«Freunde fürs Leben»
Rodman trainiert nordkoreanische Mannschaft
publiziert: Donnerstag, 12. Dez 2013 / 17:00 Uhr
Dennis Rodman sieht sich offenbar als Diplomat.
Dennis Rodman sieht sich offenbar als Diplomat.

London - Der ehemalige US-Basketballstar Dennis Rodman unternimmt in der kommenden Woche erneut eine Reise nach Nordkorea. Diesmal gehe es darum, Nordkoreas Basketballteam zu trainieren, teilten Sponsoren in London am Donnerstag mit.

2 Meldungen im Zusammenhang
Am 8. Januar, dem Geburtstag des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un, soll Nordkoreas Nationalmannschaft demnach gegen eine Auswahl aus den USA antreten - ein Mix aus früheren Spielern der Basketball-Profiliga NBA und jungen Athleten.

Der häufig exzentrisch auftretende Rodman war in den 1990er Jahren einer der erfolgreichsten Basketballspieler weltweit. Mit Drogen- und Alkoholexzessen sowie mit Affären unter anderem mit Popdiva Madonna sorgte er für Schlagzeilen. Bei seinem ersten Besuch in Pjöngjang im März bezeichnete die Legende der Chicago Bulls Kim nach dem gemeinsamen Besuch eines Basketballspiels als «Freund fürs Leben».

Im September reiste Rodman erneut für mehrere Tage nach Nordkorea. Offenbar schwebt ihm vor, in der Art der Ping-Pong-Diplomatie zwischen den USA und China in den 1970er Jahren mit Hilfe von Basketballspielen für eine Annäherung zwischen Nordkorea und den USA zu sorgen.

(fajd/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
CNN-News Amerika zeigte sich diese Woche erstaunt und verärgert, nachdem sich ein sprunghafter Exzentriker des amerikanischen ... mehr lesen
Dennis Rodman ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler.
Kim Jong trifft auf den ehemaligen Basketballstar Rodman. (Archivbild)
Seoul - Der frühere US-Basketballstar Dennis Rodman hat bei einem erneuten Besuch in Nordkorea wieder Staatschef Kim Jong Un getroffen. Wie die Nachrichtenagentur KCNA berichtete, ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Fribourg konnte sich den Meistertitel durch einen Sieg bei Union Neuchâtel sichern.
Fribourg konnte sich den Meistertitel durch einen Sieg bei Union ...
Nach acht Jahren wieder der Titel  Fribourg Olympic gewinnt die sechste Playoff-Finalpartie gegen Union Neuchâtel auswärts mit 80:63 (41:29) und gewinnt damit die Best-of-7-Serie mit 4:2 Siegen. mehr lesen 
Basketball  Golden State wehrt in der Halbfinalserie der NBA auch den zweiten Matchball der Oklahoma City Thunder ab. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 16°C 21°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
Lugano 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten