Roche erhält US-Zulassung für Pegasys
publiziert: Donnerstag, 17. Okt 2002 / 08:51 Uhr

Basel - Die Roche Holding AG hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung für das Medikament Pegasys erhalten. Pegasys sei das einzige Interferon, das in den USA zur Behandlung von kompensierter Zirrhose zugelassen sei.

Pegasys sei zugelassen zur Behandlung erwachsener Patienten mit chronischer Hepatitis C, die an einer kompensierten Lebererkrankung leiden und nicht mit Interferon alfa vorbehandelt worden seien, heisst es in einer Mitteilung von Roche.

Zu den Patienten, bei denen die Behandlung nachweislich wirksam gewesen sei, würden auch solche mit kompensierter Leberzirrhose gehören. Die USA stellen einen sehr wichtigen Markt für Hepatitis-C-Medikamente dar, gebe es doch fast 2,7 Mio Amerikanern mit chronischer Hepatitis C.

Das Gesuch für die Kombinationstherapie mit Pegasys und dem Roche-Präparat Copegus (Ribavirin) werde derzeit von der FDA prioritär geprüft, ein Entscheid noch dieses Jahr erwartet, so Roche weiter.

Pegasys ist laut Roche zurzeit in mehr als 50 Ländern zugelassen. Vor kurzem gaben alle EU-Mitgliedstaaten Copegus grünes Licht, was die Zulassung der einzelnen Länder im Laufe der nächsten Monate erleichtern wird.

In der Schweiz ist Pegasys vor rund einem Jahr als weltweit erstem Markt eingeführt worden. Das Medikament wird von den Krankenkassen vergütet.

Pegasys habe in Ländern wie Brasilien, Mexiko, Deutschland, der Schweiz und Grossbritannien, in denen es während den letzten Monaten eingeführt worden sei, bereits beträchtliche Marktanteile erzielt, schreibt Roche.

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einschulung.
Einschulung.
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Der Sehsinn gilt als wichtigster Sinn des Menschen. Rund 90 Prozent aller Umwelteindrücke hängen von den Augen ab. Trotzdem steigt die Anzahl an fehlsichtigen Menschen seit einigen Jahren auf der ganzen Welt an. Ganz besonders seit der Digitalisierung. mehr lesen  
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich ... mehr lesen  
Auch das ist Digital Health: Trainingsspiele für ältere Menschen (ZHAW-Forschungsprojekt «WeTakeCare»)
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 3°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
St. Gallen 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 4°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 5°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 8°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten