94. US PGA Championship in Kiawah Island
Rory McIlroy nur einen Schlag hinter dem Leader
publiziert: Freitag, 10. Aug 2012 / 12:42 Uhr
Rory McIlroy hat sich in Stellung gebracht. (Archivbild)
Rory McIlroy hat sich in Stellung gebracht. (Archivbild)

An der US PGA Championship bringt sich Nordirlands Golfstar Rory McIlroy zum Auftakt in eine sehr günstige Position. Er liegt nur einen Schlag hinter dem führenden Schweden Carl Pettersson.

The smart way to play Golf
2 Meldungen im Zusammenhang
McIlroy, Sieger des letztjährigen US Open und in der Weltrangliste hinter Tiger Woods an die 3. Stelle zurückgefallen, spielte auf dem vor allem auf den zweiten neun Löchern sehr anspruchsvollen Kurs in Kiawah Island eine 67 (5 unter Par). Er ist von allen Favoriten am besten platziert. Tiger Woods, der 69 Schläge benötigte, vermochte zum Auftakt des vierten und letzten Majorturniers 2012 ebenfalls zu überzeugen.

Anders Martin Kaymer. Der Deutsche, der das prestigeträchtige Turnier vor zwei Jahren gewonnen und später für ein paar Wochen die Weltrangliste angeführt hatte, zeigte wie schon zuletzt am British Open eine blamable Leistung. Nach einem 79er-Umgang hat er kaum noch Aussichten, sich für die beiden Finalrunden vom Wochenende zu qualifizieren.

Stand nach der 1. Runde:
1. Carl Pettersson (Sd) 66. 2. Rory McIlroy (NIrl), Alexander Noren (Sd), Gary Woodland (USA) und Gonzalo Fernandez Castano (Sp) je 67. 6. Adam Scott (Au), Keegan Bradley (USA), John Daly (USA), Aaron Baddeley (Au), Scott Piercy (USA), Joost Luiten (SA), Geoff Ogilvy (Au) und Graeme McDowell (NIrl) je 68. 14. u.a. Tiger Woods (USA), Miguel Angel Jimenez (Sp) und Ben Curtis (USA) je 69.

Ferner: 25. Thomas Björn (Dä), Padraig Harrington (Irl), Louis Oosthuizen (SA) und Charl Schwartzel (SA) je 70. 32. Vijay Singh (Fidschi), Trevor Immelman (SA) und Matteo Manassero (It) je 71. 45. Ernie Els (SA), Rich Beem (USA), Zach Johnson (USA), Bernd Wiesberger (Ö), Davod Toms (USA), Shaun Micheel (USA), Davis Love (USA), Jason Day (Au), Jim Furyk (USA) und Matt Kuchar (USA) je 72. 66. Phil Mickelson (USA), Y.E. Yang (SKor), Darren Clarke (NIrl), Retief Goosen (SA), Paul Lawrie (Scho) und Bubba Watson (USA) je 73. 88. Luke Donald (Eng), José Maria Olazabal (Sp), Stewart Cink (USA), Steve Stricker (USA), Rickie Fowler (USA) und Robert Karlsson (Sd) je 74. 106. Lee Westwood (Eng) 75. 121. Sergio Garcia (Sp) und Angel Cabrera (Arg) je 76. 132. Lucas Glover (USA) 77. 137. Mark Brooks (USA) 78. 79. Martin Kaymer (De) 79. - 156 klassiert.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Drei Wochen nach seinem Triumph an der US PGA Championship siegt Nordirlands Golfstar Rory McIlroy erneut. Er gewinnt in ... mehr lesen
Der Nordire wird noch eine Weile die Nummer 1 bleiben, wenn es so weiter geht.
Mit 8 Schlägen Vorsprung erzielte er einen weiteren Rekord.
Mit acht Schlägen Vorsprung gewinnt Nordirlands Golfstar Rory McIlroy die 94. US ... mehr lesen
Putting Green dank Kunstrasen im eigenen Garten, Terrasse oder auch Indoor
The smart way to play Golf
Golfplatz-Visualisierung - Golf-Business-Beratung/Consulting
Clarke (im Bild) ist Nachfolger des Iren Paul McGinley, der die europäischen Spitzenspieler 2014 zum Ryder Cup geführt hat.
Clarke (im Bild) ist Nachfolger des Iren Paul McGinley, der die ...
Prestige-Duell mit den USA  Darren Clarke wird 2016 die besten europäischen Golfer als Ryder-Cup-Captain in das traditionsreiche Prestige-Duell mit den USA führen. Ein fünfköpfige europäische Ryder-Cup-Komitee ernannte den 46-Jährigen als ersten Nordiren zum Teamchef. 
Formtief  So kann es nicht weitergehen! Zu dieser Einsicht gelangte Superstar Tiger Woods. Er nimmt ...
Woods nimmt ein zeitlich noch nicht befristetes Time-out.
Tiger Woods ist weit von seiner Topform entfernt.
Woods nicht mehr unter den ersten 60 Erstmals seit dem Beginn seiner Profikarriere 1996 ist Tiger Woods aus den Top 60 der Golf-Weltrangliste gefallen.
Tiger Woods findet aus der Verletzungsmisere nicht hinaus.
Woods muss Turnier wegen Rückenproblem abbrechen Tiger Woods findet aus der Verletzungsmisere nicht hinaus. Erneut kämpft er mit Rückenproblemen. Der amerikanische ...
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -4°C -2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -2°C 0°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -2°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -2°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 2°C 5°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten