Roche erhält US-Zulassung für Pegasys
publiziert: Donnerstag, 17. Okt 2002 / 08:51 Uhr

Basel - Die Roche Holding AG hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung für das Medikament Pegasys erhalten. Pegasys sei das einzige Interferon, das in den USA zur Behandlung von kompensierter Zirrhose zugelassen sei.

Pegasys sei zugelassen zur Behandlung erwachsener Patienten mit chronischer Hepatitis C, die an einer kompensierten Lebererkrankung leiden und nicht mit Interferon alfa vorbehandelt worden seien, heisst es in einer Mitteilung von Roche.

Zu den Patienten, bei denen die Behandlung nachweislich wirksam gewesen sei, würden auch solche mit kompensierter Leberzirrhose gehören. Die USA stellen einen sehr wichtigen Markt für Hepatitis-C-Medikamente dar, gebe es doch fast 2,7 Mio Amerikanern mit chronischer Hepatitis C.

Das Gesuch für die Kombinationstherapie mit Pegasys und dem Roche-Präparat Copegus (Ribavirin) werde derzeit von der FDA prioritär geprüft, ein Entscheid noch dieses Jahr erwartet, so Roche weiter.

Pegasys ist laut Roche zurzeit in mehr als 50 Ländern zugelassen. Vor kurzem gaben alle EU-Mitgliedstaaten Copegus grünes Licht, was die Zulassung der einzelnen Länder im Laufe der nächsten Monate erleichtern wird.

In der Schweiz ist Pegasys vor rund einem Jahr als weltweit erstem Markt eingeführt worden. Das Medikament wird von den Krankenkassen vergütet.

Pegasys habe in Ländern wie Brasilien, Mexiko, Deutschland, der Schweiz und Grossbritannien, in denen es während den letzten Monaten eingeführt worden sei, bereits beträchtliche Marktanteile erzielt, schreibt Roche.

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere ...
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der «Liquid Biobank Bern» das derzeit modernste Tiefkühllager für Blut und andere flüssige Bioproben in der Schweiz in Betrieb. Die Biobank soll zur wichtigen Forschungsressource für massgeschneiderte Medizin werden. mehr lesen 
Wegen Zika - Acht Wochen nur geschützt  Genf - Touristen sollen nach ihrer Heimreise aus Zika-Gebieten mindestens acht Wochen ... mehr lesen  
Zika wird hauptsächlich durch Mückenstiche verbreitet.
Erhöhtes Osteoporose-Risiko  Trondheim - In den letzten Wochen der Schwangerschaft gehört die Weitergabe von Kalzium an den Fötus ... mehr lesen  
Die Knochendichte eines Frühchens ist geringer.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten