Fahrt um Avila bei viereinhalb Minuten Reserve auf den zweitklassierten Russen Dennis Mentschow. Der Gesamtleader hatte die Situation jederzeit im Griff und wurde auch kaum mehr attackiert.

Etappensieg an CSC-Team

Den Etappensieg sicherte sich der Däne Nicki Sörensen aus dem CSC-Team. Der 30-Jährige war in seiner bisherigen Karriere schon oft durch Krankheiten zurückgeworfen worden. Eine vergleichbare Prüfung hat er noch nie gewonnen.

Im Zweierspurt schlug er den Spanier Javier Pascual Rodriguez, der letztes Jahr die Vuelta-Etappe nach Avila für sich entschieden hatte. 21 Sekunden zurück folgte José Garcia Acosta, der am letzten der insgesamt fünf Pässe noch geführt hatte.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Spanier Roberto Heras ist ... mehr lesen
Der diesjährige Vuelta-Sieger wurde sofort beurlaubt. (Archivbild)
Der Rennstall Phonak blieb weiterhin ohne Vuelta-Erfolg. (Bild: Archiv)
Nur wenig fehlte dem Zuger Martin ... mehr lesen
Die zweitletzte Bergetappe der 60. ... mehr lesen
Über den Gesamtsieger scheinen keine Zweifel mehr zu bestehen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. (Archivbild)
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der ...
Spanien-Rundfahrt  Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. Wie erwartet ändert sich in der Schlussetappe im Gesamtklassement nichts mehr. Die letzte Etappe gewinnt John Degenkolb. mehr lesen 
70. Vuelta in Madrid  Fabio Aru wird am Sonntag die 70. Spanien-Rundfahrt als Gesamtsieger beenden. Der 25-jährige Italiener löst auf der zweitletzten Etappe den bisherigen Leader Tom Dumoulin im Roten ... mehr lesen
Fabio Aru überholte den bisherigen Gesamtführenden Tom Dumoulin.
40 Sekunden trennten den Gewinner Gougaeard auf den Zweitplatzierten.
Die 19. Etappe  Die 19. Etappe der Vuelta endet mit einem Sieg des Franzosen ... mehr lesen  
Aufwachphase ohne Komplikationen  Der an der Vuelta schwer gestürzte belgische Radprofi Kris Boeckmans (28) ist aus dem Koma erwacht. mehr lesen  
Kris Boeckmans ist auf dem Weg der Besserung.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 4°C gewittrige Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Basel 3°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 1°C gewittrige Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Bern 2°C 4°C gewittrige Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Luzern 3°C 4°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten