Keine Dramaqueen
Rooney Mara: Nacktszenen sind schon okay
publiziert: Donnerstag, 17. Dez 2015 / 19:42 Uhr
Rooney Mara hat kein Problem damit, vor der Kamera die Hüllen fallen zu lassen.
Rooney Mara hat kein Problem damit, vor der Kamera die Hüllen fallen zu lassen.

Zwar ist es Schauspielerin Rooney Mara lieber, am Set die Klamotten anzubehalten, wenn es aber sein muss, macht sie aus Nacktszenen kein grosses Drama.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Rooney MaraRooney Mara

In ihrem neuen Film 'Carol' spielt die Schauspielerin ('Verblendung') zusammen mit Cate Blanchett (46, 'Blue Jasmine') das wohl schönste Paar des Kinojahres. Natürlich gehören dazu auch intime Szenen, mit denen die Hollywoodschönheit aber gar kein Problem hat. Deshalb muss sich die Crew auch nicht - wie etwa bei Kate Winslet (40, 'Der Vorleser') - entblössen, um es ihr leichter zu machen.

«Mir war es ehrlich gesagt lieber, dass die anderen die Klamotten anbehielten», lachte sie im Interview mit 'Vogue'. «Es ist auch nicht so, dass ich mich um Nacktszenen reisse. Aber wenn es für die Story wichtig ist, macht mir das nichts aus. Und die Liebesszene mit Carol ist doch wunderschön.»

Davon können sich die deutschen Kinozuschauer ab heute [17. Dezember] selbst überzeugen. Die Chance, mit Cate Blanchett und Regisseur Todd Haynes (54, 'Velvet Goldmine') an einem Film zu arbeiten, wollte sich Rooney auf keinen Fall entgehen lassen - auch wenn es nicht auf Anhieb geklappt hat. «Ich musste zwar selbst einmal ablehnen, als ich 2010 mit 'Verblendung' durch war - und zwar in doppeltem Sinne! Ich fühlte mich zu der Zeit einfach nicht gewachsen, irgendetwas zu spielen, geschweige denn diesen Film. Aber dann kam 'Carol' zum Glück noch einmal zu mir zurück», freute sie sich.

Beide Darstellerinnen sind nun auch jeweils für einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einem Drama nominiert. Dabei sind Rooney Mara Auszeichnungen nicht besonders wichtig. «Nominiert zu werden, bedeutet schon etwas», erklärte sie kürzlich im Interview mit der amerikanischen 'Elle'. «Man bekommt dann bessere Rollen und ich will ja auch wirklich, dass sich die Leute den Film ansehen. Aber ich habe nicht das Gefühl, dass das etwas ist, was ich unbedingt haben will. Ich würde darauf verzichten, um meine Integrität zu wahren.» 

(cam/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Wie es scheint, hat Schauspielerin ... mehr lesen
Rooney Mara trifft vielleicht bald Jesus Christus - auf der Leinwand, versteht sich.
Cannes - Beim Filmfestival von ... mehr lesen
Für ihre Rolle im Lesben-Drama «Carol» wurde die US-Schauspielerin Rooney Mara beim Filmfestival von Cannes ausgezeichnet.
Rooney hatte das Gefühl, dass sie so viel gegeben hatte und nichts mehr zu geben hatte.
Kino Schauspielerin Rooney Mara (30) ... mehr lesen
Kino Los Angeles - In dem Thriller «Verblendung» glänzte Rooney Mara als die punkige Hackerin Lisbeth Salander. Jetzt wolle die amerikanische Schauspielerin in der Peter-Pan-Verfilmung «Pan» die Indianer-Prinzessin Tiger Lily spielen, berichtete das Branchenblatt «Hollywood Reporter». mehr lesen 

Rooney Mara

Produkte rund um die Schauspielerin
DVD - Horror
A NIGHTMARE ON ELM STREET - DVD - Horror
Regisseur: Samuel Bayer - Actors: Jackie Earle Haley, Kyle Gallner, Ro ...
20.-
BLU-RAY - Horror
A NIGHTMARE ON ELM STREET (+ DIGITAL COPY) - BLU-RAY - Horror
Regisseur: Samuel Bayer - Actors: Jackie Earle Haley, Kyle Gallner, Ro ...
22.-
Nach weiteren Produkten zu "Rooney Mara" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten