Römischer Kloakenkanal in Windisch entdeckt
publiziert: Dienstag, 15. Mai 2007 / 13:18 Uhr

Windisch - Einen Teil des unterirdischen Abwasserkanals im römischen Legionslager Vindonissa haben Aargauer Archäologen in Windisch AG wieder entdeckt. Der gemauerte Hauptabwasserkanal ist der grösste seiner Art in der römischen Schweiz.

Das Legionslager Vindonissa.
Das Legionslager Vindonissa.
1 Meldung im Zusammenhang
Die «Cloaca maxima» ist ein eindrückliches Zeugnis der zivilisatorischen Leistungen der Römer, wie die Aargauer Kantonsarchäologie mitteilte. Der grosse Sammelkanal war rund 200 Meter lang.

Um Seuchen im Lager zu vermeiden, sei es wichtig gewesen, das Schmutzwasser aus Latrinen, Thermen und Werkstätten abzuführen. Das Abwasser sei vermutlich in die Aare geleitet worden, sagte Thomas Pauli-Gabi, Leiter Ausgrabungen Vindonissa, auf Anfrage.

Das Legionslager in Vindonissa war mit einem Netz aus gemauerten Abwasserleitungen von mehr als fünf Kilometern Länge durchzogen. Im ersten Jahrhundert nach Christus lebten in Vindonissa bis zu 6000 Legionäre.

«Cloaca maxima»

Durch die «Cloaca maxima» war viel Abwasser geflossen. Die römische Wasserleitung führte pro Tag 1,3 bis 1,5 Millionen Liter Frischwasser ins Legionslager. Das schmutzige Brauchwasser sammelte sich danach wieder im Hauptabwasserkanal.

Der wieder entdeckte Kanal ist zwei Meter hoch und ein Meter breit. Das rund ein Meter unter dem Boden liegende Bauwerk kann zurzeit auf einer Länge von sechs Metern begangen werden.

Das Bauwerk für die Abwasserentsorgung war gemäss Kantonsarchäologie bereits 1907 entdeckt worden. «Wir wissen nicht, weshalb der Standort in Vergessenheit geriet», sagte Pauli-Gabi. Nur ein paar schwarzweisse Fotos seien vorhanden gewesen.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Windisch AG - Vor den Toren der historischen Römersiedlung Vindonissa ist bei ... mehr lesen
Während Bauarbeiten wurden in 4 Metern Tiefe Gräber entdeckt.
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre ...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Eröffnung in Venedig  Venedig - Mit einem Goldenen Löwen für Spanien ist am Samstag in Venedig die 15. Architektur-Biennale eröffnet worden. Die Jury zeichnete den ... mehr lesen  
Die internationale Ausstellung wurde in diesem Jahr von dem chilenischen Architekten Alejandro Aravena kuratiert.
«Incidental Space»  Bern/Venedig - Bundesrat Alain Berset eröffnet morgen Freitag in den Giardini den Schweizer Pavillon auf der 15. Architekturbiennale von Venedig: Gezeigt wird das Projekt «Incidental ... mehr lesen  
Aufruf an Bürger und Firmen  Rom - Die Stadt Rom hat einen Spendenaufruf über 500 Millionen Euro für den Erhalt ihrer Kulturgüter gestartet. Firmen und Bürger sollten dazu beitragen, das Forum Romanum, den Circus Maximus und andere weltberühmte Stätten zu erhalten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 0°C 6°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 0°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 2°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 7°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten